1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adultking: Pornounternehmer will…

Klingt mal wieder wie Werbung für Bitcoin

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Klingt mal wieder wie Werbung für Bitcoin

    Autor Ivy_Lego 24.01.13 - 21:40

    Sharehoster finanziell austrocknen... das schießt wohl etwas übers Ziel hinaus. Ob man nicht gleich dieses böse, gefährliche Internet ganz verbieten sollte? Denn gegen dezentrale Systeme wie TAHOE-LAFS kann man ja anders nichts machen.

    Abgesehen davon sind solche Aktionen mal wieder pure Werbung für Bitcoins, die sich nicht abstellen lassen. Es gibt sicher menschenfreundlichere und intelligentere Verwendungen als ausgerechnet Haschisch, Online-Poker, Viagra und Filesharing von DVDs, aber alle Versuche den Geist wieder in die Flasche zu kriegen sind vermutlich so aussichtsreich wie das Ansinnen, Bargeld oder den Tausch von Zigaretten in Notzeiten abzuschaffen.

    Und Bitcoin ist gerade dabei, nicht nur kursmäßig kräftig zu expandieren... da gibt es auch in Europa Dienste, wo man nur eine Überweisung abschickt mit einer Bitcoin-Adresse im Betreff, und den Gegenwert dann auf seine Wallet gut geschrieben bekommt. Oder in Brasilien, Rußland und den USA kann man bei Bitinstant ein Online-Formular ausdrucken und an hunderttausenden Stellen wie Walmart in bar einzahlen. Dienste wie WordPress oder bitmit.net zeigen sehr klar, dass es dafür auch eine Menge sinnvolle Verwendungen gibt.... eigentlich eine Frage der Zeit, bis z.B. auch Erotik-Versandhändler diesen Zahlungsweg nutzen. Schließlich müssen Facebook, Amazon, PayPal & Co nicht auch noch unbedingt wissen, aus welchem Material die Unterhose meiner Freundin ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.01.13 21:45 durch Ivy_Lego.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
Test Infamous First Light
Neonbunter Actionspaß
  1. Infamous Erweiterung First Light leuchtet Ende August 2014

Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

  1. Air Food One: Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause
    Air Food One
    Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause

    Wer das Essen aus dem Flugzeug vermisst, kann es sich jetzt von der Deutschen Post nach Hause liefern lassen. Allyouneed nimmt Bestellungen an, die von Lufthansa-Service gekocht und von DHL-Kurier geliefert werden.

  2. Threshold: Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9
    Threshold
    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

    Ganz kurz war es bei Weibo zu sehen - das vermeintliche Logo von Windows 9, das aber nicht von Microsoft stammt. Veröffentlicht hat es Microsoft China, verbunden mit der Frage, ob die Nutzer wieder ein Startmenü in der linken unteren Ecke des Bildschirms haben möchten.

  3. Lieferdrohnen: Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter
    Lieferdrohnen
    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

    Ein Flugsicherungssystem für Drohnen entwickelt die US-Raumfahrtbehörde Nasa. Es soll - wie die Fluggeräte, die es überwacht - unbemannt sein.


  1. 20:11

  2. 18:30

  3. 18:28

  4. 17:37

  5. 17:20

  6. 16:57

  7. 16:50

  8. 16:32