1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple-Patent: Macbook-iPad-Kombi…

Im Notebook-Modus: Wie sind die Tasten erkennbar?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Im Notebook-Modus: Wie sind die Tasten erkennbar?

    Autor Flyns 27.06.13 - 13:29

    An sich ist das eine interessante Idee, aber einen Haken sehe ich dabei?

    Wenn ich im Notebook-Modus bin, habe ich ja (wenn ichs richtig verstanden habe) einen normalen Notebook-Bildschirm und eine Glasscheibe als Tastatur.
    Wie sehe ich auf der Glasscheibe dann die Buchstaben? Fest eingraviert würde ja nicht gehen, da ich im Tablet-Modus ja durch das Glas durchschauen muss.

    Im Artikel habe ich da leider nichts konkretes gefunden. Werden die Tasten irgendwie mit LEDs eingeblendet oder vielleicht per Laser "aufgezeichnet", wie es bei den Laser-Tastaturen ist?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Im Notebook-Modus: Wie sind die Tasten erkennbar?

    Autor elgooG 27.06.13 - 13:36

    Es scheint sich um transparente Displays zu handeln. Geräte dafür gab es ja auch unter anderem schon letztes Jahr auf einigen Messen zu sehen.

    Beispiel für ein konkretes Produkt wäre zB der Samsung NL22: [www.samsung.com]

    EDIT:
    Hier ist ein Samsung-Notebook mit transparentem Display auf der CES von 2010:
    [www.youtube.com]



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 27.06.13 13:38 durch elgooG.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Im Notebook-Modus: Wie sind die Tasten erkennbar?

    Autor Flyns 27.06.13 - 13:40

    Ah ok, sehr interessant. Danke

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

  1. O2: Neue Prepaid-Tarife erlauben Datenmitnahme in den Folgemonat
    O2
    Neue Prepaid-Tarife erlauben Datenmitnahme in den Folgemonat

    Telefonica ändert die Tarifstruktur bei den Prepaid-Tarifen von O2: Die verfügbaren Tarife sind übersichtlicher, Gespräche mit anderen O2-Nutzern sind bei gebuchten Paketen jetzt immer kostenlos. Zudem kann nicht genutztes Datenvolumen in den nächsten Monat mitgenommen werden.

  2. Freie .Net-Implementierung: Mono soll schneller werden
    Freie .Net-Implementierung
    Mono soll schneller werden

    Die freie .Net-Implementierung Mono soll deutlich beschleunigt werden. Dafür baut der Hauptsponsor Xamarin nun ein eigenens Team auf, das sich ausschließlich um die Leistung des Frameworks kümmern soll.

  3. Oneplus One: Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
    Oneplus One
    Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt

    Oneplus hat für sein Smartphone One überraschend ein eigenes ROM präsentiert. Dieses basiert auf purem Android 4.4.4 und ist bereits herunterladbar - einige Funktionen arbeiten aber noch nicht.


  1. 14:16

  2. 13:49

  3. 12:40

  4. 12:29

  5. 12:00

  6. 11:51

  7. 11:41

  8. 11:37