1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Angst vor Haft: Bittorrent…

Strafmaß?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Strafmaß?

    Autor: wirry 06.11.12 - 17:45

    Kann mir jemand erklären warum die Strafe hier so niedrig ist?
    Das wurde gewerbsmäßig für mehrere Jahre betrieben.

    Wird man beim "Anbieten" von nur einem Film erwischt sind die Abmahngebühren bei über 400¤.

    Oder kommen da die ganzen Ansprüche von den Rechteinhabern noch dazu?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Strafmaß?

    Autor: yourSQL 06.11.12 - 17:54

    Du verwechselst Strafrecht und Zivilrecht. Abmahnung = Zivielrecht.
    Die wirklich knackigen Forderungen kommen jetzt erst noch auf die Band zu :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Strafmaß?

    Autor: niw8 06.11.12 - 18:24

    +1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Strafmaß?

    Autor: kinderschreck 06.11.12 - 18:42

    Die Strafe ist nicht niedrig! 150 Tagessätze sind schon ganz schön was. Es hört sich nur so niedrig an da der Gute wohl praktisch nichts verdient und deshalb nur 20 Euro Tagessatz zahlen muss. 20 Euro Tagessatz entsprechen einem Nettoeinkommen von ca. 600 Euro (bereinigt um Unterhaltsleistungen für Kinder usw.). Zum Vergleich: Für einen Harzer wird normal ein Tagessatz von 10 Euro festgelegt.

    Bei einem "normalen" Tagessatz für einen "Normalverdiener" reden wir von 50 Euro aufwärts. Dann sind das eher 7500 Euro oder auch 10000 Euro.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Strafmaß?

    Autor: S-Talker 07.11.12 - 10:04

    yourSQL schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du verwechselst Strafrecht und Zivilrecht. Abmahnung = Zivielrecht.
    > Die wirklich knackigen Forderungen kommen jetzt erst noch auf die Band zu
    > :-)

    Zumal bei einem Tagessatz von 20¤ wohl ein Nettoeinkommen von ~600¤ angenommen wurde. Tja, hätte er sich mal lieber einen Job gesucht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


NSA-Ausschuss: Meisterschule für Geheimniskrämer
NSA-Ausschuss
Meisterschule für Geheimniskrämer
  1. Kanzlerhandy Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen
  2. NSA und Co. US-Geheimdienste melden viele Zero-Day-Lücken vertraulich
  3. IT-Sicherheitsgesetz BSI soll Sicherheitslücken nicht geheim halten

Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

  1. Mega: Kim Dotcom sind angeblich die Millionen ausgegangen
    Mega
    Kim Dotcom sind angeblich die Millionen ausgegangen

    Kim Dotcom behauptet, all sein Geld für Rechtsanwälte ausgegeben zu haben. Ihm gehöre persönlich keine einzige Aktie an dem Sharehoster Mega mehr. Doch das alles könnte ein Trick sein.

  2. Die ROM-Ecke: Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz
    Die ROM-Ecke
    Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

    Die Programmierer der alternativen Android-Distribution Slim ROM stehen weniger im Rampenlicht als die Konkurrenz von Cyanogenmod, ihre ROM Slimkat hat es allerdings in sich: Sie bietet zahlreiche Einstellungen, Heads-Up-Notifications - und einen invertierten, schwarzen Modus.

  3. Gesundschrumpfung: Sony will Smartphone-Modellvielfalt reduzieren
    Gesundschrumpfung
    Sony will Smartphone-Modellvielfalt reduzieren

    Sonys Mobilfunk-Abteilung beschert dem Unternehmen herbe Verluste, während die Playstation und Digital-Imaging-Produkte Geld bringen. Nun plant Sony einen Modell-Kahlschlag und will sich auf wenige, profitable Geräte konzentrieren, auch wenn das zulasten des Umsatzes geht.


  1. 09:08

  2. 09:00

  3. 08:48

  4. 08:26

  5. 08:09

  6. 07:43

  7. 07:28

  8. 23:08