1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bestandsdatengesetz: Bei…

Bestandsdatengesetz: Bei Ordnungswidrigkeiten Zugriff auf E-Mail-Passwörter

Auch der Kompromiss der Regierung zum Gesetz zur Bestandsdatenauskunft sieht massive Eingriffe in die Grundrechte vor. "Schlichte Ordnungswidrigkeiten dürfen nicht den Zugriff auf Telekommunikationsdaten eröffnen", meint dazu Konstantin von Notz, Sprecher für Innen- und Netzpolitik der Grünen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. BESTANDSDATENAUSKUNFTSGESETZ = Willkür und Diktat(ur) der Politiker! 1

    ProfMOZ | 13.04.13 00:24 13.04.13 00:24

  2. die verantwortlichen Politiker 3

    Benutzername123 | 19.03.13 10:01 08.04.13 19:19

  3. Welche möglichkeiten hat der Bürger, wenn er ... 2

    teleborian | 19.03.13 12:58 19.03.13 20:09

  4. Was ist, wenn man seinen MTA auf einem eigenen Root-Server laufen lässt? 2

    DebianFan | 19.03.13 15:06 19.03.13 20:08

  5. Ich habe Angst vor unserem Staat 4

    gwa | 19.03.13 07:32 19.03.13 19:55

  6. Zugriff auf Passwörter? Wie soll denn das gehen? (Seiten: 1 2 ) 24

    Spaghetticode | 18.03.13 20:40 19.03.13 17:25

  7. E-Mail Adresse vom Provider 7

    Lord Gamma | 18.03.13 22:07 19.03.13 12:21

  8. Mein Emailpasswort liegt nur als Hash vor... 12

    hive | 18.03.13 20:47 19.03.13 12:05

  9. Zeigt mal wieder die Kompetenz der Leute da oben... 3

    guckenpockel | 19.03.13 00:06 19.03.13 08:12

  10. Kompetenzwirrwarr? 1

    Mett | 19.03.13 05:52 19.03.13 05:52

  11. ich hoffe mal... 5

    x2k | 18.03.13 20:59 18.03.13 22:32

  12. Grundrechte werden auch nur noch stiefmütterlich behandelt vom Staat 2

    Plany | 18.03.13 20:50 18.03.13 21:38

Neues Thema Ansicht wechseln



Berliner Datenschutzbeauftragter: Jemand muss den Datenschutz sexy machen!
Berliner Datenschutzbeauftragter
Jemand muss den Datenschutz sexy machen!
  1. E-Gesundheitskarte Mangelnde Personenüberprüfung gefährdet Patientendaten
  2. EU-Ministerrat Showdown für Europas Datenschutz
  3. Umfrage E-Personalausweis im Internet kaum genutzt

Pebble Time im Test: Nicht besonders smart, aber watch
Pebble Time im Test
Nicht besonders smart, aber watch
  1. Smartwatch Pebble Time kostet außerhalb von Kickstarter 250 Euro
  2. Smartwatch Apple gibt iOS-App für die Pebble Time frei
  3. Smartwatch Pebbles iOS-App wird von Apple nicht freigegeben

Batman Arkham Knight im Test: Es ist kompliziert ...
Batman Arkham Knight im Test
Es ist kompliziert ...
  1. Arkham Knight Erster PC-Patch für Batman
  2. Technische Probleme Batman Arkham Knight nicht mehr auf Steam erhältlich

  1. Protest: WLAN-Störerhaftung soll gegen EU-Recht verstoßen
    Protest
    WLAN-Störerhaftung soll gegen EU-Recht verstoßen

    Einen leichteren Zugang zu öffentlichen Funknetzen wollen Verbraucherschützer und Netzaktivisten durchsetzen. Der Gesetzentwurf der Bundesregierung verstoße gegen EU-Recht, kritisieren sie.

  2. Mojang: Spezielle Version von Minecraft für Windows 10
    Mojang
    Spezielle Version von Minecraft für Windows 10

    Gleichzeitig mit der Veröffentlichung von Windows 10 soll eine speziell angepasste Version von Minecraft erscheinen. Sie basiert zum Teil auf der Pocket Edition und soll später mehr Inhalte und Funktionen erhalten - eine wirklich wichtige dürfte aber langfristig fehlen.

  3. Android 5.0: Kein Lollipop für das Galaxy Note 2
    Android 5.0
    Kein Lollipop für das Galaxy Note 2

    Samsung hat über sein britisches Twitter-Konto verkündet, dass das Galaxy Note 2 kein Update auf Android 5.0 bekommen wird. Im Mai 2015 klang das bei den deutschen Kollegen auf Facebook noch anders.


  1. 13:19

  2. 12:34

  3. 12:24

  4. 12:02

  5. 12:01

  6. 11:17

  7. 10:46

  8. 10:37