1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Beitragsservice: Neue GEZ will…

Abmelden ist jetzt für einige legal möglich

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Abmelden ist jetzt für einige legal möglich

    Autor hinterweltler 02.01.13 - 19:25

    Ich finds gut und hab mich Abgemeldt, da ich die definition von Wohnung nicht erfüllen kann und ich bin nicht der einzige, in meinem Umfeld gibt es einige die das genau so nutzen können und sich legal Abmelden. Man muß sich das alles mal durchlesen und die neuen Gegebenheiten für sich nutzen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.01.13 19:28 durch hinterweltler.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Abmelden ist jetzt für einige legal möglich

    Autor Dumpfbacke 02.01.13 - 19:43

    hinterweltler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finds gut und hab mich Abgemeldt, da ich die definition von Wohnung
    > nicht erfüllen kann und ich bin nicht der einzige, in meinem Umfeld gibt es
    > einige die das genau so nutzen können und sich legal Abmelden. Man muß sich
    > das alles mal durchlesen und die neuen Gegebenheiten für sich nutzen.
    Hast du einen Link dazu, was den Laut GEZ eine Wohnung sein soll?
    Auf die schnelle finde ich dazu nichts.

    mfg

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Abmelden ist jetzt für einige legal möglich

    Autor diedmatrix 02.01.13 - 20:10

    Dann poste doch bitte einen link und lass uns teilhaben an deinem genialen Schlachtzug..!
    Mann muss sich doch dafür sicherlich beim Einwohnwrmeldeamt abmelden und irgendwas vorlegen, dass man nirgendwo mehr woht, also wohl nur ins ausland gehen kann, oder nicht?!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Abmelden ist jetzt für einige legal möglich

    Autor Fotobar 02.01.13 - 20:10

    Gannst du mir bitte genaueres zu den Gegebenheiten sagen oder mir eine Quelle als Link auflisten? bin interessiert.

    Dankesehr.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Abmelden ist jetzt für einige legal möglich

    Autor Lord Gamma 02.01.13 - 20:15

    Hotel Mama?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Abmelden ist jetzt für einige legal möglich

    Autor hinterweltler 03.01.13 - 15:10

    So hier mal der Link http://www.rundfunkbeitrag.de/glossar.shtml#wohnung und auch mal der text dazu

    Wohnung

    Eine Wohnung ist eine ortsfeste, baulich abgeschlossene Einheit, die zum Wohnen oder Schlafen geeignet ist oder genutzt wird, einen eigenen Eingang hat und nicht ausschließlich über eine andere Wohnung begehbar ist. Beitragspflichtig sind auch:

    Zweit- und Nebenwohnungen,
    privat genutzte Ferienwohnungen.

    Beitragsfrei sind:

    Zimmer oder Wohnungen in Gemeinschaftsunterkünften wie Internaten oder Kasernen,
    Gartenlauben in Kleingartenanlagen werden - unabhängig von ihrer Größe - gleichbehandelt. Lauben, die (nach § 3 Abs.2 Bundeskleingartengesetz) nicht zum dauerhaften Wohnen geeignet sind und auch nicht dazu genutzt werden, sind beitragsfrei. (mehr zu den > Regelungen für Gartenlauben.)


    bei mir und ein paar Bekannten die im Haus der Eltern eine Wohnung haben trifft das hier nicht zu "einen eigenen Eingang hat und nicht ausschließlich über eine andere Wohnung begehbar ist". Dieser umstand ist auf dem Land wo große Bauernhöfe bewohnt werden oft der Fall. Und da reicht es wenn einer zahlt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Du mußt immer durch die Bude deiner Eltern latschen?

    Autor fratze123 03.01.13 - 15:55

    Hausflure und Treppenhäuser zählen nicht als Bestandteil der elterlichen Wohnung. Hab ich heute morgen erst gelesen. Leider find ich den Link auf die Schnelle nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Abmelden ist jetzt für einige legal möglich

    Autor 0xDEADC0DE 03.01.13 - 16:08

    hinterweltler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bei mir und ein paar Bekannten die im Haus der Eltern eine Wohnung haben
    > trifft das hier nicht zu "einen eigenen Eingang hat und nicht
    > ausschließlich über eine andere Wohnung begehbar ist". Dieser umstand ist
    > auf dem Land wo große Bauernhöfe bewohnt werden oft der Fall. Und da reicht
    > es wenn einer zahlt.

