Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bestandsdaten: Bundesrat nickt…

So langsam glaube ich

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So langsam glaube ich

    Autor: marvin42 15.12.12 - 19:01

    an die Verschwörungstheorie, dass sich unsere Politiker G. Orwell's 1984 als Vorlage für diverse Schweinereien bezüglich Überwachung genommen haben.

    Eine andere Theorie wäre noch, dass nicht DDR abgeschafft wurde, sondern BRD.
    Wir kriegen immer mehr und mehr die gleichen Zustände wie damals bei der Stasi.
    Das einzige was vll noch fehlt ist die Sache mit den politischen Gefangenen.

    Macbook Air 13" 8GB Ram http://goo.gl/mxL5Ig

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: So langsam glaube ich

    Autor: Trockenobst 16.12.12 - 00:08

    marvin42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das einzige was vll noch fehlt ist die Sache mit den politischen Gefangenen.

    Das ist der Teil wo man Angst und Schrecken braucht. Vor allem bei den
    Polizisten die dann mit dieser politischen Agenda Türen eintreten. Die
    müssen mehr Angst vor dem Gulag haben als derjenige davon sich dem
    Polizisten mit aller Macht entgegenzustellen.

    Erst dann "funktioniert" dass andere System. Und bei den "Waschlappen"
    die um 17 Uhr ihre Kinder aus dem Hort holen, glaube ich nicht dass sie
    sich freiwillig in dunkle paramilitärische Klamotten stecken um sich dann
    für drittklassige Polit-Puppenspieler die Hände schmutzig zu machen.

    Ich sehe auch keine Ideologie die das Trägt. Ein Überwachungsstaat,
    das vergessen die meisten Wirren hier, braucht eine Ideologie. Er existiert
    nicht in einem Vakuum, weil man es technisch machen kann. Die Russen
    wollen das Öl. Die Chinesen die seit 3000 Jahren gelebte Macht.
    Die Islamisten wollen keine Verwestlichung und schon gar keine Trennung
    von gelebten archaischen Strukturen (nicht Religion! Die ist nur das
    Feigenblatt) und dem Staat. Das sind harte Pfünde.

    Ich sehe keinen "westlichen" Kontext in dem ein Überwachungsstaat was
    zu verteilen, was zu bieten, was zu sichern hätte. Es ist, wie man in USA
    oder England sehen kann, totaler sinnloser Murx. Das einzige was man
    sieht, sind teure Lobbys die dem Staat teure Hardware verkaufen.

    Schnöder Kapitalismus treibt das an. Sonst gar nichts.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Teledyne LeCroy GmbH, Heidelberg
  2. über Robert Half Technology, Gießen
  3. über Robert Half Technology, Bielefeld
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Neustrelitz


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 149,99€
  3. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. Pokémon Go Pikachu versus Bundeswehr
  2. Nintendo Gewinn steigt durch Pokémon Go kaum an
  3. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

  1. Windows 10 Anniversary Update: Cortana wird zur alleinigen Suchfunktion
    Windows 10 Anniversary Update
    Cortana wird zur alleinigen Suchfunktion

    Mit dem Anniversary Update für Windows 10 wird die bisher optionale Suche durch Cortana ersetzt. Wer die Assistentin dann noch loswerden will, kann das zwar auf Umwegen - dann gibt es aber keine Suchfunktion mehr, zumindest nicht ohne weitere Software.

  2. Quartalsbericht: Amazon schwimmt im Geld
    Quartalsbericht
    Amazon schwimmt im Geld

    Amazon kann das fünfte Mal in Folge einen Rekordgewinn vorlegen. Die Zeiten, in denen der weltgrößte Internethändler meist einen knappen Gewinn machte oder ein Minus erwirtschaftete, scheinen vorbei zu sein.

  3. Software: Oracle kauft Netsuite für 9,3 Milliarden US-Dollar
    Software
    Oracle kauft Netsuite für 9,3 Milliarden US-Dollar

    Oracle übernimmt den Konkurrenten Netsuite. Oracle-Gründer Larry Ellison ist zugleich mit 40 Prozent größter Aktionär von Netsuite, was Kritiker seine Interessen bei dem Kauf hinterfragen lässt.


  1. 23:26

  2. 22:58

  3. 22:43

  4. 18:45

  5. 17:23

  6. 15:58

  7. 15:42

  8. 15:31