1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › U3014 und U2913WM: Dells…

3 Monitore bei Spielern beliebt?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 3 Monitore bei Spielern beliebt?

    Autor: FunnyGuy 13.02.13 - 08:26

    Also ich nutze zwei HP 24"-Monitore an einer Halterung... Mir fällt jetzt abgesehen von Flugsimulatoren kein einziges Spiel ein in dem der zweite Monitor auch nur Ansatzweise unterstützt wird. Nichtmal das Inventar oder eine Kartenansicht kann ich mir dort einblenden lassen. Will man das Spiel einfach "großziehen" (also über beide Monitore darstellen) dann stören die Rahmen da diese immer genau an der Fadenkreuz-Position sind...

    Wieso sollten dann 3 Monitore beliebt sein bei Spielern...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.02.13 08:26 durch FunnyGuy.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: 3 Monitore bei Spielern beliebt?

    Autor: der kleine boss 13.02.13 - 08:37

    weil das fadenkreuz dann in der mitte des 2. bildschirms ist?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: 3 Monitore bei Spielern beliebt?

    Autor: ma~ 13.02.13 - 08:51

    FunnyGuy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... dann stören die
    > Rahmen da diese immer genau an der Fadenkreuz-Position sind...
    > Wieso sollten dann 3 Monitore beliebt sein bei Spielern...

    Du hast die Antwort schon selber gegeben. Weil bei einer 3-Monitor-Konfiguration das wichtigste Spielgeschehen (auch das Fadenkreuz) auf dem mittleren Bildschirm stattfindet. Links und rechts kannst Du dann mit den Augenwinkeln anschleichende Gegner früher entdecken. In der Gamestar gab es dieses Beispiel mit Assasins Creed 3 mit einem irrsinnig weiten Blick auf das Schlachtfeld.
    Radeon Grafikkarten können glaube ich die Monitorränder berücksichtigen, so das bei Kameraschwenks alles korrekt dargestellt wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: 3 Monitore bei Spielern beliebt?

    Autor: Knarz 13.02.13 - 14:52

    FunnyGuy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich nutze zwei HP 24"-Monitore an einer Halterung... Mir fällt jetzt
    > abgesehen von Flugsimulatoren kein einziges Spiel ein in dem der zweite
    > Monitor auch nur Ansatzweise unterstützt wird. Nichtmal das Inventar oder
    > eine Kartenansicht kann ich mir dort einblenden lassen. Will man das Spiel
    > einfach "großziehen" (also über beide Monitore darstellen) dann stören die
    > Rahmen da diese immer genau an der Fadenkreuz-Position sind...
    >
    > Wieso sollten dann 3 Monitore beliebt sein bei Spielern...


    Mir würde da spontan "Supreme Commander" 2 einfallen, beim ersten Teil war das meiner Meinung nach auch schon möglich. Getrennte Ansteuerung der Monitore, sogar in unterschiedlichen Auflösungen möglich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: 3 Monitore bei Spielern beliebt?

    Autor: lhazfarg 13.02.13 - 18:09

    Flugsimulation, Autorennen, First-Person-Shooter, also kurzum jedes Spielgenre. Du spielst vermutlich Online-Poker oder ähnliches, und nein, ich benutze EINEN Monitor; der ist aber groß genug, um mir einen Überblick über das perifere Spielgeschehen zu geben, und von der Auflösung gerade noch von EINER bezahlbaren Grfikkarte anzusteuern. Mal über den Tellerrand schauen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: 3 Monitore bei Spielern beliebt?

    Autor: flow77 13.02.13 - 22:05

    Snake

    FunnyGuy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich nutze zwei HP 24"-Monitore an einer Halterung... Mir fällt jetzt
    > abgesehen von Flugsimulatoren kein einziges Spiel ein in dem der zweite
    > Monitor auch nur Ansatzweise unterstützt wird. Nichtmal das Inventar oder
    > eine Kartenansicht kann ich mir dort einblenden lassen. Will man das Spiel
    > einfach "großziehen" (also über beide Monitore darstellen) dann stören die
    > Rahmen da diese immer genau an der Fadenkreuz-Position sind...
    >
    > Wieso sollten dann 3 Monitore beliebt sein bei Spielern...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schlaf gut, Philae: Die aufregenden letzten Tage des Kometenlanders
Schlaf gut, Philae
Die aufregenden letzten Tage des Kometenlanders
  1. Rosetta-Mission Philae ist im Tiefschlaf
  2. Philae Kometen-Lander driftet ab
  3. Philae Erstes Raumschiff landet auf einem Kometen

Chaos Computer Club: Der ungeklärte Btx-Hack
Chaos Computer Club
Der ungeklärte Btx-Hack
  1. Geheimdienst BND möchte sich vor Gesichtserkennung schützen
  2. Sicherheitstechnik Wie der BND Verschlüsselung knacken will
  3. BND-Kauf von Zero Days CCC warnt vor "Mitmischen im Schwachstellen-Schwarzmarkt"

Core M-5Y70 im Test: Vom Turbo zur Vollbremsung
Core M-5Y70 im Test
Vom Turbo zur Vollbremsung
  1. Prozessor Schnellster Core M erreicht bis zu 2,9 GHz
  2. Die-Analyse Intels Core M besteht aus 13 Schichten
  3. Yoga 3 Pro Lenovos erstes Convertible mit Core M wiegt 1,2 Kilogramm

  1. Taxi-Konkurrenz: Uber will Gesetzesreform
    Taxi-Konkurrenz
    Uber will Gesetzesreform

    Das milliardenschwere US-Unternehmen Uber will erreichen, dass Deutschland die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Personenbeförderung ändert. So soll die Ortskenntnisprüfung abgeschafft werden und es soll Taxi-Minijobs geben.

  2. Star Citizen: Virtuelles Raumschiff für 2.500 US-Dollar
    Star Citizen
    Virtuelles Raumschiff für 2.500 US-Dollar

    Abenteuer im Weltraum sind kein billiger Spaß: Rund 2.500 US-Dollar können Spieler von Star Citizen für den Zerstörer Javelin ausgeben. Immerhin sind im Preis 24 statt sechs Monate Versicherung enthalten - aber nicht die militärischen Systeme.

  3. Patentstreit: Samsung fordert Importverbot für Nvidia-GPUs
    Patentstreit
    Samsung fordert Importverbot für Nvidia-GPUs

    Vor der International Trade Commission verlangt Samsung einen Importstopp für GPUs von Nvidia. Die Klage ist ein weiterer Eskalationsschritt in einem Patentstreit, in dem es auch um Galaxy-Smartphones und Exynos-Prozessoren geht.


  1. 12:56

  2. 12:49

  3. 12:41

  4. 12:00

  5. 00:15

  6. 12:34

  7. 10:35

  8. 09:00