1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ultra HD: Samsung kündigt 4K-110…

Eigentor

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eigentor

    Autor: nuffy 08.01.13 - 14:33

    ... könnte man das "Wunderwerk" nennen. Habs gerade im Netz gelesen... und musste wirklich lachen.

    Ob Flipchart, Schultafel, Affenschaukel ... oder eben Eigentor. Was gibt es eigentlich am TV-Gerät noch zu verbessern? Ok, die Größe und all der Kram wächst einfach. Aber welcher normalsterbliche Konsument kann sich überhaupt solche Geräte jenseits der 10K-Euro Grenze leisten?

    Anstatt ein Herausstellungsmerkmal durch Design zu erhalten, der eher zum Lächerlichen tendiert, sollte den Herstellern vielleicht bewusst werden, dass der Konsument lieber mit vernünftigen Materialien und saubeer Verarbeitung verwöhnt wird.

    Aber doch nicht mit so einer Lachnummer....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Eigentor

    Autor: BillamGrill 08.01.13 - 14:50

    Wenn nicht noch was kommt, ist das für mich DIE ENttäuschung der CES 2013.
    Anstatt des erhofften durchsichtigen oder wenigstens randlosen Designs, bekommt man jetzt eine teure Schultafel. Gruselig...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Eigentor

    Autor: JTR 08.01.13 - 19:32

    Wer will durchsichtige LCD Technik ausser Werbende? Filme schauen ohne Kontrast.... brrrr....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Eigentor

    Autor: BillamGrill 09.01.13 - 13:25

    Samsung hatte doch schon auf der CES 2010 sein Smart Window im Programm. Meine Hoffnung war, dass 2 weitere Jahre Entwicklungszeit ausreichen, um daraus genug Kontrast etc. für den Heimbetrieb rauszuholen.
    Und so ein gläserner Fernseher ist schon etwas dezenter als so ein riesengroßer schwarzer Klotz :).. Außerdem wirkt es (noch) so futuristisch ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Soziales Netzwerk Sociax: Das Facebook mit mehr Privatsphäre
Soziales Netzwerk Sociax
Das Facebook mit mehr Privatsphäre
  1. Nepal Facebook, Google und Openstreetmap helfen Erdbebenopfern
  2. Karrierenetzwerk LinkedIn will Zukauf für 1,5 Milliarden US-Dollar
  3. Soziale Netzwerke Vernetzt und zugenäht!

Berlin E-Prix: Motoren, die nach Star Wars klingen
Berlin E-Prix
Motoren, die nach Star Wars klingen
  1. Funktechnik Daimler und Qualcomm vernetzen das Auto

Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

  1. Googles Project Vault: Der Krypto-Rechner auf der SD-Karte
    Googles Project Vault
    Der Krypto-Rechner auf der SD-Karte

    Verschlüsselter Speicher und zugleich ein kleiner Computer für kryptographische Berechnungen: Google entwickelt mit Project Vault einen Rechner, der auf einer Micro-SD-Karte untergebracht ist.

  2. Project Jacquard: Google webt Trackpads aus Stoff in Kleidungsstücke
    Project Jacquard
    Google webt Trackpads aus Stoff in Kleidungsstücke

    Steuern wir künftig Smartphones und Tablets ohne ihren Touchscreen berühren zu müssen, einfach mit einer Bewegung über unsere Kleidung? Googles Forschungsabteilung entwickelt im Project Jacquard eine Eingabefläche aus Stoff. Erster Kooperationspartner soll Levi's sein.

  3. Project Abacus: Google will Passwörter eliminieren
    Project Abacus
    Google will Passwörter eliminieren

    Googles Forschungsabteilung ATAP will mit Project Abacus eine Authentifizierung entwickeln, die die Eingabe von Kennwörtern überflüssig macht. Dabei wird anhand des Nutzerverhaltens ständig geprüft, ob der Anwender wirklich der ist, für den er sich ausgibt.


  1. 16:27

  2. 14:12

  3. 13:39

  4. 12:55

  5. 12:21

  6. 11:04

  7. 09:01

  8. 18:56