Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adultking: Pornounternehmer will…

Filehoster vs. Cloudspeicher

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Filehoster vs. Cloudspeicher

    Autor: Tweak90 23.01.13 - 16:01

    Bin ich als einziger der Ansicht, dass wir Filehoster wie Zippyshare und Konsorten, welche für das Verteilen von Daten gedacht sind und ihren Nutzern dies ohne Limit erlauben, und Cloudspeicher wie Dropbox und GDrive unterscheiden sollten?

    Meiner Meinung nach fällt Mega in die 2e Gruppe, es bietet zwar massig speicher und die Verschlüsselung hindert niemanden daran die Dateien im Internet zu verteilen, jedoch hat jeder Account eine Trafficgrenze pro Monat, das dürfte den meisten Uploadern von Inhalten ein Dorn im Auge sein und andere Anbieter interessanter machen.

    Warum Mega so im Visier steht verstehe ich nicht, es bietet ähnliche Dienste wie GDrive und Dropbox an, diese scheinen aber nicht so kritisiert zu sein...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Filehoster vs. Cloudspeicher

    Autor: AsoraX 23.01.13 - 16:11

    Ich stimme dir da voll und ganz zu, und freue mich darüber, das ich doch nicht der einzigste bin der so denkt ^^

    Auch DropBox, GDrive und Skydrive bieten die möglichkeit die Hochgeladenen Datein zu "Sharen".. Dennoch scheint dort alles legal zu sein.

    Mega steht meiner meinung nach nur im Visier, weil Megaupload so ein Hype verursacht hat...
    Auch das Thema bezüglich Werbung... Solange Mega nicht selber damit wirbt, das sie Cracks tauschen ist doch alles ok...

    Ich hab meinen Account mit 50GB, werde diesen warsch sogar auf 500GB erhöhen, und bin zufrieden damit... Wo bekommt man sonst die Menge an SpeicherPlatz für den Betrag?

    Was die User mit Ihren Uploads machen, und wie Legal die Inhalte sind, ist für mich dabei egal... Sind ja nicht meine Daten

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Ich bin der Master of Disaster und noch verpeilter als Wombi das Buschtier

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT-Mitarbeiter/in für Strategie, Führungs- und Steuerungsunterstützung
    Landeshauptstadt München, München
  2. Softwareentwickler/in für Fahrerbeobachtungskameras
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Software-Engineer (w) bei Daimler, BMW, Bosch u.v.m.
    über access KellyOCG GmbH, Frankfurt
  4. Internal Auditor (m/w)
    PAUL HARTMANN AG, Heidenheim

Detailsuche



Top-Angebote
  1. NEU: Far Cry Primal (uPlay-Key)
    31,19€
  2. NEU: Doom (Steam-Key)
    33,79€ - Release 13.05.
  3. NEU: XCOM 2 (Steam-Key)
    32,79€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arduino 101 angetestet: Endlich ein genuines Bastelboard von Intel
Arduino 101 angetestet
Endlich ein genuines Bastelboard von Intel
  1. Kosmobits Neues Arduino-Set gewinnt Preis auf der Spielwarenmesse
  2. Bastelsets und Spielzeug Spiel- und Lern-Ideen für Weihnachten
  3. MKR1000 Kräftiger Arduino mit integriertem WLAN

Rise of the Tomb Raider im Technik-Test: Lara sieht einfach klasse aus
Rise of the Tomb Raider im Technik-Test
Lara sieht einfach klasse aus
  1. Rise of the Tomb Raider Update schafft Klarheit
  2. Rise of the Tomb Raider Lara im Überlebenskampf
  3. Rise of the Tomb Raider PC-Lara erscheint bereits im Januar 2016

Überblick: Den Kabelsalat um USB Typ C entwirrt
Überblick
Den Kabelsalat um USB Typ C entwirrt

  1. Flash-Player mit Malware: Mac-Nutzer werden hereingelegt
    Flash-Player mit Malware
    Mac-Nutzer werden hereingelegt

    Eilige Flash-Updates sind so alltäglich, dass sie bei vielen Nutzern kaum für Aufsehen sorgen dürften. Das kann für Mac-Nutzer zur Zeit zum Problem werden.

  2. The Binding of Isaac: Apple lehnt Indiegame wegen Gewaltinhalten ab
    The Binding of Isaac
    Apple lehnt Indiegame wegen Gewaltinhalten ab

    Besitzer eines iPhones werden vermutlich nicht so bald The Binding of Isaac: Rebirth spielen können: Apple lehnt den Verkauf über iTunes wegen der Darstellung von Gewalt gegen Kinder ab - dabei erzählt das Indiegame eine eher anrührende Geschichte.

  3. Sicherheitsupdate: Java fixt sein Installationsprogramm
    Sicherheitsupdate
    Java fixt sein Installationsprogramm

    Oracle hat ein außerplanmäßiges Security-Advisory veröffentlicht, das eine Schwachstelle im Java-Installationsprogramm für Windows beschreibt. Ein erfolgreicher Exploit ist recht aufwendig, hat aber potenziell weitreichende Folgen.


  1. 17:53

  2. 16:39

  3. 16:15

  4. 15:33

  5. 15:27

  6. 14:41

  7. 14:00

  8. 12:35