1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WLAN-Router: FritzOS 5.50 für…

wo bleiben die apps für iPhone die bereits für Android da sind??

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wo bleiben die apps für iPhone die bereits für Android da sind??

    Autor: Turok 05.02.13 - 19:58

    Überschrift sagt alles :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: wo bleiben die apps für iPhone die bereits für Android da sind??

    Autor: DTF 05.02.13 - 22:27

    Vielleicht weil Android über 75% Marktanteil hat und iOS ca. 14%? Es macht ja schliesslich viel Arbeit, wenn man auch alle kleinen Plattformen unterstützen will.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: wo bleiben die apps für iPhone die bereits für Android da sind??

    Autor: hackCrack 05.02.13 - 22:34

    Turok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Überschrift sagt alles :-)

    Vielleicht gehts bei ios nicht, geht ja bisschen was tiefer ins system rein...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: wo bleiben die apps für iPhone die bereits für Android da sind??

    Autor: zettifour 05.02.13 - 22:39

    Turok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Überschrift sagt alles :-)

    Die FonApp für iOS gibts schon ewig. Und mit dem Profile Creater für OS X bekommt man auch sehr einfach den VPN Zugang für iOS und OS X konfiguriert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: wo bleiben die apps für iPhone die bereits für Android da sind??

    Autor: zettifour 05.02.13 - 22:42

    DTF schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht weil Android über 75% Marktanteil hat und iOS ca. 14%? Es macht
    > ja schliesslich viel Arbeit, wenn man auch alle kleinen Plattformen
    > unterstützen will.

    http://www.netmarketshare.com/operating-system-market-share.aspx?qprid=9&qpcustomb=1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: wo bleiben die apps für iPhone die bereits für Android da sind??

    Autor: zettifour 05.02.13 - 22:45

    hackCrack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Turok schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Überschrift sagt alles :-)
    >
    > Vielleicht gehts bei ios nicht, geht ja bisschen was tiefer ins system
    > rein...

    Die FonApp hängt sich ins Multitasking für VOIP ein. Ist kein Problem, kostet keine extra Akkukapazitäten, und die Anrufe kommen natürlich auch im gesperrten iPhone an.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: wo bleiben die apps für iPhone die bereits für Android da sind??

    Autor: Abseus 05.02.13 - 23:40

    DTF schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht weil Android über 75% Marktanteil hat und iOS ca. 14%? Es macht
    > ja schliesslich viel Arbeit, wenn man auch alle kleinen Plattformen
    > unterstützen will.


    Wieder mal schön getrollt...und ich dachte solche Posts wo es nur darum geht mit Halbwahrheiten andere zu provozieren verschwinden auf der Trollwiese?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: wo bleiben die apps für iPhone die bereits für Android da sind??

    Autor: Aison 06.02.13 - 00:34

    Irgendwer liegt falsch :)

    Weltweit:
    http://de.statista.com/statistik/daten/studie/184335/umfrage/marktanteil-der-mobilen-betriebssysteme-weltweit-seit-2009/

    Deutschland:
    http://de.statista.com/statistik/daten/studie/184332/umfrage/marktanteil-der-mobilen-betriebssysteme-in-deutschland-seit-2009/

    Verkauf im 3. Quartal 2012. Da wird iOS deutlich weniger verkauft. Aber der hohe Marktanteil sind "Altlasten" :P
    http://www.zdnet.de/88129769/idc-androids-marktanteil-steigt-auf-75-prozent-im-dritten-quartal/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: wo bleiben die apps für iPhone die bereits für Android da sind??

    Autor: DTF 06.02.13 - 05:59

    Abseus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieder mal schön getrollt...und ich dachte solche Posts wo es nur darum
    > geht mit Halbwahrheiten andere zu provozieren verschwinden auf der
    > Trollwiese?

    Pass auf, dass du dich nicht selber zum Troll entwickelst. Nur weil du was nicht hören willst, andere direkt als Troll zu bezeichnen, ist schon sehr gewagt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: wo bleiben die apps für iPhone die bereits für Android da sind??

    Autor: Abseus 06.02.13 - 06:37

    DTF schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Abseus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wieder mal schön getrollt...und ich dachte solche Posts wo es nur darum
    > > geht mit Halbwahrheiten andere zu provozieren verschwinden auf der
    > > Trollwiese?
    >
    > Pass auf, dass du dich nicht selber zum Troll entwickelst. Nur weil du was
    > nicht hören willst, andere direkt als Troll zu bezeichnen, ist schon sehr
    > gewagt.

    Ja nee is klar

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Musik-Streaming-Dienste: Apple Music klingt wie alle anderen
Musik-Streaming-Dienste
Apple Music klingt wie alle anderen
  1. Apple Music iCloud verpasst der eigenen Musik einen Kopierschutz
  2. Apple Music Beats 1 kann auch mit Android-Geräten gehört werden
  3. Musik-Streaming Apple einigt sich offenbar mit Indie-Labels

BND-Selektorenaffäre: Die Hasen vom Bundeskanzleramt
BND-Selektorenaffäre
Die Hasen vom Bundeskanzleramt
  1. Geheimdienst NSA spähte Dutzende Telefone der Regierung Brasiliens aus
  2. Ex-Minister Pofalla NSA-Affäre war doch nicht beendet
  3. BND-Sonderermittler Graulich Zen-Buddhist mit Billig-Smartphone und Virenscanner

Intel Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt
Intel Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt
  1. Management Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen
  2. FPGAs Intel wird Kauf von Altera heute ankündigen
  3. FPGAs Intel will FPGA-Experten Altera doch noch kaufen

  1. Media Broadcast: DVB-T2 verspricht exklusive Inhalte in 1080p/50
    Media Broadcast
    DVB-T2 verspricht exklusive Inhalte in 1080p/50

    Zwei Sender werden ihre Inhalte über DVB-T2 in höherer Auflösung ausliefern als über Kabel und Satellit. Full-HD werde auf heutigem Stand dafür einfach hochgerechnet, was nichts bringe, hält Kabel Deutschland dagegen.

  2. Airbus E-Fan 2.0: In 38 Minuten nach Calais
    Airbus E-Fan 2.0
    In 38 Minuten nach Calais

    Mit dem Elektroflieger über den Ärmelkanal: Der E-Fan 2.0, das Elektroflugzeug von Airbus, soll dieser Tage von Calais nach Dover fliegen. Damit will der europäische Luftfahrtkonzern auch an eine Flugpioniertat aus dem Jahr 1909 erinnern.

  3. Square Enix: Mac-Version von Final Fantasy 14 zurückgezogen
    Square Enix
    Mac-Version von Final Fantasy 14 zurückgezogen

    Technische Probleme, vor allem aber falsche Informationen über die tatsächlichen Systemanforderungen haben viele Käufer der Mac-Version von Final Fantasy 14 verärgert. Square Enix verkauft die Fassung vorerst nicht mehr.


  1. 18:12

  2. 18:04

  3. 17:46

  4. 17:38

  5. 16:52

  6. 15:38

  7. 15:11

  8. 15:00