1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Umweltschützer: NAS hat bessere…

kennt jemand ein gutes SYNC Programm das (nur) mit lokalen dynamischen Netzen Arbeitet?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. kennt jemand ein gutes SYNC Programm das (nur) mit lokalen dynamischen Netzen Arbeitet?

    Autor: lisgoem8 29.11.12 - 14:30

    Nehmen wir mal an, wir haben einen PC und zwei Laptops. (wie bei mir)

    Auf allen dreien soll der Dokumente Ordner synchron bleiben mit den anderen.

    Das beste wäre hier Dropbox, aber kein Mensch würde die sensiblen Daten da drin so synchronisieren.

    Allerdings wäre eine Client dafür trotzdem eine gute Methode. Dessen Algorithmen arbeiten wirklich einwandfrei. Und wenn doch mal was gleichzeitig verändert wird, wird die neuere Dateien gehalten und die ältere neue mit einen Hinweis versehen.

    Gelöscht Dateien sollten zudem nicht sofort gelöscht weren, sondern in einen Papierkorb Ordner im Hauptverzeichnis des Docu-Ordner landen, der nicht sync wird, aber den kompletten alten Pfad samt vorangestellten Löschdatum haben.

    Nun die grosse Frage.. Gibt es sowas.

    Ich weiss es gibt Rsync für Windows, doch dieses arbeitet nicht wirklich wo oben angesprochen.

    Theoretisch müsste der Client nach allen anderen immer im Netz suchen (auch über vordefinierte VPN Netze die per Router verbunden sind, also bspw. typische 192.168.19.0 und 192.168.18.0).... Und je nach dem wer da ist die Dateien beim ersten Kontakt sofort Synchronisieren. Aber so das nicht immer gleich alle eingeschaltet werden werden müssen.

    Nun die grosse frage: Gibt es so was?

    Ich kann mir vorstellen so was zu schreiben, aber nur mit AutoIt3. Aber die Differenzenbildung und Prüfsummenbildung wäre das KO der Leistung dabei. ^^

    Besser wäre natürlich in C aber das wäre schon am ende zu aufwendig wieder zu Programmieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: kennt jemand ein gutes SYNC Programm das (nur) mit lokalen dynamischen Netzen Arbeitet?

    Autor: meinleergut 29.11.12 - 18:45

    Moin,
    vielleicht ist UNISON etwas für dich.
    http://www.cis.upenn.edu/~bcpierce/unison/

    Christian

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: kennt jemand ein gutes SYNC Programm das (nur) mit lokalen dynamischen Netzen Arbeitet?

    Autor: zilti 29.11.12 - 19:51

    Hm also die Suche nach anderen Geräten am Netz läuft wohl am praktischsten mit Zeroconf-libraries.
    Und für Diffs und Prüfsummen gibt's ja separate tools und libraries.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig
Smarthome
Das intelligente Haus wird nie fertig
  1. Smart Home Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  2. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  3. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes

Star Wars X-Wing (DOS): Flugsimulation mit R2D2 im Nacken
Star Wars X-Wing (DOS)
Flugsimulation mit R2D2 im Nacken

Android-ROM: Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz
Android-ROM
Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

  1. Linshof: Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone
    Linshof
    Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone

    Nach den ersten 24 Stunden Kontakt mit der Firma Linshof scheint sie ein Paradebeispiel dafür zu sein, wie man ein Startup nicht macht: Das Unternehmen versteckt sich, kommuniziert nur per E-Mail und droht einem Blogger mit rechtlichen Schritten.

  2. Gericht: Entscheidung über Haft für Dotcom kommende Woche
    Gericht
    Entscheidung über Haft für Dotcom kommende Woche

    Die Anhörung, bei der ein neuseeländisches Gericht entscheiden wird, ob Kim Dotcom wieder ins Gefängnis muss, geht kommende Woche weiter. Dabei wird behandelt, ob Dotcom gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen hat.

  3. Star Wars Episode VII: The Force Awakens im ersten Teaser
    Star Wars Episode VII
    The Force Awakens im ersten Teaser

    Disney hat einen ersten 88-sekündigen Teaser zu Star Wars VII veröffentlicht. Unter anderem gibt er erste Eindrücke von neuen Lichtschwertern, altbekannten Raumschiffen und mehr Bass in der Titelmelodie.


  1. 18:40

  2. 18:31

  3. 17:43

  4. 16:39

  5. 16:33

  6. 11:59

  7. 11:40

  8. 11:25