1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anonyme Nutzerdaten…

Helmut Kohl hätte auch in Beugehaft gemusst (kwt)

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Helmut Kohl hätte auch in Beugehaft gemusst (kwt)

    Autor campfire 13.02.13 - 12:20

    -kwt-

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Helmut Kohl hätte auch in Beugehaft gemusst (kwt)

    Autor Endwickler 13.02.13 - 12:33

    campfire schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > -kwt-

    Vielleicht müsste der Redakteur gar nicht, wenn er mal sagte, dass er sein Ehrenwort gab.
    Seit Kohl wissen wir doch, dass ein Ehrenwort alles schlägt, sogar einen Astronauten. :-)

    Leider hat man kaum Möglichkeiten, sich gegen miese Ärzte zu wehren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Helmut Kohl hätte auch in Beugehaft gemusst (kwt)

    Autor it5000 13.02.13 - 12:33

    Ja!! Und da ging es mehr als nur um eine schlechte Bewertung! Und natürlich auch andere Leute aus der Poltik aus allen Parteien, CDU, SPD, Grüne, FDP und vermutlich auch von der Linken. Außerdem genug Leute aus der Wirtschaft...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Helmut Kohl hätte auch in Beugehaft gemusst (kwt)

    Autor pythoneer 13.02.13 - 13:43

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seit Kohl wissen wir doch, dass ein Ehrenwort alles schlägt, sogar einen Astronauten. :-)

    Nichts schlägt einen Astronauten, du guckst wohl kein Fernsehen ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Helmut Kohl hätte auch in Beugehaft gemusst (kwt)

    Autor redwolf 13.02.13 - 13:46

    Ich glaube man kann nur in Beugehaft genommen werden, wenn man als Zeuge die Aussage zwangsverweigert. Er war ja nicht Zeuge, sondern Täter.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Helmut Kohl hätte auch in Beugehaft gemusst (kwt)

    Autor hevilp 13.02.13 - 14:48

    redwolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube man kann nur in Beugehaft genommen werden, wenn man als Zeuge
    > die Aussage zwangsverweigert. Er war ja nicht Zeuge, sondern Täter.


    komisch, im text steht das:

    Grund für den Rechtsstreit ist die schlechte Bewertung einer Therapeutin der Rehaklinik Bad Hamm in Nordrhein-Westfalen auf Klinikbewertungen.de. Sie beanstandete eine Passage eines anonymen Forennutzers, die sie als beleidigend empfand. Der Redakteur löschte diese wenige Stunden, nachdem er darauf aufmerksam gemacht geworden war. Dennoch klagte die Frau wegen "übler Nachrede". Der Redakteur wurde als Zeuge vernommen und sollte dabei die Informationen des Forennutzers preisgeben.

    letzter satz steht: ZEUGE!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Helmut Kohl hätte auch in Beugehaft gemusst (kwt)

    Autor redwolf 14.02.13 - 22:37

    Ja, richtig und Helmut Kohl war Angeklagter und kein Zeuge.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rochester Cloak: Tarnkappe aus vier Linsen
Rochester Cloak
Tarnkappe aus vier Linsen
  1. Roboter Transformer aus Papier

Test Fifa 15: Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
Test Fifa 15
Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
  1. Fifa 15 angespielt Verbesserter Antritt bringt viele neue Tore
  2. EA-Pressekonferenz Shadow Realms und Merkels lange Nase
  3. EA Access Battlefield 4 und Fifa 14 im Abo

Bash-Lücke: Die Hintergründe zu Shellshock
Bash-Lücke
Die Hintergründe zu Shellshock
  1. OS X Apple liefert Patch für Shellshock
  2. Shellshock Immer mehr Lücken in Bash
  3. Linux-Shell Bash-Sicherheitslücke ermöglicht Codeausführung auf Servern

  1. Pavlok: Gewollte Stromschläge vom Fitness-Wearable
    Pavlok
    Gewollte Stromschläge vom Fitness-Wearable

    Einen ungewöhnlichen Ansatz zur Motivation setzt Erfinder Maneesh Sethi bei seinem Fitness-Armband Pavlok ein. Statt Nachrichten auf dem Display gibt es bei Fehlverhalten einfach einen mehr oder minder schmerzhaften Stromstoß.

  2. Apple: iOS hat noch immer WLAN-Probleme
    Apple
    iOS hat noch immer WLAN-Probleme

    Das Update von iOS 8 auf IOS 8.0.2 hat offenbar vielen Anwender keine Lösung für ihre WLAN-Probleme gebracht. Nach wie vor wird in den Support-Foren von Apple berichtet, dass es zu Verbindungsabbrüchen und schlechten Datendurchsätzen kommt.

  3. Samsung: Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
    Samsung
    Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher

    Das Galaxy Note 4 wird früher als erwartet auf den Markt kommen. Es soll bereits Mitte des Monats zu haben sein. Allerdings müssen Kunden sich auf einen höheren Preis einrichten - Samsung hat erstmals den Listenpreis genannt.


  1. 08:21

  2. 08:09

  3. 07:57

  4. 07:27

  5. 07:12

  6. 19:00

  7. 18:58

  8. 18:48