1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Augsburger Allgemeine: Zeitung…

bin ich der einzige den es wundert das man im falle von Prostitution nie gegen die Freier vor geht?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. bin ich der einzige den es wundert das man im falle von Prostitution nie gegen die Freier vor geht?

    Autor Hanmac 29.01.13 - 09:06

    ich weiß jetzt nicht wie der CSU-Mann dagegen vor gehen will, aber ich vermute auch dieses mal kommen die Kunden ohne Konsequenzen davon...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: bin ich der einzige den es wundert das man im falle von Prostitution nie gegen die Freier vor geht?

    Autor onkel hotte 29.01.13 - 09:14

    Weil unter den Freiern viele aus Politik und Wirtschaft dabei sind. Man will doch sein Schäferstündchen mit Chantal oder Monique nicht ausfallen lassen oder gar öffentlich machen. Die hohen Tiere lassen die Damen des horizontalen Gewerbes natürlich unter einem Vorwand ankarren, die auf den unteren Stufen müssen selbst hingondeln.
    So tut man anscheinend was für die katholische Wählersippe und kann gleichzeitig... aber lassen wir das, mir fällt nichts harmloses ein. Golem ist ja auch sehr löschfreudig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: bin ich der einzige den es wundert das man im falle von Prostitution nie gegen die Freier vor geht?

    Autor ronlol 29.01.13 - 09:27

    onkel hotte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber lassen wir das, mir fällt nichts harmloses ein. Golem
    > ist ja auch sehr löschfreudig.

    Bzw. die bayrische Polizei besteigt bereits den Mannschaftsbus für den Roadtrip nach Berlin :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: bin ich der einzige den es wundert das man im falle von Prostitution nie gegen die Freier vor geht?

    Autor M.P. 29.01.13 - 09:39

    Manchmal erwischt es auch einen Politiker:

    > http://www.focus.de/politik/deutschland/affaere-huch-eine-prostituierte_aid_173598.html

    Aber wie man am Artikeldatum sehen kann äußerst selten...

    Inzwischen ist auch wieder Gras über die Sache gewachsen, und derjenige sitzt wieder fest im Sattel...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: bin ich der einzige den es wundert das man im falle von Prostitution nie gegen die Freier vor geht?

    Autor sttn 29.01.13 - 10:32

    Es ist ja nicht verboten Freier(in) zu sein, und man ist als Freier(in) ( "in" - es gibt ja auch Fraune die für Sex bezahlen) nicht verpflichtet zu wissen wo Sperrbezirk ist und wo nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: bin ich der einzige den es wundert das man im falle von Prostitution nie gegen die Freier vor geht?

    Autor Nogger 29.01.13 - 11:59

    Nö das ist auch als Freier verboten, hier gilt der Grundsatz Nichtwissenheit schützt vor Strafe nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: bin ich der einzige den es wundert das man im falle von Prostitution nie gegen die Freier vor geht?

    Autor wogi 29.01.13 - 16:17

    Hanmac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich weiß jetzt nicht wie der CSU-Mann dagegen vor gehen will, aber ich
    > vermute auch dieses mal kommen die Kunden ohne Konsequenzen davon...

    Warum sollte man die Kunden auch belangen ? Sex zu haben, auch gegen Bezahlung ist schließlich weder illegal noch in irgendeiner Weise verwerflich (ok, das mag der eine oder andere religiös motivierte Mensch anders sehen ...). Das Problem ist die illegale, weil unfreiwillige Prostitution (Freiheitsentzug, Menschenhandel usw.). Und die kann nicht anhand der Kunden identifiziert werden.

    Die Forderung die Kunden zu bestrafen ist (meiner Erfahrung nach) genau wie die Forderung nach einem pauschalem Verbot von Prostition nur eine Ergebnis kleinbürgerlicher Moral und deutschem Spießertum.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Zoobotics Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
  2. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  3. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

IMHO: Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
IMHO
Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
  1. Minecraft Microsoft kauft Mojang
  2. Minecraft Microsoft will offenbar Mojang kaufen
  3. Minecraft New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

  1. Spiele-API: DirectX-11 wird parallel zu DirectX-12 weiterentwickelt
    Spiele-API
    DirectX-11 wird parallel zu DirectX-12 weiterentwickelt

    Nicht nur ein neues DirectX-12 mit weniger CPU-Overhead, sondern auch ein DirectX 11.3 wird es geben - Microsoft hat die Weiterentwicklung der Schnittstelle US-Medien bestätigt. Ob für beide neue Versionen auch neue Hardware nötig ist, steht aber noch nicht fest.

  2. Streaming-Box: Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV
    Streaming-Box
    Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

    Bisher ist Netflix für die deutsche Version des Fire TV nicht verfügbar. Das bleibt offenbar auch zum Verkaufsstart am 25. September 2014 so, Amazon will die App aber kurz darauf nachliefern. Das geht aus Fotos der Verpackung des Geräts hervor.

  3. Schnell, aber ungenau: Roboter springt im Explosionsschritt
    Schnell, aber ungenau
    Roboter springt im Explosionsschritt

    US-Forscher haben einen Roboter vorgestellt, der durch Gasexplosionen in seinem Fuß angetrieben wird. Er landet zwar nicht sehr zielgenau, aber seine Sprünge sind beeindruckend.


  1. 14:11

  2. 13:09

  3. 18:22

  4. 16:41

  5. 16:31

  6. 16:13

  7. 15:09

  8. 15:03