Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 70 statt 50 Jahre…

70 statt 50 Jahre: Bundesregierung beschließt Schutzfristverlängerung

Die Bundesregierung will die Schutzfristen für Tonaufnahmen verlängern. Statt 50 Jahre soll der Schutz künftig 70 Jahre gelten.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Was für Idioten sind denn das? 6

    morecomp | 31.10.12 16:53 02.11.12 13:19

  2. Ein Mal arbeiten, immer kassieren 10

    Rost | 31.10.12 20:27 02.11.12 13:18

  3. Gibt es konkrete Fälle von Altersarmut die diesen Schritt rechtfertigen? 2

    Cespenar | 01.11.12 10:42 01.11.12 14:41

  4. Ein Schritt ... 2

    seru | 01.11.12 07:36 01.11.12 10:12

  5. 20 prozent beteiligung, nach 50 jahren kündbar 3

    sofias | 31.10.12 23:31 01.11.12 05:18

  6. Hm Absicherung im Alter? 4

    developer | 31.10.12 16:51 01.11.12 01:04

  7. PLATTENfirmen, TonTRÄGERhersteller 1

    rick.c | 31.10.12 22:18 31.10.12 22:18

  8. wozu? 3

    crazypsycho | 31.10.12 18:58 31.10.12 20:02

  9. Regierung verabschiedet gar nichts 2

    Mett | 31.10.12 16:53 31.10.12 19:30

  10. Wer denen dieses Gesetz diktiert hat, ist auch offensichtlich. 1

    Charles Marlow | 31.10.12 17:46 31.10.12 17:46

  11. Und am 30.April 2015 3

    M.P. | 31.10.12 16:51 31.10.12 17:36

  12. "Absicherung ... im Alter"??? 1

    /mecki78 | 31.10.12 17:32 31.10.12 17:32

  13. 70 Jahre ist zu wenig 1

    Muhaha | 31.10.12 16:53 31.10.12 16:53

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom Technik GmbH, Bonn
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München, Hamburg, Bremen, Bonn
  3. Formel D GmbH, Leipzig
  4. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,90€ statt 204,80€
  2. (Core i5-6600 + Geforce GTX 1070)
  3. 18,99€ inkl. Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  2. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August
  3. Geforce GTX 1060 Schneller und sparsamer als die RX 480 - aber teurer

  1. Blincam: Brillenkamera löst beim Blinzeln aus
    Blincam
    Brillenkamera löst beim Blinzeln aus

    Die Kamerabrille Blincam zum Nachrüsten gewöhnlicher Brillen arbeitet wie die Fotofunktion von Google Glass: Durch einfaches Zwinkern wird ein Bild gemacht. Per Crowdfunding wurde die für die Serienproduktion erforderliche Summe bereits eingeworben.

  2. Case Remote Air: WLAN-Fernbedienung für DSLRs entwickelt
    Case Remote Air
    WLAN-Fernbedienung für DSLRs entwickelt

    Nikon- und Canon-Besitzer können mit dem Case Remote Air ihre digitalen Spiegelreflexkameras per WLAN mit dem Smartphone oder Tablet fernsteuern und zum Beispiel Intervallaufnahmen in langen Abständen fertigen.

  3. China: Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern
    China
    Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern

    Die deutsche und die chinesische Seafile wollen nicht mehr zusammenarbeiten. Im Streit werden Preiserhöhungen von bis zu 400 Prozent beklagt. Die Chinesen werfen den Deutschen Hinterhältigkeit vor.


  1. 07:42

  2. 07:25

  3. 15:30

  4. 14:13

  5. 12:52

  6. 15:17

  7. 14:19

  8. 13:08