Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesgerichtshof: Eltern haften…

und wie viel man das beweißen ....

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und wie viel man das beweißen ....

    Autor: ternes3 15.11.12 - 19:05

    das Kinder am PC saßen und Files downloaden.
    Sonst könnte das ja jeder sagen.
    Das Kind von .... war zu der Zeit am Pc .....

    Mfg ternes3

    AnoCom
    Developer Elite

  2. Re: und wie viel man das beweißen ....

    Autor: azeu 15.11.12 - 19:09

    das Kind verhören? :)

    42

  3. Re: und wie viel man das beweißen ....

    Autor: ternes3 15.11.12 - 19:23

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das Kind verhören? :)


    Kinderfreundlich ;)

  4. Re: und wie viel man das beweißen ....

    Autor: Schnarchnase 15.11.12 - 19:27

    Eimer Farbe auf, Pinsel in die Hand und los gehts.

  5. Re: und wie viel man das beweißen ....

    Autor: __destruct() 15.11.12 - 19:27

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das Kind verhören? :)

    "Wenn du gleich sagst, dass du es nicht warst, bekommst du noch ein Bonbon."

  6. Re: und wie viel man das beweißen ....

    Autor: __destruct() 15.11.12 - 19:29

    Was? Nochmal für die, die nicht in der Gruppe sind, die das kapieren, bitte.

  7. Re: und wie viel man das beweißen ....

    Autor: ternes3 15.11.12 - 19:57

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > azeu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > das Kind verhören? :)
    >
    > "Wenn du gleich sagst, dass du es nicht warst, bekommst du noch ein
    > Bonbon."


    Man bist du ein Geizkragen ;) .. Scherz ^^

  8. Re: und wie viel man das beweißen ....

    Autor: __destruct() 15.11.12 - 20:33

    ternes3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > __destruct() schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > > "Wenn du gleich sagst, dass du es nicht warst, bekommst du noch ein
    > > Bonbon."
    >
    > Man bist du ein Geizkragen ;) .. Scherz ^^

    Das war nicht aus der Perspektive des Angeklagten, sondern aus der der Contentmafia geschrieben. ;-)

  9. Re: und wie viel man das beweißen ....

    Autor: Flying Circus 16.11.12 - 07:22

    Beweißen == mit weißer Farbe anmalen.

    Der TO meinte wohl, wie man das beweisen wolle.

    Und ja: mit etwas gutem Willen konnte man verstehen, was er meint. Aber mir geht diese Schludrigkeit schon irgendwo auf den Zwirn.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.11.12 07:23 durch Flying Circus.

  10. Und?

    Autor: fratze123 16.11.12 - 07:36

    Alternative: Kinder nicht unbeobachtet vorm Rechner parken.
    Dann kann auch nix passieren und niemand muss verhört werden.

  11. Legasthenie...

    Autor: fratze123 16.11.12 - 07:38

    ist leider weit verbreitet.

  12. Re: Und?

    Autor: Captain 16.11.12 - 10:23

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alternative: Kinder nicht unbeobachtet vorm Rechner parken.
    > Dann kann auch nix passieren und niemand muss verhört werden.


    am besten dahinterhocken oder den Bundestrojaner installieren, Vollüberwachung @ home
    Was mir dazu jetzt weiter einfällt, schreibe ich lieber nicht....

  13. Re: und wie viel man das beweißen ....

    Autor: __destruct() 17.11.12 - 00:13

    Ich habe hier zuvor schon zwei Beiträge darüber geschrieben, die aber gelöscht wurden, weil ich eben das nicht sagen durfte. Ich hoffe, dass nun wenigstens dieser i.O. geht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Wolf Maschinenbau AG, Brackenheim-Hausen
  2. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Raum Bremen, Osnabrück, Hannover, Wolfsburg, Göttingen (Home-Office)
  3. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  4. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,99€
  2. 299,90€ (UVP 649,90€)
  3. und bis zu 40 Euro Sofortrabatt erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Interview mit Insider: Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
Interview mit Insider
Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
  1. Systemüberwachung Facebook veröffentlicht Osquery für Windows
  2. Facebook 100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht
  3. Nach Whatsapp-Datentausch Facebook und Oculus werden enger zusammengeführt

Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

  1. Autonomes Fahren: Die Ethik der Vollbremsung
    Autonomes Fahren
    Die Ethik der Vollbremsung

    Eine Ethik-Kommission soll "Leitlinien für die Programmierung automatisierter Fahrsysteme entwickeln". Nach Ansicht der Autohersteller sind die Systeme von "ethischen Entscheidungen" noch weit entfernt.

  2. Renault: Elektroauto Zoe mit 41-kWh-Akku und 400 km Reichweite
    Renault
    Elektroauto Zoe mit 41-kWh-Akku und 400 km Reichweite

    Renault hat eine neue Generation des kleinen Elektroautos Zoe angekündigt, das mit einem verbesserten Akku 400 km weit kommen soll. Der Akku ist genauso groß wie beim Vorgänger, nur die Kapazität ist von 22 auf 41 kWh gestiegen.

  3. Leistungsschutzrecht: Oettingers bizarre Nachhilfestunde
    Leistungsschutzrecht
    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

    Günther Oettinger will sein geplantes Leistungsschutzrecht erklären - mit fragwürdigen Studien, ungebetener Berufsberatung und - wichtig - ohne jede Sachkenntnis. Außerdem scheint er nur Überschriften zu lesen.


  1. 07:57

  2. 07:39

  3. 18:17

  4. 17:39

  5. 17:27

  6. 17:13

  7. 16:56

  8. 16:41