Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bestandsdatengesetz: Bei…

Bestandsdatengesetz: Bei Ordnungswidrigkeiten Zugriff auf E-Mail-Passwörter

Auch der Kompromiss der Regierung zum Gesetz zur Bestandsdatenauskunft sieht massive Eingriffe in die Grundrechte vor. "Schlichte Ordnungswidrigkeiten dürfen nicht den Zugriff auf Telekommunikationsdaten eröffnen", meint dazu Konstantin von Notz, Sprecher für Innen- und Netzpolitik der Grünen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. BESTANDSDATENAUSKUNFTSGESETZ = Willkür und Diktat(ur) der Politiker! 1

    ProfMOZ | 13.04.13 00:24 13.04.13 00:24

  2. die verantwortlichen Politiker 3

    Anonymer Nutzer | 19.03.13 10:01 08.04.13 19:19

  3. Welche möglichkeiten hat der Bürger, wenn er ... 2

    teleborian | 19.03.13 12:58 19.03.13 20:09

  4. Was ist, wenn man seinen MTA auf einem eigenen Root-Server laufen lässt? 2

    DebianFan | 19.03.13 15:06 19.03.13 20:08

  5. Ich habe Angst vor unserem Staat 4

    gwa | 19.03.13 07:32 19.03.13 19:55

  6. Zugriff auf Passwörter? Wie soll denn das gehen? (Seiten: 1 2 ) 24

    Spaghetticode | 18.03.13 20:40 19.03.13 17:25

  7. E-Mail Adresse vom Provider 7

    Lord Gamma | 18.03.13 22:07 19.03.13 12:21

  8. Mein Emailpasswort liegt nur als Hash vor... 12

    hive | 18.03.13 20:47 19.03.13 12:05

  9. Zeigt mal wieder die Kompetenz der Leute da oben... 3

    guckenpockel | 19.03.13 00:06 19.03.13 08:12

  10. Kompetenzwirrwarr? 1

    Mett | 19.03.13 05:52 19.03.13 05:52

  11. ich hoffe mal... 5

    x2k | 18.03.13 20:59 18.03.13 22:32

  12. Grundrechte werden auch nur noch stiefmütterlich behandelt vom Staat 2

    Plany | 18.03.13 20:50 18.03.13 21:38

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. POLYTEC PLASTICS Germany GmbH & Co. KG, Lohne
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. BENTELER-Group, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  2. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen
  3. Cyborg Ein Roboter mit Herz

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Für Werbezwecke: Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook
    Für Werbezwecke
    Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook

    Es war wohl nicht anders zu erwarten: Zwei Jahre nach der Übernahme durch Facebook muss Whatsapp alle Telefonnummern an den Mutterkonzern weiterreichen. Die Verknüpfung mit einem Nutzer funktioniert aber nicht immer.

  2. Domino's: Die Pizza kommt per Lieferdrohne
    Domino's
    Die Pizza kommt per Lieferdrohne

    Luftbrücke zum Kunden: Die Schnellrestaurantkette Domino's Pizza will in Neuseeland künftig Pizzas mit unbemannten Lufttransportern zum Kunden bringen. Ein Feldversuch soll in Kürze starten.

  3. IT-Support: Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise
    IT-Support
    Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise

    Eigentlich sollte HP Enterprise sämtliche Endnutzergeräte der Nasa verwalten. Der Support ist aber offenbar so schlecht, dass die IT-Chefin der US-Raumfahrtbehörde mit einer beispiellosen Verzweiflungstat reagiert.


  1. 15:54

  2. 15:34

  3. 15:08

  4. 14:26

  5. 13:31

  6. 13:22

  7. 13:00

  8. 12:45