1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BGH-Urteil: Musik mit Samples…

Unter anderem auch ein Grund,

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unter anderem auch ein Grund,

    Autor: Crapple 14.12.12 - 16:24

    warum auch der amerikanische HipHop im Moment zum großteil so ist wie er ist, nämlich scheice! Amerikanische HipHop-Produzenten (außer Größen wie Dre) meiden Sampling seit längerem schon, wie der Teufel das Weihwasser. Der Grund ist das Copyright, dass nach Napster-Zeiten massiv dafür benutzt wurde, um andere mit Lizensen abzuzocken/zuVerklagen. Macht weiter so!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Unter anderem auch ein Grund,

    Autor: aktenwaelzer 14.12.12 - 20:25

    Crapple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > warum auch der amerikanische HipHop im Moment zum großteil so ist wie er
    > ist, nämlich scheice! Amerikanische HipHop-Produzenten (außer Größen wie
    > Dre) meiden Sampling seit längerem schon, wie der Teufel das Weihwasser.

    Der Hip Hop ist scheiße, weil die keine Samples von anderen klauen können?

    Wie wäre es mal mit Innovation? Klauen kann jeder.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Unter anderem auch ein Grund,

    Autor: Crapple 14.12.12 - 22:50

    aktenwaelzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Crapple schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > warum auch der amerikanische HipHop im Moment zum großteil so ist wie er
    > > ist, nämlich scheice! Amerikanische HipHop-Produzenten (außer Größen wie
    > > Dre) meiden Sampling seit längerem schon, wie der Teufel das Weihwasser.
    >
    > Der Hip Hop ist scheiße, weil die keine Samples von anderen klauen können?
    >
    > Wie wäre es mal mit Innovation? Klauen kann jeder.

    Sagt jemand, der das Genre HipHop mit Pop, Jazz oder Rock verwechselt, huh?

    p.s. Warst du nicht dieser penetrante GEMA-Befürworter?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Unter anderem auch ein Grund,

    Autor: chuck 15.12.12 - 12:30

    Crapple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > scheice!

    Du meintest 'shice eh'?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Unter anderem auch ein Grund,

    Autor: aktenwaelzer 15.12.12 - 13:51

    Crapple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aktenwaelzer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Crapple schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > warum auch der amerikanische HipHop im Moment zum großteil so ist wie
    > er
    > > > ist, nämlich scheice! Amerikanische HipHop-Produzenten (außer Größen
    > wie
    > > > Dre) meiden Sampling seit längerem schon, wie der Teufel das
    > Weihwasser.
    > >
    > > Der Hip Hop ist scheiße, weil die keine Samples von anderen klauen
    > können?
    > >
    > > Wie wäre es mal mit Innovation? Klauen kann jeder.
    >
    > Sagt jemand, der das Genre HipHop mit Pop, Jazz oder Rock verwechselt,
    > huh?

    Hä? Wovon sprichst Du? Es geht hier allgemein um Musik. Ob das jetzt Hip Hop ist oder Pop oder Jazz und Rock ist völlig egal. Innovation sollte es überall geben. Sonst ist Deine Lieblingsmusik nur abkopiertes Material.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Unter anderem auch ein Grund,

    Autor: dierochade 15.12.12 - 21:39

    aktenwaelzer schrieb:

    > Hä? Wovon sprichst Du?

    er spricht von hip-hop, alder :-)

    beim hip-hop ist klauen programm. wenn man von einem genre kei ahnung hat, lassen.

    crapple meint nun allerdings es läge daran, dass sie sich nicht mehr klauen trauen, dass die neuen sachen alle schrott sind. das glaub ich leider irgendwie nicht. vielleicht liegts ja doch an der fehlenden innovation (wobei das ja mit dem samplen halt nix zu tun hat, siehe oben...)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Berlin E-Prix: Motoren, die nach Star Wars klingen
Berlin E-Prix
Motoren, die nach Star Wars klingen
  1. Funktechnik Daimler und Qualcomm vernetzen das Auto

Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

Surface 3 im Test: Tolles teures Teil
Surface 3 im Test
Tolles teures Teil
  1. Surface Pro 3 Microsoft erhöht Preise um bis zu 250 Euro
  2. Surface 3 im Hands on Das Surface ohne RT

  1. Waffensystem: Darpa testet Laserkanone
    Waffensystem
    Darpa testet Laserkanone

    Flugzeuge mit Laserkanonen: Die Darpa, die Forschungsagentur des US-Verteidigungsministeriums, testet eine Laserwaffe, mit der Flugzeuge Bodenziele bekämpfen sollen. Ein US-Experte bezweifelt indes die Tauglichkeit solcher Waffen.

  2. Ortungsdienste: Chrome-Erweiterung erstellt Bewegungsprofile bei Facebook
    Ortungsdienste
    Chrome-Erweiterung erstellt Bewegungsprofile bei Facebook

    Wenn die Ortungsdienste in Facebooks Messenger aktiviert sind, werden Nachrichten zusammen mit den Geodaten des Nutzers verschickt. Eine Erweiterung für Chrome erstellt daraus Bewegungsprofile.

  3. Borderlands: Dreimal so viele legendäre Gegenstände
    Borderlands
    Dreimal so viele legendäre Gegenstände

    Seit Jahren kritisiert die Community die Fallrate von Ausrüstung der Stufe "legendär" in Borderlands. Jetzt hat Entwickler Gearbox Experimente durchgeführt und die Ergebnisse veröffentlicht.


  1. 19:01

  2. 17:24

  3. 17:14

  4. 17:06

  5. 16:55

  6. 16:01

  7. 15:50

  8. 15:44