1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon: Patent auf digitalen…

praktisch falls mal eine digitale ware ausverkauft ist. :P

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. praktisch falls mal eine digitale ware ausverkauft ist. :P

    Autor: sofias 06.02.13 - 12:47

    eine schöne steilvorlage in sachen copyright und eigentum.

    der verkauf einer ware gibt ja nicht nur dem käufer alle rechte an der ware die vorher der verkäufer hatte. der verkäufer _verliert_ diese dabei auch.
    das ist ein essenzieller teil der preisbildung, da der käufer und verkäufer eine wertabwägung (der ware und des geldes) vornehmen die beide zu einem kompromiss (dem preis) führt. ein verleger hat allerdings dann keinen grund mehr die ware zu irgendeinem preis _nicht_ zu verkaufen. warum er es trotzdem tut lässt sich nur erklären wenn ma beachtet das der verleger versucht jedem anderen das recht zu nehmen bestimmte informationen zu kopieren und (vor allem) zu kommunizieren.

    und auch der künstler hat in diesem schema keinen vorteil da nicht er es ist, der die "ware" beliebig kopieren darf und der verleger ihm nicht jede kopie zum weiterverkaufen abkaufen muss.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Invisible Internet Project: Das alternative Tor ins Darknet
Invisible Internet Project
Das alternative Tor ins Darknet
  1. Datenschützer Private Überwachungskameras stark verbreitet
  2. Play Store Weit verbreitete Apps zeigen Adware verzögert an
  3. Blackphone Schwerwiegender Fehler in der Messaging-App Silenttext

Honor Holly im Test: 130 Euro - wer bietet weniger?
Honor Holly im Test
130 Euro - wer bietet weniger?
  1. Honor Preis des Holly sinkt auf 110 Euro
  2. Honor Holly Je mehr Interessenten, desto günstiger das Smartphone
  3. Honor T1 8-Zoll-Tablet im iPad-Mini-Format für 130 Euro

SLED 12 im Test: Die Sinnhaftigkeit eines kostenpflichtigen Linux-Desktops
SLED 12 im Test
Die Sinnhaftigkeit eines kostenpflichtigen Linux-Desktops
  1. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

  1. Test The Book of Unwritten Tales 2: Fantasywelt in rosa Plüschgefahr
    Test The Book of Unwritten Tales 2
    Fantasywelt in rosa Plüschgefahr

    Eine Elfe mit Hausarrest und ein Flaschengeist mit Problemen bei der Wunscherfüllung: In The Book of Unwritten Tales 2 sind die Charaktere keine typischen Fantasy-Helden - machen Freunden klassischer Point-and-Click-Adventures aber trotzdem für Spaß.

  2. 3D-Drucker im Lieferwagen: Amazon will Waren auf dem Weg zum Kunden produzieren
    3D-Drucker im Lieferwagen
    Amazon will Waren auf dem Weg zum Kunden produzieren

    Hält bald der Amazon-Lieferwagen vor der Tür, während auf der Ladefläche der 3D-Drucker die letzten Striche am bestellten Produkt vollendet? Die Idee, Waren während der Auslieferung zu produzieren, will sich Amazon zumindest patentieren lassen.

  3. Play Store: Google integriert Werbung in die App-Suche
    Play Store
    Google integriert Werbung in die App-Suche

    Bald wird es bezahlte Einträge in der App-Suche des Play Stores geben. Google wird die neue Option demnächst testen. Damit sollen App-Entwickler ihre Produkte besser vermarkten können.


  1. 14:01

  2. 12:37

  3. 12:21

  4. 12:08

  5. 12:07

  6. 11:58

  7. 11:44

  8. 11:26