1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BGH-Urteil: Musik mit Samples…

Unter anderem auch ein Grund,

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unter anderem auch ein Grund,

    Autor Crapple 14.12.12 - 16:24

    warum auch der amerikanische HipHop im Moment zum großteil so ist wie er ist, nämlich scheice! Amerikanische HipHop-Produzenten (außer Größen wie Dre) meiden Sampling seit längerem schon, wie der Teufel das Weihwasser. Der Grund ist das Copyright, dass nach Napster-Zeiten massiv dafür benutzt wurde, um andere mit Lizensen abzuzocken/zuVerklagen. Macht weiter so!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Unter anderem auch ein Grund,

    Autor aktenwaelzer 14.12.12 - 20:25

    Crapple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > warum auch der amerikanische HipHop im Moment zum großteil so ist wie er
    > ist, nämlich scheice! Amerikanische HipHop-Produzenten (außer Größen wie
    > Dre) meiden Sampling seit längerem schon, wie der Teufel das Weihwasser.

    Der Hip Hop ist scheiße, weil die keine Samples von anderen klauen können?

    Wie wäre es mal mit Innovation? Klauen kann jeder.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Unter anderem auch ein Grund,

    Autor Crapple 14.12.12 - 22:50

    aktenwaelzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Crapple schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > warum auch der amerikanische HipHop im Moment zum großteil so ist wie er
    > > ist, nämlich scheice! Amerikanische HipHop-Produzenten (außer Größen wie
    > > Dre) meiden Sampling seit längerem schon, wie der Teufel das Weihwasser.
    >
    > Der Hip Hop ist scheiße, weil die keine Samples von anderen klauen können?
    >
    > Wie wäre es mal mit Innovation? Klauen kann jeder.

    Sagt jemand, der das Genre HipHop mit Pop, Jazz oder Rock verwechselt, huh?

    p.s. Warst du nicht dieser penetrante GEMA-Befürworter?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Unter anderem auch ein Grund,

    Autor chuck 15.12.12 - 12:30

    Crapple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > scheice!

    Du meintest 'shice eh'?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Unter anderem auch ein Grund,

    Autor aktenwaelzer 15.12.12 - 13:51

    Crapple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aktenwaelzer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Crapple schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > warum auch der amerikanische HipHop im Moment zum großteil so ist wie
    > er
    > > > ist, nämlich scheice! Amerikanische HipHop-Produzenten (außer Größen
    > wie
    > > > Dre) meiden Sampling seit längerem schon, wie der Teufel das
    > Weihwasser.
    > >
    > > Der Hip Hop ist scheiße, weil die keine Samples von anderen klauen
    > können?
    > >
    > > Wie wäre es mal mit Innovation? Klauen kann jeder.
    >
    > Sagt jemand, der das Genre HipHop mit Pop, Jazz oder Rock verwechselt,
    > huh?

    Hä? Wovon sprichst Du? Es geht hier allgemein um Musik. Ob das jetzt Hip Hop ist oder Pop oder Jazz und Rock ist völlig egal. Innovation sollte es überall geben. Sonst ist Deine Lieblingsmusik nur abkopiertes Material.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Unter anderem auch ein Grund,

    Autor dierochade 15.12.12 - 21:39

    aktenwaelzer schrieb:

    > Hä? Wovon sprichst Du?

    er spricht von hip-hop, alder :-)

    beim hip-hop ist klauen programm. wenn man von einem genre kei ahnung hat, lassen.

    crapple meint nun allerdings es läge daran, dass sie sich nicht mehr klauen trauen, dass die neuen sachen alle schrott sind. das glaub ich leider irgendwie nicht. vielleicht liegts ja doch an der fehlenden innovation (wobei das ja mit dem samplen halt nix zu tun hat, siehe oben...)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IPv6: Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
IPv6
Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
  1. Containerverwaltung Docker 1.2 erlaubt Regelung von Containerneustarts
  2. Stellenanzeige Facebook will Linux-Netzwerkstack wie in FreeBSD
  3. Für Azure Microsoft gehen US-IPv4-Adressen aus

Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

  1. Taxi-App: Uber darf in Hamburg vorerst weiterfahren
    Taxi-App
    Uber darf in Hamburg vorerst weiterfahren

    Gute Nachrichten für Uber: Weil Behörden der Stadt Hamburg formelle Fehler gemacht haben, darf der Fahrdienst dort im Moment weitermachen. Gewonnen hat das Startup damit allerdings noch nicht.

  2. Android Wear: Asus bringt Zenwatch zur Ifa
    Android Wear
    Asus bringt Zenwatch zur Ifa

    Erstmals hat Asus ein Video seiner ersten Smartwatch veröffentlicht. Die Zenwatch mit einem eckigen Gehäuse wird vermutlich zur Ifa in Berlin vorgestellt und läuft mit Android Wear. Ihr Preis könnte ihr größtes Verkaufsargument werden.

  3. iWatch: Apple plant angeblich Wearable zum 9. September
    iWatch
    Apple plant angeblich Wearable zum 9. September

    Anfang September soll Apple ein Wearable präsentieren, will die Website Recode durch ihre Informanten herausbekommen haben. Seit Monaten wird darüber spekuliert, ob Apple eine Smartwatch auf den Markt bringen wird, die mit dem iPhone zusammenarbeitet.


  1. 07:11

  2. 22:28

  3. 22:19

  4. 18:05

  5. 17:25

  6. 17:19

  7. 17:00

  8. 16:52