1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › U3014 und U2913WM: Dells…

Tipp: Korea-Monitore mit 2560x1440 für unter 300 ¤

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tipp: Korea-Monitore mit 2560x1440 für unter 300 ¤

    Autor: regiedie1. 13.02.13 - 05:01

    Sucht mal bei ebay nach ACHIEVA Shimian und Yamakasi Catleap SE und lest euch Tests wie diesen hier durch: http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1088457
    2560x1440 IPS für unter 300 Euro. Hab seit dem Sommer den Catleap SE und bin begeistert! Am besten bei "green-sum" bestellen, die schaffen es irgendwie, dass man in Deutschland keinen Zoll mehr zahlen muss.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Tipp: Korea-Monitore mit 2560x1440 für unter 300 ¤

    Autor: rabatz 13.02.13 - 09:21

    Ich habe schon öfter mit dem Gedanken gespielt einen solchen Monitor zu kaufen, nur hat mich der vergleichsweise hohe Stromverbrauch von bis jetzt immer abgeschreckt (im Vergleich zu einem Dell U2713HM beispielsweise ist das fast das Doppelte - dieser braucht zwischen 24 und 45 Watt). Wirklich brauchbare Daten habe ich zu den Korea-Monitoren leider noch nicht finden können und die Herstellerangaben sprechen von ca 80W. Was bringt es mir, wenn ich mir beim Monitor 150 Euro spare, welche ich dann aber durch eine höhrere die Stromrechnung erst woanders bezahlen muss.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Tipp: Korea-Monitore mit 2560x1440 für unter 300 ¤

    Autor: RandomHobo 13.02.13 - 09:45

    Super Tipp. Da ich eh gerade auf der Suche nach einem Monitor bin, kommt das gerade richtig. Vielen Dank

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Tipp: Korea-Monitore mit 2560x1440 für unter 300 ¤

    Autor: TheShortOfIt 13.02.13 - 10:28

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe schon öfter mit dem Gedanken gespielt einen solchen Monitor zu
    > kaufen, nur hat mich der vergleichsweise hohe Stromverbrauch von bis jetzt
    > immer abgeschreckt (im Vergleich zu einem Dell U2713HM beispielsweise ist
    > das fast das Doppelte - dieser braucht zwischen 24 und 45 Watt). Wirklich
    > brauchbare Daten habe ich zu den Korea-Monitoren leider noch nicht finden
    > können und die Herstellerangaben sprechen von ca 80W. Was bringt es mir,
    > wenn ich mir beim Monitor 150 Euro spare, welche ich dann aber durch eine
    > höhrere die Stromrechnung erst woanders bezahlen muss.

    Da hast du recht... Knapp 100W finde ich schon krass verglichen mit den max 50W des Dells.. Wenn man sich das aufs Jahr hochrechnet bei täglich ~8h Nutzung sind das Mehrkosten von rund 40¤ im Jahr. Also nach etwa 3 Jahren zahlt man drauf.

    Allerdings dürften nicht wenige der Klientel auch noch in Hotel Mama wohnen :) und sich darüber erstmal keine Gedanken machen ;D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Tipp: Korea-Monitore mit 2560x1440 für unter 300 ¤

    Autor: rabatz 13.02.13 - 11:23

    Vor allem wo der Dell für mein Empfinden schon eine Ecke hochwertiger aussieht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Tipp: Korea-Monitore mit 2560x1440 für unter 300 ¤

    Autor: Anonymer Nutzer 13.02.13 - 11:59

    Ebay-Nr: 110833856200
    Der verbraucht laut dem Angbot 55W.
    ~260¤ inkl. Versand - ich schlaf da mal noch ne Nacht drüber ;-)

    Problem ist nur die Bezahlung: Paypal only - mag den Verein aber nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.02.13 12:00 durch labtexc.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Tipp: Korea-Monitore mit 2560x1440 für unter 300 ¤

    Autor: ichbinsmalwieder 13.02.13 - 13:40

    regiedie1. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sucht mal bei ebay nach ACHIEVA Shimian und Yamakasi Catleap SE und lest
    > euch Tests wie diesen hier durch: www.computerbase.de
    > 2560x1440 IPS für unter 300 Euro. Hab seit dem Sommer den Catleap SE und
    > bin begeistert! Am besten bei "green-sum" bestellen, die schaffen es
    > irgendwie, dass man in Deutschland keinen Zoll mehr zahlen muss.

