1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ärger bei der Einigung zur…

Ärger bei der Einigung zur Urheberrechtsabgabe auf PCs

Die Einigung von Computeranbietern und den Verwertungsgesellschaften auf eine Urheberrechtsabgabe ist undemokratisch durchgedrückt worden. Das sagte der Chef der Brunen IT, der an den Verhandlungen beteiligt war, Golem.de. Nach seinen Angaben sind auch Apple, Toshiba, Lenovo und Panasonic gegen den Vertrag.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Gangstermethoden 2

    Klau3 | 13.01.10 16:33 30.01.10 04:58

  2. Wo ist er nur - der Volkeswille? 14

    Politiker | 13.01.10 19:56 15.01.10 19:36

  3. Wer nimmt, muss auch geben! 11

    Vorstandschef | 13.01.10 18:50 15.01.10 19:32

  4. PC aus dem Ausland 2

    G.Fawkes | 14.01.10 11:59 14.01.10 21:47

  5. Mit welcher Rechtfertigung werden nochmals Verwertungsabgaben erhoben? 13

    stonie | 13.01.10 15:34 14.01.10 14:21

  6. Wenn kein Vertrag zustande kommt 2

    j.devlin | 13.01.10 14:35 14.01.10 12:36

  7. Wenn deutsche produktive Arbeitsplätze zu gunsten von nichtsozialen Künstlern geopfert werden 3

    GGLT | 13.01.10 15:20 14.01.10 12:22

  8. BCH-Mitglieder boykottieren 12

    Jeem | 13.01.10 14:53 14.01.10 12:05

  9. Bitkom ist ein Deppenverein 4

    /mecki78 | 13.01.10 16:22 14.01.10 11:58

  10. Drecks Firmen... 3

    spanther | 13.01.10 23:44 14.01.10 10:44

  11. Bitkom nervt. 5

    hwguy | 13.01.10 15:23 14.01.10 10:36

  12. Raub-Abgaben! 3

    GodsBoss | 13.01.10 20:24 14.01.10 10:06

  13. Appleuser kopieren nicht! Das wurde beim OS schon getan!

    apfeltroll | 14.01.10 08:24 Das Thema wurde verschoben.

  14. Ende der Bitkom damit absehbar 3

    so-isses | 13.01.10 17:08 14.01.10 00:12

  15. Ich auch! 12

    Saboteur | 13.01.10 14:31 14.01.10 00:05

  16. Kann mal jemand erklären... 6

    Dietbert | 13.01.10 17:30 13.01.10 23:55

  17. Sammelklage 1

    TboneGFX | 13.01.10 23:45 13.01.10 23:45

  18. Warum die Aufregung ?

    Paul wählt CDU | 13.01.10 22:52 Das Thema wurde verschoben.

  19. Darf ich jetzt kopieren wie ich will? 10

    Copyman | 13.01.10 15:16 13.01.10 21:14

  20. Gefahr im Verzug? 3

    Dante | 13.01.10 15:37 13.01.10 18:32

  21. Für was? 3

    | 13.01.10 15:00 13.01.10 18:15

  22. Einsatz 19.30 Uhr 1

    merkzettel | 13.01.10 17:50 13.01.10 17:50

  23. Rechte nur für die Mächtigen 1

    Anstifter | 13.01.10 16:38 13.01.10 16:38

  24. PC download 2

    UlliStörn | 13.01.10 15:16 13.01.10 16:15

  25. schlechter artikel 2

    graf blah | 13.01.10 15:17 13.01.10 15:22

  26. Ja zur GEZ 2

    Gema | 13.01.10 15:03 13.01.10 15:06

  27. Abgabestreit 1

    Rico D. | 13.01.10 14:53 13.01.10 14:53

Neues Thema Ansicht wechseln



Erneuerbare Energie: Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen
Erneuerbare Energie
Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen
  1. Abenteuer erneuerbare Energie Solar Impulse startet zum Weltflug mit Sonnenenergie
  2. Erneuerbare Energie Brennstoffzelle aus dem 3D-Drucker

Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on: Rund, schnell, teuer
Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on
Rund, schnell, teuer
  1. Galaxy S6 und Edge-Variante Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
  2. Exynos 7 Octa Schneller Prozessor des Galaxy S6 wird in 14 nm gefertigt
  3. Qualcomm-Prozessor LG widerspricht Hitzeproblemen beim Snapdragon 810

Star Citizen: Grafiktricks und galaktisch zerstörte Toiletten
Star Citizen
Grafiktricks und galaktisch zerstörte Toiletten
  1. Squadron 42 Kampagne von Star Citizen startet im Herbst 2015
  2. Star Citizen Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

  1. Fujitsu Laboratories: Software wertet Bewegungen auf schlechten Videos aus
    Fujitsu Laboratories
    Software wertet Bewegungen auf schlechten Videos aus

    Erkennen, ohne zu identifizieren: Der japanische Technologiekonzern Fujitsu hat eine Technik entwickelt, um die Bewegungen von Menschen auszuwerten. Sie ermöglicht, Menschen zu erkennen, ohne ihre Privatsphäre zu verletzen.

  2. Spionage: Auf der Jagd nach einem Gespenst
    Spionage
    Auf der Jagd nach einem Gespenst

    Forscher haben ein komplexes Spionageprogramm entdeckt, das sie Casper nennen. Der Fall taugt als Lehrstück über die immens schwierige Enttarnung von Malware-Entwicklern.

  3. Bundesnetzagentur: Telefónica klagt gegen Mobilfunkauktion
    Bundesnetzagentur
    Telefónica klagt gegen Mobilfunkauktion

    Die Telefónica will nicht, dass ein Teil der erwarteten Einnahmen aus der Mobilfunkauktion als Förderung in den Glasfaserausbau auf dem Land gehen. Damit werde die Deutsche Telekom bevorzugt, so der spanische Konzern.


  1. 11:55

  2. 11:36

  3. 11:27

  4. 10:30

  5. 10:06

  6. 09:07

  7. 08:16

  8. 07:58