1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Angst vor Haft: Bittorrent…

Charakterschweine...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Charakterschweine...

    Autor: SoniX 07.11.12 - 10:51

    Sorry aber so sehe ich das.

    Zuerst ziehen sie eine Webseite hoch die offensichtlich keinem legalen Zweck dient, dann wollen sie Geld von den Usern haben bzw verleiten sie zu Straftaten (User muss Upload bereitstellen) und dann wenn die Kacke am dampfen ist werden die User verraten um die eigene Haut zu retten.

    Geht ja sowas von garnicht!

    Hört bitte auch für solche Dienste zu bezahlen! Nur weil es immer Menschen gibt die für sowas bezahlen haben wir heute tausende Hoster die nur darauf aus sind abzukassieren. Mir gefällt diese Entwicklung garnicht.....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Charakterschweine...

    Autor: redwolf 07.11.12 - 11:18

    Höh? Das sind Serverbetreiber die einen Service bieten. Wenn jemand für diesen bereit ist zu zahlen, wird es der Service wohl wert sein oder?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Charakterschweine...

    Autor: Tyler Durden 07.11.12 - 11:23

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sorry aber so sehe ich das.
    >
    > Zuerst ziehen sie eine Webseite hoch die offensichtlich keinem legalen
    > Zweck dient, dann wollen sie Geld von den Usern haben bzw verleiten sie zu
    > Straftaten (User muss Upload bereitstellen) und dann wenn die Kacke am
    > dampfen ist werden die User verraten um die eigene Haut zu retten.
    >
    > Geht ja sowas von garnicht!

    Tja, heutzutage kann man nicht einmal mehr den Kriminellen vertrauen!
    So weit ist es schon gekommen!

    Qui cum canibus concumbunt cum pulicibus surgent.

    TD

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Charakterschweine...

    Autor: SoniX 07.11.12 - 11:29

    Ja sicher bieten sie einen Service und für manche mag der Preis auch gerechtfertigt sein.

    Aber wenn sie schon Geld auf dubiose Weise scheffeln dann wäre doch das mindeste dass sie dann auch die Klappe halten und nicht petzen.

    Der Dealer um die Ecke bietet auch n Service an, aber der hält auch die Klappe wenns brenzlig wird. Sollte zumindest so sein...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Charakterschweine...

    Autor: SoniX 07.11.12 - 11:32

    hehe

    Ich glaube das Problem ist, dass sich User von solchen Sachen angezogen fühlen und die Betreiber eher als Freiheitskämpfer betrachten. In Wahrheit aber bescheissen diese Betreiber jeden, auch Ihre Kunden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Charakterschweine...

    Autor: underlines 07.11.12 - 11:56

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sorry aber so sehe ich das.
    >
    > Zuerst ziehen sie eine Webseite hoch die offensichtlich keinem legalen
    > Zweck dient, dann wollen sie Geld von den Usern haben bzw verleiten sie zu
    > Straftaten (User muss Upload bereitstellen) und dann wenn die Kacke am
    > dampfen ist werden die User verraten um die eigene Haut zu retten.


    Ich denke du hast das falsch verstanden. Der Betreiber hat die User mit diesem Mail gewarnt. So hatten alle user genügend Zeit ihre Daten zu verschlüsseln oder zu vernichten. Deshalb hat sich der Betreiber kurz darauf von der Email distanziert um dafür auch noch zusätzlich angeklagt zu werden!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Charakterschweine...

    Autor: SoniX 07.11.12 - 14:13

    underlines schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke du hast das falsch verstanden. Der Betreiber hat die User mit
    > diesem Mail gewarnt.

    Okay, das kann man so stehen lassen.

    > So hatten alle user genügend Zeit ihre Daten zu
    > verschlüsseln oder zu vernichten.

