Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adultking: Pornounternehmer will…

Klingt mal wieder wie Werbung für Bitcoin

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Klingt mal wieder wie Werbung für Bitcoin

    Autor: Ivy_Lego 24.01.13 - 21:40

    Sharehoster finanziell austrocknen... das schießt wohl etwas übers Ziel hinaus. Ob man nicht gleich dieses böse, gefährliche Internet ganz verbieten sollte? Denn gegen dezentrale Systeme wie TAHOE-LAFS kann man ja anders nichts machen.

    Abgesehen davon sind solche Aktionen mal wieder pure Werbung für Bitcoins, die sich nicht abstellen lassen. Es gibt sicher menschenfreundlichere und intelligentere Verwendungen als ausgerechnet Haschisch, Online-Poker, Viagra und Filesharing von DVDs, aber alle Versuche den Geist wieder in die Flasche zu kriegen sind vermutlich so aussichtsreich wie das Ansinnen, Bargeld oder den Tausch von Zigaretten in Notzeiten abzuschaffen.

    Und Bitcoin ist gerade dabei, nicht nur kursmäßig kräftig zu expandieren... da gibt es auch in Europa Dienste, wo man nur eine Überweisung abschickt mit einer Bitcoin-Adresse im Betreff, und den Gegenwert dann auf seine Wallet gut geschrieben bekommt. Oder in Brasilien, Rußland und den USA kann man bei Bitinstant ein Online-Formular ausdrucken und an hunderttausenden Stellen wie Walmart in bar einzahlen. Dienste wie WordPress oder bitmit.net zeigen sehr klar, dass es dafür auch eine Menge sinnvolle Verwendungen gibt.... eigentlich eine Frage der Zeit, bis z.B. auch Erotik-Versandhändler diesen Zahlungsweg nutzen. Schließlich müssen Facebook, Amazon, PayPal & Co nicht auch noch unbedingt wissen, aus welchem Material die Unterhose meiner Freundin ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.01.13 21:45 durch Ivy_Lego.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Moodle-Administrator (m/w)
    Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  2. ERP-Basis Administrator (m/w)
    Kendrion (Villingen) GmbH, Villingen-Schwenningen
  3. Call Center Mitarbeiter (m/w) Service Center Technik
    Deutsche Telekom Kundenservice GmbH, Nürnberg
  4. Support Engineer (m/w)
    inatec Solutions GmbH, Frankfurt am Main

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. Erste Folge beliebter Serien gratis anschauen
    (u. a. Gotham, Arrow, Girls, Boardwalk Empire, Chicago Fire)
  2. San Andreas [3D Blu-ray]
    12,90€
  3. Fast & Furious 7 - Extended Version [Blu-ray]
    12,90€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy View im Test: Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
Galaxy View im Test
Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
  1. Lehrer IT-Ausstattung an Schulen weiterhin nicht gut
  2. Huawei Mediapad M2 10.0 Gut ausgestattetes 10-Zoll-Tablet mit Stylus für 500 Euro
  3. Oberschule Weiter zu wenig Computer an den Schulen

Staatliche Überwachung: Die Regierung liest jeden Post
Staatliche Überwachung
Die Regierung liest jeden Post
  1. ÖPNV in San Francisco Die meisten Überwachungskameras sind nur Attrappen
  2. Videoüberwachung Innenministerkonferenz will Body-Cams für alle Polizisten
  3. Schnüffelgesetz Vodafone warnt vor Backdoors im Mobilfunknetz

Unravel im Test: Feinwollig schön und frustig schwer
Unravel im Test
Feinwollig schön und frustig schwer
  1. The Witness im Test Die Insel der tausend Labyrinthe
  2. Oxenfree im Test Urlaub auf der Gruselinsel
  3. Amplitude im Test Beats und Groove auf Knopfdruck

  1. Austauschprogramm: Apples USB-Typ-C-Kabel macht Probleme
    Austauschprogramm
    Apples USB-Typ-C-Kabel macht Probleme

    Apple tauscht bestimmte USB-Typ-C-Ladekabel aus, weil diese Probleme machen können. Ein Konstruktionsfehler im Kabel sorgt dafür, dass der Akku in einem Macbook nicht oder nur gelegentlich geladen wird.

  2. Apples iOS: Datumsfehler macht iPhone kaputt
    Apples iOS
    Datumsfehler macht iPhone kaputt

    Ein Fehler in der Datumsfunktion von iOS macht ein iPhone unbrauchbar: Wenn das Datum manuell auf den 1. Januar 1970 gestellt wird, bleibt das iPhone bei einem Neustart in einer Bootschleife hängen. Dann lässt es sich nur mit viel Aufwand wiederbeleben.

  3. Darpa: Schnelle Drohnen fliegen durch Häuser
    Darpa
    Schnelle Drohnen fliegen durch Häuser

    Beschädigte Gebäude mit Drohnen zu erkunden, ist besser als hineinzugehen. Die Darpa hat die dafür nötigen Algorithmen entwickeln lassen und getestet: Drohnen fliegen mit hoher Geschwindigkeit durch enge Gänge.


  1. 11:03

  2. 10:13

  3. 14:35

  4. 13:25

  5. 12:46

  6. 11:03

  7. 09:21

  8. 09:03