Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WLAN-Router: FritzOS 5.50 für…

Wo bleibt die 7170????

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo bleibt die 7170????

    Autor: gou-ranga 05.02.13 - 16:00

    Hab die gefühlt seit Jahrzehnten im Dienst und würde sich auch mal über ein Update freuen.

  2. Re: Wo bleibt die 7170????

    Autor: StefanGrossmann 05.02.13 - 16:23

    Du beantwortest deine Frage selber. Sie funktioniert seit Jahrzehnten. Und da sie nicht genügend Speicher hat für eine native IPv6 Unterstützung wird sie sterben. Definitiv früher oder später.

  3. Re: Wo bleibt die 7170????

    Autor: hackCrack 05.02.13 - 22:35

    Echt? konnte die kein IPv6? Hab hier noch ne alte rumfliegen, dachte die könnte das...

  4. Re: Wo bleibt die 7170????

    Autor: NeoCortex 05.02.13 - 23:27

    Ich hab die am laufen, sie kann es.

  5. Re: Wo bleibt die 7170????

    Autor: Abseus 05.02.13 - 23:45

    NeoCortex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab die am laufen, sie kann es.

    Hast du da eventuell freetz drauf laufen?

  6. Re: Wo bleibt die 7170????

    Autor: NeverDefeated 05.02.13 - 23:49

    hackCrack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Echt? konnte die kein IPv6? Hab hier noch ne alte rumfliegen, dachte die
    > könnte das...

    Kann sie von der Hardware her auch. Auf meiner läuft eine Firmwareversion von Freetz von http://freetz.org/. Damit geht IPv6 und zusätzlich diverse andere Dinge, welche die normale Firmware von AVM "nicht kann".

    Inwieweit man eine "gehackten" Firmware vertraut ist natürlich jedem selbst überlassen. Da ich auf keinem meiner Internetrechner persönliche Daten liegen habe, ist es weitgehend egal, ob sich jemand leichter in meine Fritzbox hacken kann als möglicherweise in eine mit der originalen Firmware. Ausspionieren kann er da höchstens ein paar Online-Spiele von denen keines auf meinen Namen registriert ist. An Mails oder Browserhistory kommt er da kaum heran.

    Die 7170 wird also wohl noch bis an mein Lebensende Dienst tun und ich habe ebenfalls ein Ersatzgerät hier herumliegen. Allerdings neu und originalverpackt. Nur für den Fall, dass die alte abraucht.

    Eine komplette IPv6-Verbindung wird es aber bei mir wegen der Datenschutzprobleme bei IPv6 ohnehin nie geben.

  7. Re: Wo bleibt die 7170????

    Autor: Vradash 06.02.13 - 08:16

    Mir ist meine 7170 vor Ewigkeiten (leider) ohne ersichtlichen Grund abgeraucht. (Vermutlich ist ein Kondensator kaputt; habe jedoch nie Lust gehabt, mal reinzugucken) Ansonsten war das Ding natürlich prima. :)

    Fritz!OS wird es wahrscheinlich für die 7170 nie geben weil es zu wenig Flash-Speicher hat. (8 MB, Minimum für Fritz!OS sind allem Anscein nach 16 MB)

  8. Re: Wo bleibt die 7170????

    Autor: TC 06.02.13 - 15:31

    ja die Elkos sind immer so eine Schwachstelle. unsere 7050 fiept schon übel und wirs langsam instabil. hab aber auch keine Lust die jetzt noch auszutauschen da bald eh Anbieterwechsel ansteht

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. regiocom consult GmbH, Magdeburg
  2. über Robert Half Technology, Berlin
  3. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Raum Hamburg, Flensburg, Kiel, Lübeck, Rostock (Home-Office)
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Knick, Person of Interest, Shameless, The Wire)
  2. (u. a. House of Wax, Der Polarexpress, Gravity, Mad Max)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Interview mit Insider: Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
Interview mit Insider
Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
  1. Systemüberwachung Facebook veröffentlicht Osquery für Windows
  2. Facebook 100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht
  3. Nach Whatsapp-Datentausch Facebook und Oculus werden enger zusammengeführt

  1. Leistungsschutzrecht: Oettingers bizarre Nachhilfestunde
    Leistungsschutzrecht
    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

    Günther Oettinger will sein geplantes Leistungsschutzrecht erklären - mit fragwürdigen Studien, ungebetener Berufsberatung und - wichtig - ohne jede Sachkenntnis. Außerdem scheint er nur Überschriften zu lesen.

  2. Dating-Portal: Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt
    Dating-Portal
    Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt

    Gegen die Zahlung einer recht hohen Geldauflage wird nicht weiter gegen den Dating-Dienst Lovoo ermittelt. Vorgeworfen wurde dem Dresdner Unternehmen, dass mit weiblichen Fake-Profilen Nutzer abgezockt worden seien.

  3. Huawei: Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen
    Huawei
    Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen

    Kaum einen begeistert GBit/s im Mobilfunk, weil die Netzbetreiber mit hohen Preisaufschlägen die Nutzer von der Technik ausschließen. Diese Gier hat Huawei heute kritisiert.


  1. 18:17

  2. 17:39

  3. 17:27

  4. 17:13

  5. 16:56

  6. 16:41

  7. 15:59

  8. 15:20