1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bestandsdatenauskunft: Gesetz…

Und jetzt den Rücktritt der Verantwortlichen fordern!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und jetzt den Rücktritt der Verantwortlichen fordern!

    Autor Charles Marlow 27.11.12 - 15:08

    Aber wie üblich: Fehlanzeige.

    Mal schauen, wann das nächste verfassungswidrige Gesetz rausgehen soll...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Und jetzt den Rücktritt der Verantwortlichen fordern!

    Autor burzum 27.11.12 - 15:17

    Charles Marlow schrieb:
    -------------------------------
    > Mal schauen, wann das nächste verfassungswidrige Gesetz rausgehen soll...

    Das Dumme ist nur, wir haben gar keine Verfassung...

    http://www.bpb.de/geschichte/deutsche-geschichte/grundgesetz-und-parlamentarischer-rat/39014/warum-keine-verfassung

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Und jetzt den Rücktritt der Verantwortlichen fordern!

    Autor c3rl 27.11.12 - 15:23

    Mal schauen wann die ersten wieder ankommen und "VERSCHWÖHÖRUNGSTHEORETIKER!!!1" buhen :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Und jetzt den Rücktritt der Verantwortlichen fordern!

    Autor Anonymouse 27.11.12 - 15:23

    Ohoh...jetzt geht das wieder los...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Und jetzt den Rücktritt der Verantwortlichen fordern!

    Autor BabylonXL 27.11.12 - 15:32

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Dumme ist nur, wir haben gar keine Verfassung...
    >
    > www.bpb.de

    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil:

    "Damit war dann letztlich aus dem Provisorium ein Definitivum, aus dem Grundgesetz eine Verfassung geworden.

    Von Inhalt und Struktur, von Geltung und Anerkennung war das Grundgesetz auch schon in der (alten) Bundesrepublik Deutschland eine vollwertige Verfassung."

    Aus dem von dir verlinkten Artikel.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Das sind alles ganz tolle Feststellungen.

    Autor fratze123 27.11.12 - 16:14

    Allerdings werden sie durch ständige Wiederholung der Propaganda auch nicht wahrer.
    Überhaupt konnte der ganze GG-Nepp nach 1989 nur durchgezogen werden, weil es keine echte Wiedervereinigung gab. Die DDR wurde nur angegliedert - sonst hätte ein gesamtdeutsche Verfassung verabschiedet werden müssen. Ossies fühlen sich also nichtmal ganz unbegründet als Deutsche zweiter Klasse. Da ist schon was dran.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Und jetzt den Rücktritt der Verantwortlichen fordern!

    Autor slashwalker 27.11.12 - 16:40

    Charles Marlow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber wie üblich: Fehlanzeige.
    >
    > Mal schauen, wann das nächste verfassungswidrige Gesetz rausgehen soll...


    Rücktritt? Damit derjenige eine satte Abfindung und eine fette Pension erhält?
    Ab nach Stammheim mit dem!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Smartphone-Markt wächst Samsung verkauft weniger Smartphones
  2. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  3. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit

  1. Microsoft: Enhanced Mitigation Experience Toolkit 5.0 freigegeben
    Microsoft
    Enhanced Mitigation Experience Toolkit 5.0 freigegeben

    Eine neue Version des Enhanced Mitigation Experience Toolkit (EMET) ist von Microsoft fertiggestellt worden. Neu ist die sogenannte Attack Surface Reduction, die das Laden von Plugins verhindert oder auf bestimmte Zonen beschränkt.

  2. Turbofan: Googles neuer V8-Compiler für Chrome
    Turbofan
    Googles neuer V8-Compiler für Chrome

    Google hat unter dem Codenamen Turbofan einen neuen Compiler für die Javascipt-Engine V8 veröffentlicht. Details zu dem experimentellen Code stehen aber noch aus.

  3. Mobile Betriebssysteme: Android läuft auf fast 85 Prozent aller Smartphones
    Mobile Betriebssysteme
    Android läuft auf fast 85 Prozent aller Smartphones

    Die Zahlen zum zweiten Quartal 2014 zeigen, dass Android weiter auf dem Vormarsch ist: Mittlerweise hat sich die Verbreitung auf fast 85 Prozent erhöht. Der Anteil von iOS sinkt weiter, Windows Phone kann auch nicht aufholen.


  1. 13:29

  2. 13:25

  3. 12:24

  4. 12:08

  5. 12:02

  6. 12:01

  7. 11:49

  8. 11:46