1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tippen auf dem Arm: Google Glass…

halte ich fuer keine gute loesung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. halte ich fuer keine gute loesung

    Autor: neocron 18.01.13 - 09:56

    mal abgesehen davon, dass es durchaus futuristisch aussieht, halte ich diese loesung nicht fuer den richtigen weg.
    Beispiele von tastatur handschuhen, oder speziell das konzept von Kitty erscheinen mir da wesentlich sinnvoller und effizienter in der handhabung!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: halte ich fuer keine gute loesung

    Autor: Replay 18.01.13 - 10:30

    Ich auch nicht. Besonders wenn die Arme voller subdermaler Tinte sind, wird's unübersichtlich.

    Wenn eine projizierte Tastatur, dann sollte die Projektionsfläche nicht festgelegt sein, wie schon beim 2002 vorgestellten Modell von VKB (siehe Artikel).

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.01.13 10:30 durch Replay.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: halte ich fuer keine gute loesung

    Autor: Bouncy 18.01.13 - 11:31

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beispiele von tastatur handschuhen, oder speziell das konzept von Kitty
    > erscheinen mir da wesentlich sinnvoller und effizienter in der handhabung!
    Du würdest also den ganzen Tag über entweder mit Handschuhen herumlaufen, diese bei dir tragen und vor der Nutzung anlegen oder auf das Tippen generell verzichten? Diese drei Sachen bringt das Handschuhkonzept nämlich mit sich. Und selbst wenn DU das tun würdest, Massenkompatibel ist so eine Geek-Lösung sicherlich nicht ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: halte ich fuer keine gute loesung

    Autor: neocron 18.01.13 - 16:14

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > neocron schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Beispiele von tastatur handschuhen, oder speziell das konzept von Kitty
    > > erscheinen mir da wesentlich sinnvoller und effizienter in der
    > handhabung!
    > Du würdest also den ganzen Tag über entweder mit Handschuhen herumlaufen,
    > diese bei dir tragen und vor der Nutzung anlegen oder auf das Tippen
    > generell verzichten?
    dabei haben wuerde ich sie natuerlich! ob und wann ich sie nutze kann ich selbst entscheiden. Das system von kitty ist doch sicherlich nicht so stoerend!

    > Diese drei Sachen bringt das Handschuhkonzept nämlich
    > mit sich.
    diese 3 sachen bringt auch google glasses mit sich ... die hast du auch entweder die ganze zeit auf, schleppst sie mit rum, oder verzichtest drauf!
    genau so wie das smartphone selbst ... was interessiert da jetzt noch etwas? viele tragen eine armbanduhr den ganzen tag an sich, ... oder sonstige modeaccessoirs, warum nicht auch entsprechende handschuhe, die viele im winter sowieso tragen ...
    ich habe auch meist neben dem handy noch ein tablet dabei, und einen laptop und meine kopfhoerer ... und und und

    > Und selbst wenn DU das tun würdest, Massenkompatibel ist so eine
    > Geek-Lösung sicherlich nicht ;)
    wenn kopfhoerer es sind ... und laptops, und smartphones, und tablets, und die ladegeraete/kabel, die dazu gehoeren ...
    weshalb ist es das jetzt ploetzlich nicht mehr?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Urheberrecht: Die Panoramafreiheit ist bedroht
Urheberrecht
Die Panoramafreiheit ist bedroht
  1. EU-Urheberrecht Wikipedia fürchtet Abschaffung der Panoramafreiheit
  2. Experten Filesharing-Urteil des Bundesgerichtshofs für Musikindustrie
  3. Privatkopie Österreich will Downloads von illegalen Quellen verbieten

Unity: "Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
Unity
"Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
  1. Unity Technologies 56.289 Engine-Tests in einer Nacht
  2. Engine Unity 5.1 mit neuer Rendering-Pipeline für Virtual Reality
  3. Microsoft Hololens setzt auf die Unity-Engine

Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung
Anno 2205 angespielt
Brückenbau und Mondbesiedlung
  1. E3-Tagesrückblick im Video Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger
  2. Ubisoft Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

  1. Nordamerika: Arin aktiviert Wartelistensystem für IPv4-Adressen
    Nordamerika
    Arin aktiviert Wartelistensystem für IPv4-Adressen

    Es gibt zwar in Nordamerika noch ein paar freie IPv4-Adressen. Doch das American Registry for Internet Numbers (Arin) hat trotzdem die IPv4 Unmet Requests Policy aktiviert. Diese Warteliste wurde für größere Anfragen notwendig.

  2. Modellreihe CUH-1200: Neue PS4 nutzt halb so viele Speicherchips
    Modellreihe CUH-1200
    Neue PS4 nutzt halb so viele Speicherchips

    Sony hat die Playstation 4 deutlich umgebaut: Die Revision CUH-1200 verwendet ein simpleres Mainboard mit acht GDDR5-Speicherchips, und das Netzteil sowie die Kühlung wurden modifiziert.

  3. Die Woche im Video: Apple Music gestartet, Netzneutralität bedroht, NSA geleakt
    Die Woche im Video
    Apple Music gestartet, Netzneutralität bedroht, NSA geleakt

    Golem.de-Wochenrückblick Wir haben uns Apples neues Musikstreaming angeguckt und uns Gedanken zur Netzneutralität gemacht. Außerdem gab es wieder jede Menge NSA-Enthüllungen - und der Untersuchungsausschuss geht in die Sommerpause. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 11:55

  2. 10:37

  3. 09:33

  4. 16:52

  5. 16:29

  6. 16:25

  7. 15:52

  8. 14:39