Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anonyme Nutzerdaten…

Wieso hat der "Onlineredakteur" denn Nutzerdaten?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso hat der "Onlineredakteur" denn Nutzerdaten?

    Autor: fratze123 13.02.13 - 13:52

    Wenn Beiträge anonym sein sollen, speichert man gar nicht erst Nutzerdaten ab.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wieso hat der "Onlineredakteur" denn Nutzerdaten?

    Autor: Vermithrax 13.02.13 - 13:59

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Beiträge anonym sein sollen, speichert man gar nicht erst Nutzerdaten
    > ab.

    Datensammelwut, anti SPAM system, CAPCHA — also alles was uns im Netz eh auf den Keks geht

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wieso hat der "Onlineredakteur" denn Nutzerdaten?

    Autor: 9life-Moderator 13.02.13 - 14:02

    Ich hätte schon bei der ersten Anfrage "zufällig" die Nutzerdaten "verloren". So eine Datensicherung kann schnell mal mit neuen Daten bespielt werden. Man ist ja nicht verpflichtet, die Daten unverschlüsselt vorzuhalten, bis eine Anfrage der Staatsbüttel kommt...

    Zur Not vergisst man das Passwort zur Verschlüsselung und zitiert den Ex-Bundeskanzler Kohl: "Ich kann mich nicht erinnern"



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.02.13 14:02 durch 9life-Moderator.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wieso hat der "Onlineredakteur" denn Nutzerdaten?

    Autor: Casandro 13.02.13 - 14:31

    Um Daten plausibel zu verlieren muss man schon eine gewisse Vorbereitung treffen. Einfacher ist es einfach, gar nichts zu speichern.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Wieso hat der "Onlineredakteur" denn Nutzerdaten?

    Autor: slashwalker 13.02.13 - 14:45

    ErrorLog "/dev/null"
    CustomLog "/dev/null"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Wieso hat der "Onlineredakteur" denn Nutzerdaten?

    Autor: it5000 14.02.13 - 09:48

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Beiträge anonym sein sollen, speichert man gar nicht erst Nutzerdaten
    > ab.

    Bei vielen Zeitungen muss man sich auf der Website mit Echt-Namen registrieren... bei manchen kann man sogar nur mit Echt-Namen posten...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Wieso hat der "Onlineredakteur" denn Nutzerdaten?

    Autor: DJ_Ben 14.02.13 - 10:21

    Es geht hier aber um ein Bewertungsportale. Dort sollte meiner Meinung nach eine völlig anonyme Kritik ermöglicht werden.

    1.21 GIGAWATTS!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. Software Entwickler Java (m/w)
    team24x7 Gesellschaft für Lösungen in der Datenverarbeitung mbH, Bonn
  2. IT-Spezialist / Entwickler (m/w)
    Bankhaus Lampe KG, Düsseldorf
  3. Junior Softwareentwickler C# / Java (m/w)
    Mönkemöller IT GmbH, Stuttgart
  4. Abteilungsleiter IT (m/w)
    GAG Immobilien AG, Köln

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. TIPP: Angebote der Woche
  2. GeForce GTX 1080 bei Amazon
  3. Logitech G900 Maus
    159,00€ statt 179,00€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  1. Elektroauto: Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren
    Elektroauto
    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

    BMW plant angeblich eine rein elektrische Version des BMW i8, die mit einer Akkuladung bis zu 400 Kilometer weit kommen soll. Der Zweisitzer wäre damit eine Alternative zum Tesla S, der allerdings eine Reiselimousine darstellt.

  2. Keine externen Monitore mehr: Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab
    Keine externen Monitore mehr
    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

    Apple stellt das Thunderbolt-Display nicht mehr her und verkauft nur noch Restmengen. Das 27 Zoll große Display wurde schon 2011 vorgestellt und bleibt vorerst ohne Nachfolger. Damit gibt es von Apple keine externen Monitore mehr.

  3. Browser: Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen
    Browser
    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

    Apples neuer Browser Safari 10 wird Nutzer älterer Betriebssysteme nicht im Regen stehen lassen. Apple ermöglicht es, ihn auch unter OS X 10.10 (Yosemite) und OS X 10.11 (El Capitan) zu verwenden. Aktuell gibt es die Vorabversion nur für zahlende Entwickler.


  1. 14:45

  2. 13:59

  3. 13:32

  4. 10:00

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:01

  8. 16:46