    Du willst uns also sagen: Du wohnst noch bei Mutti und hast keine "Wohnung" sondern ein Kinderzimmer. Ist ja schön für dich, wir schenken dir nen Lolli und du musst auch keine Beiträge für Rundfunkgeräte zahlen. Wenn du aber eine eigene Haustür hast, sei es auch nur eine Nebeneingangstür, dann hast du eine Wohnung. Dann entreißen wir dir den Lolli und holen Maggie Simpson, die kümmert sich um dich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Abmelden ist jetzt für einige legal möglich

    Autor hinterweltler 03.01.13 - 19:20

    Nein ich Wohne in dem Bauerhaus meinen Eltern mit meiner eigenen Familie jedoch haben wir nur einen Hauseingang und müssen also durch die "Wohnung" meiner Eltern um in unsere zugelangen. Und das ist bei uns auf dem Land häufig so.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Abmelden ist jetzt für einige legal möglich

    Autor Endwickler 03.01.13 - 20:40

    0xDEADC0DE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hinterweltler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > bei mir und ein paar Bekannten die im Haus der Eltern eine Wohnung haben
    > > trifft das hier nicht zu "einen eigenen Eingang hat und nicht
    > > ausschließlich über eine andere Wohnung begehbar ist". Dieser umstand
    > ist
    > > auf dem Land wo große Bauernhöfe bewohnt werden oft der Fall. Und da
    > reicht
    > > es wenn einer zahlt.
    >
    > Du willst uns also sagen: Du wohnst noch bei Mutti und hast keine "Wohnung"
    > sondern ein Kinderzimmer. Ist ja schön für dich, wir schenken dir nen Lolli
    > und du musst auch keine Beiträge für Rundfunkgeräte zahlen. Wenn du aber
    > eine eigene Haustür hast, sei es auch nur eine Nebeneingangstür, dann hast
    > du eine Wohnung. Dann entreißen wir dir den Lolli und holen Maggie Simpson,
    > die kümmert sich um dich.

    Immer diese unqualifizierte Häme, weil sich eine Familie nicht permanent auseinanderwohnt. Woher kommt diese Ablehung? Immer alleine gewesen und dann kann man nichts anderes mehr akzeptieren?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

iMac mit Retina 5K angeschaut: Eine Lupe könnte helfen
iMac mit Retina 5K angeschaut
Eine Lupe könnte helfen
  1. Apple Tonga-XT-Chip mit 3,5 TFLOPs für den iMac Retina
  2. iFixit iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren
  3. Apple iMac Retina bringt mehr als 14 Megapixel auf das Display

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

  1. Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
    Hoverboard
    Schweben wie Marty McFly

    Ein US-Unternehmen hat eine Magnetschwebetechnik entwickelt, die unter anderem den Bau eines Hoverboards ermöglicht. Damit das Board und noch andere Gegenstände schweben, suchen die Gründer Unterstützung per Crowdfunding.

  2. Nepton 120XL und 240M: Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
    Nepton 120XL und 240M
    Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser

    Durch neue 120-Millimeter-Lüfter sollen die Wasserkühlungen der Serie Nepton von Cooler Master unter Last weniger Lärm verursachen. Die neu entwickelten Ventilatoren der Serie Silencio sollen später auch einzeln angeboten werden.

  3. Deutsche Telekom: Umstellung auf VoIP oder Kündigung erst ab 2017
    Deutsche Telekom
    Umstellung auf VoIP oder Kündigung erst ab 2017

    Die Telekom macht nach Berichten über Kündigungsdrohungen gegen PSTN/ISDN-Anschlussinhaber einen Rückzieher. Vor 2017 werde, "bis auf einige wenige Ausnahmen", nicht zu Kündigungen wegen VoIP-Verweigerung gegriffen.


  1. 19:40

  2. 18:48

  3. 17:48

  4. 17:35

  5. 17:26

  6. 17:02

  7. 16:56

  8. 16:45