1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Umweltschützer: NAS hat bessere…

kennt jemand ein gutes SYNC Programm das (nur) mit lokalen dynamischen Netzen Arbeitet?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. kennt jemand ein gutes SYNC Programm das (nur) mit lokalen dynamischen Netzen Arbeitet?

    Autor: lisgoem8 29.11.12 - 14:30

    Nehmen wir mal an, wir haben einen PC und zwei Laptops. (wie bei mir)

    Auf allen dreien soll der Dokumente Ordner synchron bleiben mit den anderen.

    Das beste wäre hier Dropbox, aber kein Mensch würde die sensiblen Daten da drin so synchronisieren.

    Allerdings wäre eine Client dafür trotzdem eine gute Methode. Dessen Algorithmen arbeiten wirklich einwandfrei. Und wenn doch mal was gleichzeitig verändert wird, wird die neuere Dateien gehalten und die ältere neue mit einen Hinweis versehen.

    Gelöscht Dateien sollten zudem nicht sofort gelöscht weren, sondern in einen Papierkorb Ordner im Hauptverzeichnis des Docu-Ordner landen, der nicht sync wird, aber den kompletten alten Pfad samt vorangestellten Löschdatum haben.

    Nun die grosse Frage.. Gibt es sowas.

    Ich weiss es gibt Rsync für Windows, doch dieses arbeitet nicht wirklich wo oben angesprochen.

    Theoretisch müsste der Client nach allen anderen immer im Netz suchen (auch über vordefinierte VPN Netze die per Router verbunden sind, also bspw. typische 192.168.19.0 und 192.168.18.0).... Und je nach dem wer da ist die Dateien beim ersten Kontakt sofort Synchronisieren. Aber so das nicht immer gleich alle eingeschaltet werden werden müssen.

    Nun die grosse frage: Gibt es so was?

    Ich kann mir vorstellen so was zu schreiben, aber nur mit AutoIt3. Aber die Differenzenbildung und Prüfsummenbildung wäre das KO der Leistung dabei. ^^

    Besser wäre natürlich in C aber das wäre schon am ende zu aufwendig wieder zu Programmieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: kennt jemand ein gutes SYNC Programm das (nur) mit lokalen dynamischen Netzen Arbeitet?

    Autor: meinleergut 29.11.12 - 18:45

    Moin,
    vielleicht ist UNISON etwas für dich.
    http://www.cis.upenn.edu/~bcpierce/unison/

    Christian

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: kennt jemand ein gutes SYNC Programm das (nur) mit lokalen dynamischen Netzen Arbeitet?

    Autor: zilti 29.11.12 - 19:51

    Hm also die Suche nach anderen Geräten am Netz läuft wohl am praktischsten mit Zeroconf-libraries.
    Und für Diffs und Prüfsummen gibt's ja separate tools und libraries.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Fire TV mit neuer Firmware im Test: Streaming-Box wird vielfältiger
Fire TV mit neuer Firmware im Test
Streaming-Box wird vielfältiger
  1. Update Amazon wertet Fire TV auf
  2. Workshop Kodi bequemer auf Amazons Fire TV verwenden
  3. Streaming-App Allcast für iOS ist fertig

Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer
  3. Galaxy S6 und Edge-Variante Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

  1. Gigaset: Ex-Siemens-Sparte bringt eigene Smartphones heraus
    Gigaset
    Ex-Siemens-Sparte bringt eigene Smartphones heraus

    Die frühere Siemens-Marke Gigaset wird noch in diesem Jahr eigene Smartphones entwickeln und herstellen. Produziert werden sie in China.

  2. Legacy of the Void: Starcraft 2 geht in die Beta
    Legacy of the Void
    Starcraft 2 geht in die Beta

    Ein neuer Spielmodus, überarbeitete Multiplayergefechte mit automatisierten Turnieren und die Suche nach einer weiteren Einheit für die Terraner: Blizzard hat den Betatest von Starcraft 2 - Legacy of the Void eröffnet.

  3. Streaming: Fernbedienungen bekommen Netflix-Taste
    Streaming
    Fernbedienungen bekommen Netflix-Taste

    Netflix weitet sein Herstellerprogramm für die Netflix-Taste auf Fernbedienungen in Europa aus. Dabei wird, offenbar gegen Zahlungen an die Hersteller, eine Taste in Fernbedienungen eingebaut.


  1. 19:04

  2. 17:03

  3. 16:09

  4. 15:47

  5. 15:02

  6. 13:23

  7. 13:13

  8. 12:00