Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesgerichtshof: Rapidshare…

@golem

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @golem

    Autor: Endwickler 05.02.13 - 14:35

    Ein Wortfilter filtert Wörter (Plural von Wort, wenn es um einzelne Wörter geht).
    Wenn es darum geht, Worte (Plural von Wort, wenn es um zusammenhängende Aussagen geht) zu filtern, muss ein Wortefilter ran.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: @golem

    Autor: andi303 05.02.13 - 15:20

    Moe Szyslak: "Klugsch? [...] Klugsch? [...] Ist hier irgendjemand der Klugsch heißt?"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: @golem

    Autor: Allahu Snackbar 05.02.13 - 18:07

    In deinem Paralleluniversum vielleicht. Das Wort "Wortefilter" existiert nicht.
    Einzig in Kombination mit einem Adjektiv á la "Schlechte-Worte-Filter" oder "Böse-Worte-Filter" wäre ein Einsatz denkbar.
    Wie kommst du auf sowas?

    PS: Auch im Englisch sagt man "Word Filter" oder "Bad Word Filter" obwohl die entsprechenden Funktionen in der Lage sind, ganze Phrasen zu blocken.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. müsste doch eigentlich Stringfilter heißen

    Autor: flasherle 06.02.13 - 08:33

    müsste doch eigentlich Stringfilter heißen, weil es nicht nur Worte sein müssen kann ja auch was x belibiges sein. wenn ein spiel xyz heißt ist xyz kein wort, aber kann trotzdem gefilter werden...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Senior C/C++ Developer (m/w)
    ipoque GmbH, Leipzig
  2. Software-Entwickler/-in für Bildverarbeitung und sensorbasierte Sortieranlagen
    TOMRA Sorting Solutions über GiPsy® Beratungsgesellschaft für Personal und Organisation mbH, Mülheim-Kärlich
  3. Multi-Cloud Senior Consultant / Architect (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Hamburg
  4. Project Manager (m/w)
    Gelato Group via Academic Work Germany GmbH, Oslo (Norwegen)

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. BESTPREIS: Seagate Expansion Portable externe Festplatte 2TB 2,5" USB 3.0
    75,00€
  2. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)
  3. Sandisk 16-GB-USB-3.0-Stick
    9,46€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Open Source: Sticken! Echt jetzt?
Open Source
Sticken! Echt jetzt?
  1. München CSU-Stadträte wettern über Limux
  2. Guadec15 "Beiträge zu freier Software sind zu schwer"
  3. Guadec15 "Open-Source-Software braucht Markenrechte"

Game Writer: Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
Game Writer
Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
  1. Swapster Deutsche Börse plant Handelsplattform für Spieler
  2. Ninja Theory Hellblade und eine Heldin mit Trauma
  3. Unterwasser Aquanox sucht Community

Uberchord ausprobiert: Besser spielen statt Highscore jagen
Uberchord ausprobiert
Besser spielen statt Highscore jagen
  1. Play Music Googles Musikdienst bekommt kuratierte Playlisten
  2. GTA 5 Rockstar-Editor bald für PS4 und Xbox One
  3. DAB+ WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

  1. Supernerds: Angst schüren gegen den Überwachungswahn
    Supernerds
    Angst schüren gegen den Überwachungswahn

    Die Regisseurin Angela Richter spricht auf der Owncloud-Konferenz über die Erfahrungen mit ihrem Stück Supernerds. Ihr Vortrag lässt wohl nur eine Konsequenz zu: Nerds und Hacker müssen Menschen persönlich betroffen machen, damit sich alle in der Gesellschaft mit der überbordenden Überwachung auseinandersetzen.

  2. O2-Netz: Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt
    O2-Netz
    Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt

    Bisher konnten Kabel-Deutschland-Kunden Mobilfunk ohne Grundgebühr im O2-Netz nutzen. Doch jetzt bekamen alle eine Kündigung. Die SIM-Karte ist bald nicht mehr nutzbar.

  3. Landkreistag: Warum der Bund den Glasfaserausbau nicht fördert
    Landkreistag
    Warum der Bund den Glasfaserausbau nicht fördert

    Staatliche Förderung für leistungsfähiges Fiber To The Home erhalten die Landkreise in Deutschland nicht. Die Planungen des Bundes setzen auf altes Kupferkabel. Golem.de hat beim Landkreistag nachgefragt.


  1. 12:57

  2. 11:23

  3. 10:08

  4. 09:35

  5. 12:46

  6. 11:30

  7. 11:21

  8. 11:00