Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bestandsdatenauskunft: Gesetz…

Und jetzt den Rücktritt der Verantwortlichen fordern!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und jetzt den Rücktritt der Verantwortlichen fordern!

    Autor: Charles Marlow 27.11.12 - 15:08

    Aber wie üblich: Fehlanzeige.

    Mal schauen, wann das nächste verfassungswidrige Gesetz rausgehen soll...

  2. Re: Und jetzt den Rücktritt der Verantwortlichen fordern!

    Autor: burzum 27.11.12 - 15:17

    Charles Marlow schrieb:
    -------------------------------
    > Mal schauen, wann das nächste verfassungswidrige Gesetz rausgehen soll...

    Das Dumme ist nur, wir haben gar keine Verfassung...

    http://www.bpb.de/geschichte/deutsche-geschichte/grundgesetz-und-parlamentarischer-rat/39014/warum-keine-verfassung

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  3. Re: Und jetzt den Rücktritt der Verantwortlichen fordern!

    Autor: c3rl 27.11.12 - 15:23

    Mal schauen wann die ersten wieder ankommen und "VERSCHWÖHÖRUNGSTHEORETIKER!!!1" buhen :)

  4. Re: Und jetzt den Rücktritt der Verantwortlichen fordern!

    Autor: Anonymouse 27.11.12 - 15:23

    Ohoh...jetzt geht das wieder los...

  5. Re: Und jetzt den Rücktritt der Verantwortlichen fordern!

    Autor: BabylonXL 27.11.12 - 15:32

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Dumme ist nur, wir haben gar keine Verfassung...
    >
    > www.bpb.de

    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil:

    "Damit war dann letztlich aus dem Provisorium ein Definitivum, aus dem Grundgesetz eine Verfassung geworden.

    Von Inhalt und Struktur, von Geltung und Anerkennung war das Grundgesetz auch schon in der (alten) Bundesrepublik Deutschland eine vollwertige Verfassung."

    Aus dem von dir verlinkten Artikel.

  6. Das sind alles ganz tolle Feststellungen.

    Autor: fratze123 27.11.12 - 16:14

    Allerdings werden sie durch ständige Wiederholung der Propaganda auch nicht wahrer.
    Überhaupt konnte der ganze GG-Nepp nach 1989 nur durchgezogen werden, weil es keine echte Wiedervereinigung gab. Die DDR wurde nur angegliedert - sonst hätte ein gesamtdeutsche Verfassung verabschiedet werden müssen. Ossies fühlen sich also nichtmal ganz unbegründet als Deutsche zweiter Klasse. Da ist schon was dran.

  7. Re: Und jetzt den Rücktritt der Verantwortlichen fordern!

    Autor: slashwalker 27.11.12 - 16:40

    Charles Marlow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber wie üblich: Fehlanzeige.
    >
    > Mal schauen, wann das nächste verfassungswidrige Gesetz rausgehen soll...


    Rücktritt? Damit derjenige eine satte Abfindung und eine fette Pension erhält?
    Ab nach Stammheim mit dem!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Hamburg (Home-Office möglich)
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. Kassenärztliche Vereinigung Hamburg, Hamburg
  4. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,90€
  2. (täglich neue Deals)
  3. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Linux Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"
  2. Power9 IBMs 24-Kern-Chip kann 8 TByte RAM pro Sockel nutzen
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Autonomes Fahren: Suchmaschinenkonzern Yandex baut fahrerlosen Bus
    Autonomes Fahren
    Suchmaschinenkonzern Yandex baut fahrerlosen Bus

    Noch ein Suchmaschinenbetreiber, der sich mit autonomem Fahren beschäftigt: Das russische Unternehmen Yandex entwickelt zusammen mit mehreren Partnern einen fahrerlosen Bus. Bei dem Projekt ist auch ein deutscher Konzern dabei.

  2. No Man's Sky: Steam wehrt sich gegen Erstattungen
    No Man's Sky
    Steam wehrt sich gegen Erstattungen

    In Foren machen Berichte die Runde, wonach auch nach vielen Spielstunden eine Rückgabe von No Man's Sky auf Steam möglich sei. Nun macht Valve deutlich, dass die regulären Erstattungsrichtlinien gelten.

  3. Electronic Arts: Battlefield 1 setzt Gold, aber nicht Plus voraus
    Electronic Arts
    Battlefield 1 setzt Gold, aber nicht Plus voraus

    Derzeit startet die offene Beta von Battlefield 1 - mit unterschiedlichen Bedingungen für Nutzer der Playstation 4 und Xbox Live: Nur auf einem der beiden Systeme ist keine kostenpflichtige Mitgliedschaft nötig.


  1. 17:39

  2. 17:19

  3. 15:32

  4. 15:01

  5. 14:57

  6. 14:24

  7. 14:00

  8. 12:59