1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Akkus nicht austauschbar…

Bei vielen Autos kann auch nur noch die Werkstatt die Batterie tauschen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei vielen Autos kann auch nur noch die Werkstatt die Batterie tauschen

    Autor: dokape 12.11.12 - 20:07

    Gibt genug neue Autos, bei denen nur noch die Werkstatt die Batterie
    tauschen kann. Werden die dann auch verboten?

    Und den Akku-Rasierer schraubt auch kein Mann mehr auf.

    Wie viel Strom/Ressourcen brauchen eigentlich die vielen Elektroherde?
    Die könnte man auch durch Gasherde tauschen.

    Also: wo fangen wir an?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Bei vielen Autos kann auch nur noch die Werkstatt die Batterie tauschen

    Autor: McCoother 12.11.12 - 20:09

    dokape schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt genug neue Autos, bei denen nur noch die Werkstatt die Batterie
    > tauschen kann. Werden die dann auch verboten?
    >
    > Und den Akku-Rasierer schraubt auch kein Mann mehr auf.
    >
    > Wie viel Strom/Ressourcen brauchen eigentlich die vielen Elektroherde?
    > Die könnte man auch durch Gasherde tauschen.
    >
    > Also: wo fangen wir an?


    Also ein Elektroherd mit Ökostrom ist sicher umweltfreundlicher als ein Gasherd..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bei vielen Autos kann auch nur noch die Werkstatt die Batterie tauschen

    Autor: renegade334 12.11.12 - 20:19

    Okay, bis auf Ökostrom, für welchen gnadenlos Wälder gerodet werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Bei vielen Autos kann auch nur noch die Werkstatt die Batterie tauschen

    Autor: jtsn 12.11.12 - 22:24

    McCoother schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ein Elektroherd mit Ökostrom ist sicher umweltfreundlicher als ein
    > Gasherd..

    Den Elektroherd ganz weglassen ist noch umweltfreundlicher. Denn vernünftig kochen kann man damit eh nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Bei vielen Autos kann auch nur noch die Werkstatt die Batterie tauschen

    Autor: 486dx4-160 13.11.12 - 09:42

    Heiliger Sankt Florian, verschon mein Haus, zünd andere an.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Bei vielen Autos kann auch nur noch die Werkstatt die Batterie tauschen

    Autor: Yeeeeeeeeha 13.11.12 - 09:50

    Man hätte von Anfang an nicht von den Bäumen runterkommen sollen, dann hätte man jetzt auch kein Problem mit Elektroherden (oder Gasherden oder Schafherden).

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Bei vielen Autos kann auch nur noch die Werkstatt die Batterie tauschen

    Autor: S-Talker 13.11.12 - 12:33

    McCoother schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dokape schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Gibt genug neue Autos, bei denen nur noch die Werkstatt die Batterie
    > > tauschen kann. Werden die dann auch verboten?
    > >
    > > Und den Akku-Rasierer schraubt auch kein Mann mehr auf.
    > >
    > > Wie viel Strom/Ressourcen brauchen eigentlich die vielen Elektroherde?
    > > Die könnte man auch durch Gasherde tauschen.
    > >
    > > Also: wo fangen wir an?
    >
    > Also ein Elektroherd mit Ökostrom ist sicher umweltfreundlicher als ein
    > Gasherd..

    Sorry, aber Leute die ernsthaft mit dem Wort "Ökostrom" versuchen zu argumentieren kann ich nicht ernst nehmen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Bei vielen Autos kann auch nur noch die Werkstatt die Batterie tauschen

    Autor: Neuro-Chef 14.11.12 - 14:06

    dokape schrieb:
    > Gibt genug neue Autos, bei denen nur noch die Werkstatt die Batterie
    > tauschen kann. Werden die dann auch verboten?
    Das ist Murks, sollte wirklich verboten werden, zumindest bei normalen Verbrennern.

    > Und den Akku-Rasierer schraubt auch kein Mann mehr auf.
    Ich benutz' den wnen nötig mit Kabel dran, 5 Jahre und kein Ende in Sicht. Der Akku reicht voll geladen auch noch für 3 Anwendungen :D

    > Wie viel Strom/Ressourcen brauchen eigentlich die vielen Elektroherde?
    > Die könnte man auch durch Gasherde tauschen.
    Bist du irre? Ich hatte in der letzten Bude sowohl Gasherd als auch Kombi-Therme. Bei letzterer wurde bei der Installation geschlampt, sodass bis zur Behebung mehrmals täglich eine kleine Stichflamme samt Knall für Freude sorgte. Nie wieder Gas..

    |-o-| <-o-> |-o-| Imperiale Signatur
    In Anbetracht der Masse verrückter Menschen im Internet habe ich meinen Browser mit einer aktiven Panzerung versehen. ಠ_ಠ
    http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20080623221434/jedipedia/de/images/thumb/6/61/Galaktisches_Imperium.png/50px-Galaktisches_Imperium.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Leistungsschutzrecht: Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
Leistungsschutzrecht
Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
  1. Anhörung im Bundestag Leistungsschutzrecht findet Unterstützer
  2. Google-Chef Eric Schmidt sieht schon wieder das Ende des Internets
  3. Europäisches Leistungsschutzrecht Oettinger droht wieder mit der Google-Steuer

Valve: Steam Link streamt PC-Spiele ins Wohnzimmer
Valve
Steam Link streamt PC-Spiele ins Wohnzimmer

Erneuerbare Energie: Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen
Erneuerbare Energie
Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen
  1. Abenteuer erneuerbare Energie Solar Impulse startet zum Weltflug mit Sonnenenergie
  2. Erneuerbare Energie Brennstoffzelle aus dem 3D-Drucker

  1. Geheimdienstakten vorenthalten: BND muss für den NSA-Ausschuss nachsitzen
    Geheimdienstakten vorenthalten
    BND muss für den NSA-Ausschuss nachsitzen

    Nur per Zufall hat der NSA-Ausschuss erfahren, dass ihm Akten des Bundesnachrichtendienstes vorenthalten worden sind. Nun sollen alle Unterlagen erneut geprüft werden: Ein "äußerst gravierender Vorfall", heißt es.

  2. Bundesnetzagentur: Liquid will sich Platz als Mobilfunkbetreiber einklagen
    Bundesnetzagentur
    Liquid will sich Platz als Mobilfunkbetreiber einklagen

    Die nächste Frequenzauktion der Bundesnetzagentur schließt Neueinsteiger im Mobilfunkmarkt aus und ist nach Ansicht von Liquid Broadband klar rechtswidrig. Damit würde die Vorherrschaft von Telekom, Vodafone und Telefónica zum Schaden der Nutzer abgesichert, erklärt das Unternehmen.

  3. UEFI: Firmware-Updates unter Linux werden einfacher
    UEFI
    Firmware-Updates unter Linux werden einfacher

    Eine neue Version der UEFI-Spezifikation soll Firmware-Updates deutlich vereinfachen, auch unter Linux. Red Hat und Gnome arbeiten bereits an einer Umsetzung und stellen detaillierte Pläne vor.


  1. 15:31

  2. 14:49

  3. 14:43

  4. 13:51

  5. 13:14

  6. 13:08

  7. 12:57

  8. 12:21