1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bestandsdatenauskunft: Gesetz…

Und jetzt den Rücktritt der Verantwortlichen fordern!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und jetzt den Rücktritt der Verantwortlichen fordern!

    Autor Charles Marlow 27.11.12 - 15:08

    Aber wie üblich: Fehlanzeige.

    Mal schauen, wann das nächste verfassungswidrige Gesetz rausgehen soll...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Und jetzt den Rücktritt der Verantwortlichen fordern!

    Autor burzum 27.11.12 - 15:17

    Charles Marlow schrieb:
    -------------------------------
    > Mal schauen, wann das nächste verfassungswidrige Gesetz rausgehen soll...

    Das Dumme ist nur, wir haben gar keine Verfassung...

    http://www.bpb.de/geschichte/deutsche-geschichte/grundgesetz-und-parlamentarischer-rat/39014/warum-keine-verfassung

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Und jetzt den Rücktritt der Verantwortlichen fordern!

    Autor c3rl 27.11.12 - 15:23

    Mal schauen wann die ersten wieder ankommen und "VERSCHWÖHÖRUNGSTHEORETIKER!!!1" buhen :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Und jetzt den Rücktritt der Verantwortlichen fordern!

    Autor Anonymouse 27.11.12 - 15:23

    Ohoh...jetzt geht das wieder los...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Und jetzt den Rücktritt der Verantwortlichen fordern!

    Autor BabylonXL 27.11.12 - 15:32

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Dumme ist nur, wir haben gar keine Verfassung...
    >
    > www.bpb.de

    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil:

    "Damit war dann letztlich aus dem Provisorium ein Definitivum, aus dem Grundgesetz eine Verfassung geworden.

    Von Inhalt und Struktur, von Geltung und Anerkennung war das Grundgesetz auch schon in der (alten) Bundesrepublik Deutschland eine vollwertige Verfassung."

    Aus dem von dir verlinkten Artikel.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Das sind alles ganz tolle Feststellungen.

    Autor fratze123 27.11.12 - 16:14

    Allerdings werden sie durch ständige Wiederholung der Propaganda auch nicht wahrer.
    Überhaupt konnte der ganze GG-Nepp nach 1989 nur durchgezogen werden, weil es keine echte Wiedervereinigung gab. Die DDR wurde nur angegliedert - sonst hätte ein gesamtdeutsche Verfassung verabschiedet werden müssen. Ossies fühlen sich also nichtmal ganz unbegründet als Deutsche zweiter Klasse. Da ist schon was dran.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Und jetzt den Rücktritt der Verantwortlichen fordern!

    Autor slashwalker 27.11.12 - 16:40

    Charles Marlow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber wie üblich: Fehlanzeige.
    >
    > Mal schauen, wann das nächste verfassungswidrige Gesetz rausgehen soll...


    Rücktritt? Damit derjenige eine satte Abfindung und eine fette Pension erhält?
    Ab nach Stammheim mit dem!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IPv6: Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
IPv6
Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
  1. Containerverwaltung Docker 1.2 erlaubt Regelung von Containerneustarts
  2. Stellenanzeige Facebook will Linux-Netzwerkstack wie in FreeBSD
  3. Für Azure Microsoft gehen US-IPv4-Adressen aus

Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

  1. Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
    Test Infamous First Light
    Neonbunter Actionspaß

    Gleiche Stadt, andere Superkräfte: Die alleine lauffähige Erweiterung First Light für das letzte Infamous hat schick-bunte Grafik, eine schwungvolle Story - und endlich eine sympathische Hauptfigur.

  2. Nach Wurstfirmeninsolvenz: Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung
    Nach Wurstfirmeninsolvenz
    Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung

    Der Regensburger Anwalt Thomas Urmann, bekannt durch Massenabmahnungen an Redtube-Nutzer, ist seine Zulassung los - wegen der Insolvenz einer Wurstfirma.

  3. Gat out of Hell: Saints Row und die Froschplage in der Hölle
    Gat out of Hell
    Saints Row und die Froschplage in der Hölle

    Heilig sind die Mitglieder von Saints Row sowieso nicht, deshalb sollen sie in der alleine lauffähigen Erweiterung Gat out of Hell in der Hölle schmoren - oder sich den Weg daraus freikämpfen. Außerdem kündigt Deep Silver an, dass Saints Row 4 für Xbox One und Playstation 4 erscheint.


  1. 12:20

  2. 11:52

  3. 11:31

  4. 19:04

  5. 18:14

  6. 18:00

  7. 16:22

  8. 16:08