1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-Tablets: Intels Atom ist…

Interessanter Artikel über minderwertige Hardwareunterstützung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Interessanter Artikel über minderwertige Hardwareunterstützung

    Autor: Lord Gamma 25.12.12 - 19:39

    Dass das Windows Surface bzw. Windows RT allgemein so grundlegend minderwertige Treiberunterstützung hat, war mir so nicht bewusst. Das ist natürlich ein Umstand, den man Freunden und Bekannten nicht verheimlichen sollte, falls sie den Kauf eines solchen Geräts in Erwägung ziehen sollten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Interessanter Artikel über minderwertige Hardwareunterstützung

    Autor: coelna 25.12.12 - 20:17

    Hast du da ein paar Quellen? Im Text steht ja nichts darüber und mit meinem Surface habe ich überhaupt keine Probleme mit der Unterstützung von Dritthersteller Hardware.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Interessanter Artikel über minderwertige Hardwareunterstützung

    Autor: Lord Gamma 25.12.12 - 20:37

    Im Artikel steht, dass der Tegra 3 nicht richtig, bzw. im Gegensatz zu Android Geräten von Windows RT nur unvollständig, unterstützt wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Interessanter Artikel über minderwertige Hardwareunterstützung

    Autor: xmaniac 25.12.12 - 20:49

    Ja, eine Quelle konnte ich dazu aber nicht finden. Der Anandtech-Artikel sagt dazu jedenfalls nichts aus...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Interessanter Artikel über minderwertige Hardwareunterstützung

    Autor: xmaniac 25.12.12 - 20:59

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass das Windows Surface bzw. Windows RT allgemein so grundlegend
    > minderwertige Treiberunterstützung hat, war mir so nicht bewusst. Das ist
    > natürlich ein Umstand, den man Freunden und Bekannten nicht verheimlichen
    > sollte, falls sie den Kauf eines solchen Geräts in Erwägung ziehen sollten.

    Ok, habe eine Quelle bei nVidia finden können... Widersprüchlich bleiben sie mit Ihren Aussagen es sei Transparent für das OS jedoch,...

    http://www.nvidia.com/object/tegra-3-processor.html



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 25.12.12 21:06 durch xmaniac.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Interessanter Artikel über minderwertige Hardwareunterstützung

    Autor: Lord Gamma 25.12.12 - 21:20

    Wahrscheinlich meinen sie damit die App-Entwickler, die sich nicht explizit darum kümmern müssen, denn das widerspricht dem dort stehenden Satz "Windows RT Support under development" nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Interessanter Artikel über minderwertige Hardwareunterstützung

    Autor: coelna 25.12.12 - 23:34

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Artikel steht, dass der Tegra 3 nicht richtig, bzw. im Gegensatz zu
    > Android Geräten von Windows RT nur unvollständig, unterstützt wird.

    Kannst du wirklich plausibel erklären warum das einen Konsumenten interessieren sollte?

    "Das ist natürlich ein Umstand, den man Freunden und Bekannten nicht verheimlichen sollte, falls sie den Kauf eines solchen Geräts in Erwägung ziehen sollten."

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Interessanter Artikel über minderwertige Hardwareunterstützung

    Autor: Wary 26.12.12 - 09:49

    Weil dadurch die Akkulaufzeit scheiße ist im Vergleich zu einem Android Tablet mit der selben Hardware z.B.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Interessanter Artikel über minderwertige Hardwareunterstützung

    Autor: burzum 27.12.12 - 00:09

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Artikel steht, dass der Tegra 3 nicht richtig, bzw. im Gegensatz zu
    > Android Geräten von Windows RT nur unvollständig, unterstützt wird.

    Ja, nur wieso sollte MS schuld daran sein das nVidia keinen gescheiten Treiber für das OS liefert?

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Core M-5Y70 im Test: Vom Turbo zur Vollbremsung
Core M-5Y70 im Test
Vom Turbo zur Vollbremsung
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Prozessor Schnellster Core M erreicht bis zu 2,9 GHz
  3. Die-Analyse Intels Core M besteht aus 13 Schichten

Intel Edison ausprobiert: Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
Intel Edison ausprobiert
Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
  1. Intel Edison Kleinrechner mit Arduino-ähnlichem Board als Breakout

Android 5.0: Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
Android 5.0
Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
  1. Android 5.0 Root für Lollipop ohne neuen Kernel
  2. Lollipop Android 5.0 für deutsche Nexus-Geräte ist da
  3. SE Android In Lollipop wird das Rooten schwer

  1. Sony: Smartwatch mit Armband aus E-Paper geplant
    Sony
    Smartwatch mit Armband aus E-Paper geplant

    E-Paper wird bei Smartwatches schon eingesetzt - aber nur als Ersatz für das Zifferblatt. Einem Bericht nach will Sony nun auch einen Teil des Uhrenarmbands als Display nutzen, um so ein Grundproblem der Uhren zu beseitigen.

  2. Samsung SDC: Displays werden bunter, biegsamer und fast durchsichtig
    Samsung SDC
    Displays werden bunter, biegsamer und fast durchsichtig

    Vor ihren Anlegern hat die Samsung Display Corporation (SDC) ihre Pläne für Bildschirme der Zukunft konkretisiert. Bei mobilen Geräten steht dabei Amoled im Vordergrund, das immer biegsamer werden soll. Fest gekrümmte LCDs sollen bald nicht mehr nur in Fernsehern zu finden sein.

  3. Mozilla: Ein-Klick-Suche im Firefox
    Mozilla
    Ein-Klick-Suche im Firefox

    Der Umgang mit und die Verwaltung von verschiedenen Suchmaschinen soll im Firefox vereinfacht werden. Dazu haben die Entwickler die Oberfläche des Suchfeldes leicht angepasst.


  1. 23:19

  2. 19:20

  3. 17:57

  4. 17:21

  5. 17:13

  6. 16:39

  7. 15:52

  8. 15:18