Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-Tablets: Intels Atom ist…

Speicherbandbreite

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Speicherbandbreite

    Autor: rick.c 26.12.12 - 16:40

    Das der Test etwas suboptimal ist steht ja schon in den anderen Threads.
    Windows RT drauf welches den Stromspar Core nicht unterstützt den NVidia ja genau dafür draufgepackt hat (und daher die 4 normalen Kerne wohl kaum für niedrige Idle Power optimiert hat).
    Dann kommt noch dazu das NVidia eine völlig andere GPU verwendet als die meisten anderen ARM SoCs (die fast alle wie Intel auf Imagination PowerVR setzen oder ggf. auf ARM Mali) - man darf vermuten dass die von NVidia nicht sonderlich toll fürs Energiesparen geeignet ist - die kommen ja eigentlich aus dem Desktop Bereich und ham das mehr oder weniger runterskaliert. PowerVR arbeitet schon viel viel länger ausschließlich im mobile Bereich seit ST die Kyro Serie eingestellt hat... (seit 2003 oder so)


    Abgesehen davon und was ich eigentlich sagen wollte:
    Die Speicherbandbreite vom Atom ist auch viel besser!
    Dual Channel 2x32Bit LPDDR2 @400MHz.
    Der Tegra 3 hat nur Single 1x32 Bit @533MHz

    Das ist also 6 GByte/s versus 4 GByte/s theroretische Speicherbandbreite.
    Und das hat mit ARM oder nicht ARM nix zu tun.
    Sollten se mal lieber mit einem SoC mit Dual Channel 32 Bit oder 64 Bit DDR3 Interface vergleichen. Gibt auch ARM SoCs die nen schnelleres Speicherinterface als die Intel SoCs haben.

    Also kein Wunder das der Atom bei normalen Systembenchmarks schneller fertig ist als der Tegra3.
    (irgendwo müssen ja die Daten herkommen die bearbeitet werden)
    Zusätzlich der höhere Takt.

    Und dann isses ja auch noch 40nm LPG versus 32nm Intel High-K Prozess und der Tegra3 ist schon 1 Jahr auf dem Markt der Z2760 gerade brandneu.

    Aber OK - Intel hat sich wirklich deutlich gebessert was Energieverschwendung anbelangt. Vor 2 Jahren wäre ein Atom nichtmal in die Nähe der idle power von ARM SoCs gekommen.
    Aber ARM ist immer noch besser - und vor allem viel billiger!
    Warum sollte ein Tablet Hersteller denn einen hohen Aufpreis zahlen wenns ein ARM SoC doch genauso oder sogar besser tut? ... wenn man nicht gerade das suboptimale WinRT verwenden will. Was ja auch nochmal weitere Kosten verursacht im Gegensatz zu Android.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Daimler AG, Esslingen
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Daimler AG, Stuttgart-Untertürkheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)
  2. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)
  3. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Travelers Box: Münzgeld am Flughafen tauschen
Travelers Box
Münzgeld am Flughafen tauschen
  1. Apple Siri überweist Geld per Paypal mit einem Sprachbefehl
  2. Soziales Netzwerk Paypal-Zahlungen bei Facebook und im Messenger möglich
  3. Zahlungsabwickler Paypal Deutschland bietet kostenlose Rücksendungen an

  1. Erotik-Abo-Falle: Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?
    Erotik-Abo-Falle
    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

    Netzbetreiber und Provider sollen den Betrug mit WAP-Billing vielleicht billigend in Kauf nehmen, sagt ein Staatssekretär des Bundesjustizministeriums. Ein Grund: Weil sie daran mitverdienten.

  2. Final Fantasy 15: Square Enix will die Story patchen
    Final Fantasy 15
    Square Enix will die Story patchen

    Mit neuen Szenen soll die Handlung von Final Fantasy 15 verständlicher werden. Neben diesen Änderungen soll es kostenlose Updates für Kapitel 13 und weitere Bosskämpfe geben.

  3. TU Dresden: 5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein
    TU Dresden
    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

    5G kommt erst 2020 und interessiert deshalb momentan wenige Nutzer. Aber die Telekom nutzt die Forschungsergebnisse bereits für mehrere aktuelle Produkte.


  1. 18:47

  2. 17:47

  3. 17:34

  4. 17:04

  5. 16:33

  6. 16:10

  7. 15:54

  8. 15:50