    Das nicht. Was sollte es bringen wenn ich meine Daten verschlüssele?
    Wenn der Beweis schon erbracht ist, dass ich dann und dann dies oder jenes dort hochgeladen hatte, dann ists egal was da bei mir am Rechner rumgammelt. Man bekommt ja sowieso nur Probleme mit Daten die auch verbreitet werden und nicht für welche die man Zuhause hat.

    > Deshalb hat sich der Betreiber kurz
    > darauf von der Email distanziert um dafür auch noch zusätzlich angeklagt zu
    > werden!

    Ja, ein Schachzug. Ob der wirkt oder nicht wird man sehen.

    Aber es bleibt dabei, sie verraten Ihre User. Diejenigen die zuvor noch teuer für den Dienst bezahlt hatten; diejenigen die sie zuvor noch zur Straftat aufgefordert hatten.

    Hinterlistiges Pack.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Charakterschweine...

    Autor: serra.avatar 08.11.12 - 16:17

    tja so ist das eben ... wer illegales tut (und das ist auch das saugen) muss halt soviel Rückgrad haben dann auch dazu zu stehen! Leute die für illegales saugen auch noch zahlen sind eh das Letzte! den da kommt Geld ins Spiel und der vielzitierte Schaden!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.11.12 16:18 durch serra.avatar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Spieleentwicklung: "Free-to-Play ist das beste Geschäftsmodell für E-Sport"
Spieleentwicklung
"Free-to-Play ist das beste Geschäftsmodell für E-Sport"
  1. E-Sport im Fußballstadion Größer, professioneller - und weiter weg
  2. E-Sport Nächste ESL One Counter-Strike in Köln
  3. Dreamhack Leipzig E-Sport auf den Spuren der Games Convention

Musik-Streaming-Dienste: Apple Music klingt wie alle anderen
Musik-Streaming-Dienste
Apple Music klingt wie alle anderen
  1. Streaming Parallele Benutzung von Apple Music stoppt Wiedergabe
  2. Apple Music iCloud verpasst der eigenen Musik einen Kopierschutz
  3. Apple Music Beats 1 kann auch mit Android-Geräten gehört werden

BND-Selektorenaffäre: Die Hasen vom Bundeskanzleramt
BND-Selektorenaffäre
Die Hasen vom Bundeskanzleramt
  1. Geheimdienst NSA spähte Dutzende Telefone der Regierung Brasiliens aus
  2. Ex-Minister Pofalla NSA-Affäre war doch nicht beendet
  3. BND-Sonderermittler Graulich Zen-Buddhist mit Billig-Smartphone und Virenscanner

  1. Communicator Bluetooth Headset: Kommunizieren wie Captain Kirk für 150 US-Dollar
    Communicator Bluetooth Headset
    Kommunizieren wie Captain Kirk für 150 US-Dollar

    Star-Trek-Fans können dank des Communicator Bluetooth Headsets bald stilgerecht telefonieren: Die Freisprecheinrichtung sieht aus wie die Sprechgeräte aus der ersten Star-Trek-Serie, als Vorlage wurde eine Originalrequisite genommen. Stilgerecht piepsen kann das Teil auch.

  2. Umfrage: Fast alle Onlinehändler von Poststreik betroffen
    Umfrage
    Fast alle Onlinehändler von Poststreik betroffen

    Onlineshops waren wie erwartet stark von dem Poststreik betroffen. Viele bekamen Beschwerden ihrer Kunden.

  3. Firefox: Mozilla will XUL-Oberfläche offiziell abschaffen
    Firefox
    Mozilla will XUL-Oberfläche offiziell abschaffen

    Nach ersten Experimenten mit einem HTML-UI wollen die Firefox-Macher nun offiziell die alte Eigenentwicklung XUL ersetzen. Noch ist aber nicht klar, wie genau das geschehen soll. Das Team stellt sich deshalb auf hitzige Diskussionen ein.


  1. 17:33

  2. 16:35

  3. 15:47

  4. 14:25

  5. 14:17

  6. 14:11

  7. 13:35

  8. 13:09