1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anti-Abzocke-Gesetz: Bei…

Fliegender Gerichtsstand <- das ist das Problem bzw. der Trick

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fliegender Gerichtsstand <- das ist das Problem bzw. der Trick

    Autor lightview 29.06.13 - 00:01

    Hallo,
    das Problem ist lediglich der sogenannte "fliegende Gerichtsstand".



    Wieso dieser so wichtig in Bezug auf dieses Thema ist erkläre ich hier mal:

    -Wenn mir jemand in München mein Auto klaut und ich weis wer das war, dann verklage ich den an meinem Wohnort, zum Beispiel Köln. Wäre ja unlogisch wenn ich als Geschädigter auch noch nach München fahren müsste um mein Recht durchzusetzen.

    -Bei Urheberrechtsverstößen im Internet geht man aber davon aus, das der Verstoß "überall" geschehen ist und spricht somit vom "fliegenden Gerichtsstand". Das hat zur Folge, das diese "dubiosen Abmahnkanzleien" die Person einfach dort verklagen, wo es ihnen am besten passt. Da das unter anderem München ist, wird halt eben da geklagt, denn die Gerichte dort machen das ganze mit (~400¤ auf die Kralle für einen Abmahn-Brief). Will ich dagegen vor gehen, trifft man sich in München zu Gericht ... Flug-/Hotel-Kosten für mich = höher als 400¤ und kaum Aussicht den Fall zu gewinnen - das macht keiner.

    -Wenn der fliegende Gerichtsstand bei Urheberrechtsverstößen im Internet abgeschafft werden würde, müssten sie den Betroffenen z.b. in Köln verklagen. Hier machen das aber die Gerichte dann nicht mit und somit lohnt es nicht extra einen Anwalt dort hinzuschicken (Fahrt-, Hotel-, Verpflegungskosten usw.) um am Ende 50¤ auf die Kralle zu bekommen. Auch "Bündnisse/Absprachen" mit dort ansässigen Kanzleien machen keinen Sinn, denn es gibt dort einfach nichts zu holen.

    Hoffe ich konnte das eigentliche Problem deutlich machen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Fliegender Gerichtsstand <- das ist das Problem bzw. der Trick

    Autor ALF2097 29.06.13 - 06:54

    So wie ich das verstehe ist der fliegende Gerichtsstand ab sofort abgeschafft.

    Da sind wir doch jetzt einen grossen Schritt weiter.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

Meta M1 im Hands on: Smartwatch mit langer Akkulaufzeit
Meta M1 im Hands on
Smartwatch mit langer Akkulaufzeit
  1. Smartwatch mit Android Wear Motorolas Moto 360 kommt für 250 Euro
  2. Gear S mit Tizen Samsungs neue Smartwatch kann telefonieren
  3. LG G Watch R Nächste LG-Smartwatch ist rund

Typ C: Neuer USB-Stecker mit Klick und USB 3.1 ausprobiert
Typ C
Neuer USB-Stecker mit Klick und USB 3.1 ausprobiert
  1. HD Graphics 5300 Broadwell-GPU mit 24 oder 48 EUs, sparsamer und schneller
  2. NUC und Co. Intel will die Mini-PCs halbieren
  3. IMHO USB Typ C lieber heute als morgen

  1. Android One: Googles neue preiswerte Smartphones kommen in den Handel
    Android One
    Googles neue preiswerte Smartphones kommen in den Handel

    Google bringt heute seine ersten Android-One-Smartphones in Indien in den Verkauf: Die Geräte von Karbonn, Spice und Micromax haben einen Mediatek-Prozessor, 4,5-Zoll-Displays und sollen deutlich unter 100 Euro kosten.

  2. Rory Read: AMDs neue x86-Architektur Zen kommt 2015
    Rory Read
    AMDs neue x86-Architektur Zen kommt 2015

    Noch rund ein Jahr muss AMD mit Bulldozer und seinen Nachfolgern auskommen. Erst 2015 gibt es eine neue x86-Architektur, wie AMD-Chef Rory Read nun bestätigte. Zum Zen genannten Projekt gibt es aber noch kaum Informationen.

  3. iPhone 6 und iPhone 6 Plus: Apple nennt Verkaufsrekord für neue iPhone-Modelle
    iPhone 6 und iPhone 6 Plus
    Apple nennt Verkaufsrekord für neue iPhone-Modelle

    Die neuen iPhone-Modelle verkaufen sich besser als die Vorgängermodelle, berichtet Apple. Mit dem iPhone 6 Plus nimmt der Hersteller erstmals ein Smartphone mit großem Display ins Sortiment - und folgt damit einem seit Jahren anhaltenden Markttrend.


  1. 11:14

  2. 11:07

  3. 10:04

  4. 08:18

  5. 07:21

  6. 07:15

  7. 07:00

  8. 06:58