Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BGH-Urteil: Musik mit Samples…

Deswegen gibt es auch

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deswegen gibt es auch

    Autor: Trockenobst 14.12.12 - 12:00

    In sehr vielen US-Serien und Shows gibt es inzwischen den Trend zu sehr ähnlich klingende Tracks als Hintergrundmusik, die den Originalen "ähnlich genug" kommt ohne Lizenzzahlungen zu triggern. Alleine in drei Serien habe ich x ähnliche Tracks zu "Gangam Style" oder "Born this way" gehört die vom Stil + Rhythmus absolut gleich waren.

    Durch die "Annäherung" wird aber nicht gesampelt, sondern neu eingespielt, häufig auch durch eine/n Sänger/in ein ähnlicher Text gesungen. Da die Segmente recht kurz sind, ist die Verwechslung praktisch gewollt. Anscheinend sind die Leute dort einfach sehr gut darin geworden, clon-Songs einzuspielen.

  2. Re: Deswegen gibt es auch

    Autor: Der Spatz 14.12.12 - 12:34

    Ähnlich auch bei Dr. House. Teardrops von Massive Attack war nur für die USA lizensiert und bei uns wurde daher als Titelmelodie ein ähnlich klingendes Stück verwendet.

  3. Re: Deswegen gibt es auch

    Autor: Autor-Free 14.12.12 - 12:36

    Soweit mir bekannt ist, ist "Gangnam Style" unter Public Domain also Gemeinfrei.
    Siehe The Libertarian Standard ein Kommentator .
    Leider finde ich keine gute Quelle auf die schnelle, falls jemand mir mehr Infos teilen kann währe ich dankbar.
    943 .

    teKKno

  4. Re: Deswegen gibt es auch

    Autor: Yeeeeeeeeha 14.12.12 - 13:13

    Autor-Free schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit mir bekannt ist, ist "Gangnam Style" unter Public Domain also
    > Gemeinfrei.
    > Siehe The Libertarian Standard ein Kommentator .
    > Leider finde ich keine gute Quelle auf die schnelle, falls jemand mir mehr
    > Infos teilen kann währe ich dankbar.

    Habe den Link leider auch nicht mehr zur Hand, habe aber letztens auch mal ein bisschen recherchiert. Gangnam Style ist _nicht_ gemeinfrei, allerdings verzichtet Psy selbst auf Kontrolle oder gar Verfolgung von Kopien oder abgeleiteten Werken. Trotzdem kann ich den Song nicht einfach auf einen Sampler packen und den verkaufen.
    Dabei ist aber zu beachten, dass Psy zwar der Macher ist, die Verwertungsrechte aber je nach Land/Region bei unterschiedlichen Firmen liegen, weshalb das originale Video in Deutschland gesperrt werden konnte.

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  5. Wikipedia?

    Autor: fratze123 14.12.12 - 13:15

    http://de.wikipedia.org/wiki/Gangnam_Style

    verweist auf:

    http://www.guardian.co.uk/commentisfree/2012/sep/24/gangnam-style-south-korean-pop

  6. Re: Deswegen gibt es auch

    Autor: aktenwaelzer 14.12.12 - 20:21

    Autor-Free schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit mir bekannt ist, ist "Gangnam Style" unter Public Domain also
    > Gemeinfrei.

    Soweit mir bekannt ist, ist das falsch.

  7. Re: Deswegen gibt es auch

    Autor: original registriert 15.12.12 - 22:11

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In sehr vielen US-Serien und Shows gibt es inzwischen den Trend zu sehr
    > ähnlich klingende Tracks als Hintergrundmusik, die den Originalen "ähnlich
    > genug"

    > Anscheinend sind die Leute dort einfach sehr gut darin geworden, clon-Songs
    > einzuspielen.


    das funktioniert ein wenig anders als du denkst.

    die benutzen gemeinsfreie musik, die man von speziellen herstellern, die
    das tun, was du richtig beschreibst, und kistenweise CDs mit den neusten
    fast-so-als-ob herausbringen, die ein bischen teurer sind als normale
    musik (oder normale sampling CDs für wiederverwerter), dann aber eben
    legal und ohne weitere kosten für TV und werbung genutzt werden können.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. NPG Digital, Ulm
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Teradata GmbH, München, Düsseldorf oder Frankfurt
  4. Cassini AG, München, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 23,76€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Microsoft: Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen
    Microsoft
    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

    Das von Nasas JPL mit Microsoft für die Hololens entwickelte Destination Mars ist für Besucher des Kennedy Space Center Visitor Complex in Florida nutzbar. Bis Ende des Jahres 2016 kann die recht beeindruckende Anwendung dort selbst erlebt werden.

  2. MacOS 10.12: Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
    MacOS 10.12
    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

    Wer auf seinem Mac Fujitsus Scansnap-Software benutzt und auf MacOS 10.12 alias Sierra aktualisiert hat, der sollte schleunigst sicherstellen, dass er ein Backup seiner PDF-Dokumente hat. Die Software zerstört unter Umständen damit bearbeitete Dokumente. Betroffen sind alle Scansnap-Modelle.

  3. IOS 10.0.2: Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
    IOS 10.0.2
    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

    In einigen Fällen kann die Bedienung des iPhones über Lightning-Ohrhörer ausfallen. Mit iOS 10.0.2 beseitigt Apple dieses und weitere kleine Probleme.


  1. 12:51

  2. 11:50

  3. 11:30

  4. 11:13

  5. 11:03

  6. 09:00

  7. 18:52

  8. 17:54