1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Angst vor Haft: Bittorrent…

Nach erfolgter Registrierung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nach erfolgter Registrierung

    Autor blizzy 06.11.12 - 17:52

    Wer ist heutzutage (Medienberichte etc.pp.) noch so dumm, sich da zu registrieren, noch dazu mit echten Daten? Und dann vielleicht noch Kohle hinzublättern? Wenn ich mir die GVU nach Hause einladen wollte, würde ich das natürlich tun.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Nach erfolgter Registrierung

    Autor redwolf 06.11.12 - 18:07

    Na ja, prinzipiell wäre Peer-2-Peer die bessere Variante Dateien zu tauschen. Keine Gatekeeper in Form von Serverbetreibern und Uploadhoster. Dadurch, dass aber massiv abgemahnt wird, wird P2P aber für Datentausch zu risikoreich. Wer weis schon, was in dem Archiv was er herunterladet für Material enthalten ist? Trotzdem macht er sich strafbar, wenn dies Inhalte enthält, die gegen das Urheberrecht verstoßen. Auch wenn das Archiv nur zum teil heruntergeladen wurde oder noch gar nicht gesichtet ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.11.12 18:08 durch redwolf.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Nach erfolgter Registrierung

    Autor redmord 06.11.12 - 18:20

    Diese privaten Trackernetzwerke dienen ausschließlich dem Tausch von urheberrechtlich geschütztem Material.

    Witzig ist, dass diese bis auf den Byte genau speichern wer was wann wo runtergeladen und hochgeladen hat. Gleichzeitig sind User quasi dazu gezwungen dauerhaft zu sharen, um ihre Ratio zu halten. Wenn der Tracker nun hops geht, kann man über große Zeiträume hinweg so gut wie alles nachvollziehen. Eine relativ aktuelle IP hat man sowieso.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Nach erfolgter Registrierung

    Autor jobedius 06.11.12 - 20:24

    redwolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer weis schon, was in dem Archiv was er herunterladet für
    > Material enthalten ist? Trotzdem macht er sich strafbar, wenn dies Inhalte
    > enthält, die gegen das Urheberrecht verstoßen. Auch wenn das Archiv nur zum
    > teil heruntergeladen wurde oder noch gar nicht gesichtet ist.

    ?

    Ich versteh' nicht ganz was du dir da für Fälle vorstellst, dass da jemand Filme o.ä. in einem als Linux-Distribution getarnten Torrent anbietet?

    Bei mir war bisher immer drin, was drauf stand. Hab ich vielleicht Glück gehabt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Nach erfolgter Registrierung

    Autor deutscher_michel 07.11.12 - 09:58

    Alice speichert z.B. aktuell für 7 Tage..d.h die IP Historie hilft da herzlich wenig..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Nach erfolgter Registrierung

    Autor redwolf 07.11.12 - 11:11

    Man sollte für P2P sowieso VPN Netzwerke wie IPredator.se nutzen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Nach erfolgter Registrierung

    Autor redwolf 07.11.12 - 11:17

    Mir geht es ausschließlich um die Möglichkeit wie man ein gutes, ökonomisch sinnvolles System durch Juristen zerstören kann. Denn da ist noch viel möglich. Nehmen wir mal an man hätte eine Distribution wie Ubuntu, in der ein Hintergrundbild enthalten ist, welches unwissentlich von den Herausgebern der Distribution gegen das Urheberrecht verstößt. Jetzt könnten alle welche die Distribution verteilen mal eben abgemahnt werden. Ich kenne Fälle die mehrfache Abmahnungen erhalten haben, weil sie ein Archiv mit den Top 100 Charts verteilt haben. Dieses System der Abmahnungen wird doch nur dazu missbraucht um eine Zusatzeinnahmequelle zu haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

  1. Quartalsbericht: Amazon erwirtschaftet Verlust von 126 Millionen US-Dollar
    Quartalsbericht
    Amazon erwirtschaftet Verlust von 126 Millionen US-Dollar

    Amazon kann eine kräftige Umsatzsteigerung um 23 Prozent auf mehr als 19 Milliarden US-Dollar ausweisen. Der Verlust erreicht jedoch ein neues Rekordniveau.

  2. Apple verkraftet Ansturm nicht: OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da
    Apple verkraftet Ansturm nicht
    OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

    Wenn sich hunderttausende Nutzer mit einem Mal auf eine Website stürzen, kommt es unweigerlich zu Ausfällen. Das ist nun zum Start des öffentlichen Betaprogramms von Apples OS X 10.10 Yosemite passiert, das normalen Anwendern die Möglichkeit bieten soll, das neue Betriebssystem auszuprobieren.

  3. Erfundene Waren: Ebay-Betrüger muss für 7 Jahre in Haft
    Erfundene Waren
    Ebay-Betrüger muss für 7 Jahre in Haft

    Ein Betrüger hat rund 300.000 Euro mit erfundenen Waren erbeutet, die er über Verkaufs- und Finanzagenten als 400-Euro-Jobber bei Ebay verkaufen ließ. Jetzt wurde der 29-Jährige in Marburg verurteilt.


  1. 22:31

  2. 21:17

  3. 18:59

  4. 18:47

  5. 18:21

  6. 16:59

  7. 16:20

  8. 15:53