    Für weniger als 50% Ersparnis komplett auf Gewährleistung verzichten, naja ich weiß nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Tipp: Korea-Monitore mit 2560x1440 für unter 300 ¤

    Autor: flow77 13.02.13 - 22:29

    Ein glossy Display, cooler Tipp!

    regiedie1. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sucht mal bei ebay nach ACHIEVA Shimian und Yamakasi Catleap SE und lest
    > euch Tests wie diesen hier durch: www.computerbase.de
    > 2560x1440 IPS für unter 300 Euro. Hab seit dem Sommer den Catleap SE und
    > bin begeistert! Am besten bei "green-sum" bestellen, die schaffen es
    > irgendwie, dass man in Deutschland keinen Zoll mehr zahlen muss.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Tipp: Korea-Monitore mit 2560x1440 für unter 300 ¤

    Autor: regiedie1. 14.02.13 - 02:18

    flow77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein glossy Display, cooler Tipp!

    Man kann nicht alles haben, aber man kann begrenztes Budget haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Trine 3 angespielt: Die dritte Dimension macht's charmant chaotischer
Trine 3 angespielt
Die dritte Dimension macht's charmant chaotischer
  1. Spielebranche Markt für Spiele-Apps wächst auf 263 Millionen Euro
  2. Cities Skylines Mit Pixelhäusern den Studentenkredit abzahlen
  3. Daedalic Entertainment Caravan schickt Strategie- und Rollenspieler in den Orient

Fire TV Stick im Test: Googles Chromecast kann einpacken
Fire TV Stick im Test
Googles Chromecast kann einpacken
  1. Amazons X-Ray im Hands On Fire TV zeigt direkt Zusatzinformationen zu Filmen
  2. Chromecast-Konkurrent Amazon verschickt Fire TV Stick bereits früher
  3. Chromecast-Konkurrent Amazons Fire TV Stick schon ab 7 Euro zu haben

Windows 10: Microsoft demonstriert Android- und iOS-Apps unter Windows
Windows 10
Microsoft demonstriert Android- und iOS-Apps unter Windows
  1. Microsoft Neue Hololens-Demos zeigen beeindruckende Verbesserungen
  2. Microsoft Visual Studio Code kostenlos für Mac und Linux
  3. Hello Firefox OS Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS

  1. Router-Hersteller: Cisco bekommt einen neuen Chef
    Router-Hersteller
    Cisco bekommt einen neuen Chef

    Der lang erwartete Wechsel an der Spitze von Cisco ist vollzogen. Chuck Robbins aus dem Top-Management des Herstellers von Routern und Switches wird im Juli neuer Chief Executive Officer.

  2. Nicht mehr pleite: Dotcom erhält 115.000 Dollar für monatliche Ausgaben
    Nicht mehr pleite
    Dotcom erhält 115.000 Dollar für monatliche Ausgaben

    Kim Dotcom hat wieder Zugriff auf einen Teil seines Vermögens, kann Anwaltsrechnungen zahlen und seinen opulenten Lebensstil pflegen. "Das Blatt wendet sich", twitterte er.

  3. Head-mounted Smartphone: Einige neue Apps laufen nicht auf dem älteren Gear VR
    Head-mounted Smartphone
    Einige neue Apps laufen nicht auf dem älteren Gear VR

    Gerade mal ein Vierteljahr erhältlich und schon veraltet: Das Gear VR mit dem Galaxy Note 4 ist inkompatibel zu einigen Apps, die neue Version mit dem schnelleren Galaxy S6 spielt alle ab. Oculus verweist auf die Entwickler, Nutzer basteln an passenden Roots.


  1. 16:53

  2. 16:08

  3. 15:50

  4. 15:17

  5. 13:30

  6. 12:45

  7. 12:03

  8. 12:00