1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ärger bei der Einigung zur…

Ärger bei der Einigung zur Urheberrechtsabgabe auf PCs

Die Einigung von Computeranbietern und den Verwertungsgesellschaften auf eine Urheberrechtsabgabe ist undemokratisch durchgedrückt worden. Das sagte der Chef der Brunen IT, der an den Verhandlungen beteiligt war, Golem.de. Nach seinen Angaben sind auch Apple, Toshiba, Lenovo und Panasonic gegen den Vertrag.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Gangstermethoden 2

    Klau3 | 13.01.10 16:33 30.01.10 04:58

  2. Wo ist er nur - der Volkeswille? 14

    Politiker | 13.01.10 19:56 15.01.10 19:36

  3. Wer nimmt, muss auch geben! 11

    Vorstandschef | 13.01.10 18:50 15.01.10 19:32

  4. PC aus dem Ausland 2

    G.Fawkes | 14.01.10 11:59 14.01.10 21:47

  5. Mit welcher Rechtfertigung werden nochmals Verwertungsabgaben erhoben? 13

    stonie | 13.01.10 15:34 14.01.10 14:21

  6. Wenn kein Vertrag zustande kommt 2

    j.devlin | 13.01.10 14:35 14.01.10 12:36

  7. Wenn deutsche produktive Arbeitsplätze zu gunsten von nichtsozialen Künstlern geopfert werden 3

    GGLT | 13.01.10 15:20 14.01.10 12:22

  8. BCH-Mitglieder boykottieren 12

    Jeem | 13.01.10 14:53 14.01.10 12:05

  9. Bitkom ist ein Deppenverein 4

    /mecki78 | 13.01.10 16:22 14.01.10 11:58

  10. Drecks Firmen... 3

    spanther | 13.01.10 23:44 14.01.10 10:44

  11. Bitkom nervt. 5

    hwguy | 13.01.10 15:23 14.01.10 10:36

  12. Raub-Abgaben! 3

    GodsBoss | 13.01.10 20:24 14.01.10 10:06

  13. Appleuser kopieren nicht! Das wurde beim OS schon getan!

    apfeltroll | 14.01.10 08:24 Das Thema wurde verschoben.

  14. Ende der Bitkom damit absehbar 3

    so-isses | 13.01.10 17:08 14.01.10 00:12

  15. Ich auch! 12

    Saboteur | 13.01.10 14:31 14.01.10 00:05

  16. Kann mal jemand erklären... 6

    Dietbert | 13.01.10 17:30 13.01.10 23:55

  17. Sammelklage 1

    TboneGFX | 13.01.10 23:45 13.01.10 23:45

  18. Warum die Aufregung ?

    Paul wählt CDU | 13.01.10 22:52 Das Thema wurde verschoben.

  19. Darf ich jetzt kopieren wie ich will? 10

    Copyman | 13.01.10 15:16 13.01.10 21:14

  20. Gefahr im Verzug? 3

    Dante | 13.01.10 15:37 13.01.10 18:32

  21. Für was? 3

    | 13.01.10 15:00 13.01.10 18:15

  22. Einsatz 19.30 Uhr 1

    merkzettel | 13.01.10 17:50 13.01.10 17:50

  23. Rechte nur für die Mächtigen 1

    Anstifter | 13.01.10 16:38 13.01.10 16:38

  24. PC download 2

    UlliStörn | 13.01.10 15:16 13.01.10 16:15

  25. schlechter artikel 2

    graf blah | 13.01.10 15:17 13.01.10 15:22

  26. Ja zur GEZ 2

    Gema | 13.01.10 15:03 13.01.10 15:06

  27. Abgabestreit 1

    Rico D. | 13.01.10 14:53 13.01.10 14:53

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

  1. IT-Bereich: China will ausländische Technik durch eigene ersetzen
    IT-Bereich
    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

    Weg mit Microsoft, Cisco und Co., her mit den eigenen Produkten: China plant, ausländische IT-Technik in Behörden und staatlichen Unternehmen durch Produkte chinesischer Hersteller zu ersetzen. Damit verschärft das Land den bereits schwelenden Streit mit ausländischen Anbietern.

  2. Chaton: Samsung schaltet seinen Messenger ab
    Chaton
    Samsung schaltet seinen Messenger ab

    Es hat sich ausgechattet: Samsung schaltet Anfang 2015 seinen Messenger Chaton ab. Das Chat-Programm war seit 2011 Bestandteil von Samsungs Galaxy-Smartphones und wurde auch für andere mobile Betriebssysteme portiert.

  3. Lehrreiche Geschenke: Stille Nacht, Bastelnacht
    Lehrreiche Geschenke
    Stille Nacht, Bastelnacht

    Schluss mit geistlosen Geschenken: Warum nicht mal einen Bastelrechner unter den Weihnachtsbaum legen? Oder ein Roboter-Bastelset? Golem.de hat einige Vorschläge für Präsente, die Technik-Laien beim Einstieg in die IT helfen, und bei denen auch Profis noch etwas lernen.


  1. 16:54

  2. 13:29

  3. 12:01

  4. 11:59

  5. 11:56

  6. 11:56

  7. 11:29

  8. 11:13