Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon: Patent auf digitalen…

Prior Art?!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Prior Art?!

    Autor: Anonymer Nutzer 06.02.13 - 10:59

    Wieder so ein Patent, dass *hoffentlich* aberkannt wird.

    Warnung: Ich hatte noch keine Zeit mir den originalen Patentantrag anzusehen!

    Ernsthaft, was ist daran schützenswert? Von der Technik her gesehen ist daran aber auch wirklich *nichts* neuartig. Zumindest so, wie golem.de das darstellt.

    Da wird einfach von einer Datenbanktabelle etwas auf eine andere verschoben, ein paar Einträge/"Zeiger" werden umgehängt und das war es.

    Rechtlich ist die Sache weit komplizierter, aber auf rechtliche Aspekte kann man sich ja (noch) kein Patent machen lassen. (Also etwa eine Gesetzesidee patentieren.)

    Merkwürdige Welt in der anscheinend absolute Laien über so etwas entscheiden dürfen.

  2. Re: Prior Art?!

    Autor: Trockenobst 06.02.13 - 11:59

    Der Selberdenker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieder so ein Patent, dass *hoffentlich* aberkannt wird.

    Eher nicht. Eher lizensiert Amazon das Patent günstig und hält sich so doofe Trolle vom Hals.

    > Ernsthaft, was ist daran schützenswert? Von der Technik her gesehen ist
    > daran aber auch wirklich *nichts* neuartig. Zumindest so, wie golem.de das
    > darstellt.

    Es wirkt wie eine Mischung aus juristischem und technischen Prozess. So was liebt das Patentamt. Das behinderte 1 Klick Patent hat Amazon fast 10 Jahre verteidigen können. Solange der US.Kongress kein Machtwort spricht, ist es nur eine Frage des Patentanwalts und dem passenden Prüfer.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. über Hays AG, Hamburg
  3. CENIT AG, Stuttgart
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Boomster 279,99€, Consono 35 MK3 5.1-Set 333,00€, Move BT 119,99€)
  2. 69,99€ (Liefertermin unbekannt)
  3. (heute u. a. mit 40% auf Polar A360, Sony DSC-RX10M2 für 999,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  2. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert
  3. Spionage Malware kann Kopfhörer als Mikrofon nutzen

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Smartphones: iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland
    Smartphones
    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

    Die jüngsten Quartalszahlen zeigen, dass Android in fast allen wichtigen Märkten der Welt das dominierende Betriebssystem bleibt. Apples iOS gewinnt allerdings nahezu überall Marktanteile, außer in Deutschland und China.

  2. Glasfaser: Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home
    Glasfaser
    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

    Die Führung von Ewe hat erkannt, dass direkte Glasfaserhausanschlüsse die Zukunft sind. Da bei ihnen komplett auf leistungsdämpfende Kupferkabel verzichtet werde, garantieren sie sehr hohe Datenraten. Aber der Ausbau dauert.

  3. Nanotechnologie: Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen
    Nanotechnologie
    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

    Ein Übersetzer für Licht: Australische Forscher haben Nanokristalle entwickelt, die die Eigenschaften von Licht verändern. So kann infrarotes Licht sichtbar gemacht werden.


  1. 18:02

  2. 16:46

  3. 16:39

  4. 16:14

  5. 15:40

  6. 15:04

  7. 15:00

  8. 14:04