1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bestandsdatenauskunft: Protest…

Briefgeheimnis und Privatsphähre...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Briefgeheimnis und Privatsphähre...

    Autor: Muaddib 27.11.12 - 08:13

    ...ich dachte, das ist im Grundgesetzt garantiert?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Briefgeheimnis und Privatsphähre...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 27.11.12 - 08:28

    Aber nicht für Bösewichte. Oder potenzielle Bösewichte. Oder Leute, die vermutlich potenzielle Bösewichte kennen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Briefgeheimnis und Privatsphähre...

    Autor: paperinik 27.11.12 - 09:26

    Ich denke hier hinkt die Gesetzgebung nur wieder der Realität nach ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Briefgeheimnis und Privatsphähre...

    Autor: Chevarez 27.11.12 - 14:09

    Muaddib schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...ich dachte, das ist im Grundgesetzt garantiert?

    Seit wann interessiert sich die herrschende Kaste sowie die zum Werkzeug verkommende Exekutive und Judikative für solche Belanglosigkeiten wie ein Grundgesetz?

    Ich komme mir beim Schreib solcher Sätze schon sehr komisch vor, allerdings entspricht diese Beobachtung ja leider zunehmend der Realität.

    Was alleine die letzten 5 Jahre an demokratie- und verfassungsfeindlichen Gesetzesinitiativen auf den Weg gebracht wurde, schreit förmlich zum Himmel. Und wenn die entsprechenden Gesetze dann doch nicht durchgewunken wurden, wurde halt ohne entsprechende Gesetzesgrundlage agiert.

    Mir scheint, als hätte man aus der eigenen Geschichte und der anderer totalitär geführter Staaten nichts gelernt. Wir dürfen uns in der Schule in Sozialkunde und Geschichte 3 Jahre lang anhören, wie schlecht es doch im Dritten Reich und der DDR zuging und die lieben Herren Politiker scheinen in einer Parallelwelt zu leben und nichts von dem verstanden haben zu haben, was eine Demokratie eigentlich ausmacht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Briefgeheimnis und Privatsphähre...

    Autor: Muaddib 27.11.12 - 15:03

    Dann sind alle schuldig. Insbesonders Politiker, Banker und Manager von Grosskonzernen...


    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber nicht für Bösewichte. Oder potenzielle Bösewichte. Oder Leute, die
    > vermutlich potenzielle Bösewichte kennen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Briefgeheimnis und Privatsphähre...

    Autor: Muaddib 27.11.12 - 15:06

    Ja genau.

    Es gibt nämlich keinen Unterschied zwischen dem kennen des Passwortes von meinem E-Mail Account und dem öffnen eines Briefs von mir / an mich auf der Post.

    Fehlt nicht mehr viel und wir sind wieder bei der Zensur von Privatpost.

    Karl Marx hatte halt doch recht...


    Chevarez schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muaddib schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ...ich dachte, das ist im Grundgesetzt garantiert?
    >
    > Seit wann interessiert sich die herrschende Kaste sowie die zum Werkzeug
    > verkommende Exekutive und Judikative für solche Belanglosigkeiten wie ein
    > Grundgesetz?
    >
    > Ich komme mir beim Schreib solcher Sätze schon sehr komisch vor, allerdings
    > entspricht diese Beobachtung ja leider zunehmend der Realität.
    >
    > Was alleine die letzten 5 Jahre an demokratie- und verfassungsfeindlichen
    > Gesetzesinitiativen auf den Weg gebracht wurde, schreit förmlich zum
    > Himmel. Und wenn die entsprechenden Gesetze dann doch nicht durchgewunken
    > wurden, wurde halt ohne entsprechende Gesetzesgrundlage agiert.
    >
    > Mir scheint, als hätte man aus der eigenen Geschichte und der anderer
    > totalitär geführter Staaten nichts gelernt. Wir dürfen uns in der Schule in
    > Sozialkunde und Geschichte 3 Jahre lang anhören, wie schlecht es doch im
    > Dritten Reich und der DDR zuging und die lieben Herren Politiker scheinen
    > in einer Parallelwelt zu leben und nichts von dem verstanden haben zu
    > haben, was eine Demokratie eigentlich ausmacht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Briefgeheimnis und Privatsphähre...

    Autor: Raumzeitkrümmer 27.11.12 - 16:07

    Natürlich hatte Karl Marx Recht in seinen Analysen. Nur weil die "herrschende Kaste" sich dadurch durchschaut gefühlt hatte, mussten alle Lehrer sofort den Kindern einbläuen, Karl Marx war ein Spinner.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Sentry Eye Tracker ausprobiert: Nur Anfänger starren auf die Mini-Map
Sentry Eye Tracker ausprobiert
Nur Anfänger starren auf die Mini-Map
  1. Mad Catz Mobiler Alleskönner-Controller Lynx 9 vorgestellt
  2. Smartpen Livescribe 3 lernt Android
  3. Eingabegerät Apple erhält Patent für funkenden Stift

Präsenz ist die neue Immersion: Die Zukunft von Virtual und Augmented Reality
Präsenz ist die neue Immersion
Die Zukunft von Virtual und Augmented Reality
  1. WebVR Oculus-Support im Firefox Nightly
  2. Virtual Reality Facebook sucht Oculus-Experten
  3. Magic-Leap-Patente AR-Brille lässt Herzen in OP-Sälen schweben

Sony Alpha 7 II im Test: Fast ins Schwarze getroffen
Sony Alpha 7 II im Test
Fast ins Schwarze getroffen
  1. Systemkamera Olympus kündigt neues Modell im OM-D-System an
  2. Seek XR Wärmebildkamera mit Zoom für Android und iOS
  3. Geco Mark II Federleichte Actionkamera für den Brillenbügel

  1. Spionagesoftware: NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv
    Spionagesoftware
    NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv

    Das kürzlich recht eindeutig dem US-Geheimdienst NSA zugeordnete Schnüffelprogramm Regin blieb einem Bericht des Spiegel zufolge mindestens zwei Jahre lang unentdeckt. So lange soll es den Rechner einer Kanzleramtsmitarbeiterin ausspioniert haben.

  2. Biofabrikation: Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken
    Biofabrikation
    Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken

    Neues Haut-, Nerven- oder Herzmuskelgewebe wollen Forscher aus Bayern herstellen. Sie bauen es mit einem 3D-Drucker aus einer Biotinte auf. Die hat einen ungewöhnlichen Bestandteil.

  3. Ultrabook-Prozessor: Intels Skylake ersetzt Broadwell bereits im Frühsommer
    Ultrabook-Prozessor
    Intels Skylake ersetzt Broadwell bereits im Frühsommer

    Broadwell für Ultrabooks wird nach fünf Monaten abgelöst: Bisher sprach Intel vom zweiten Halbjahr 2015, mittlerweile sieht der Plan vor, die Skylake-Generation schon im Juni zu veröffentlichen.


  1. 18:53

  2. 17:37

  3. 17:29

  4. 17:17

  5. 17:02

  6. 16:59

  7. 16:57

  8. 15:25