1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesinnenministerium…

Das Leben moderner Krimineller

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Leben moderner Krimineller

    Autor: s1ou 25.10.12 - 18:53

    Wie sieht denn das Leben eines modernen Kriminellen aus?

    Morgens den Rechner anmachen, erstmal den Newsfeed von "Überfälle und du" abrufen, kurz Checken ob in der Banküberfall Whatsapp Gruppe neue Daten für den nächsten Überfall gepostet wurden. Schnell bei T-Online anmelden um zu schauen ob der Boss schon die neue Route für die Schutzgeld Erpressung geschickt hat.

    Dann wird es schon zeit für das Mittag, aber nicht vergessen die Liste der Erträge der letzen Tage in die Amazon Cloud zu laden, die Kumpane sollen ja sehen wie fleißig man war.

    Kurz vorm losgehen noch den Twitter Feed updaten "Das wird eine ganz schöne Überraschung für die Kassiererin, lol lol lol #Überfall #Geheim" und dann nichts wie ans Werk.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 25.10.12 18:56 durch s1ou.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Das Leben moderner Krimineller

    Autor: nf1n1ty 25.10.12 - 19:02

    s1ou schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie sieht denn das Leben eines modernen Kriminellen aus?
    >
    > Morgens den Rechner anmachen, erstmal den Newsfeed von "Überfälle und du"
    > abrufen, kurz Checken ob in der Banküberfall Whatsapp Gruppe neue Daten für
    > den nächsten Überfall gepostet wurden. Schnell bei T-Online anmelden um zu
    > schauen ob der Boss schon die neue Route für die Schutzgeld Erpressung
    > geschickt hat.
    >
    > Dann wird es schon zeit für das Mittag, aber nicht vergessen die Liste der
    > Erträge der letzen Tage in die Amazon Cloud zu laden, die Kumpane sollen ja
    > sehen wie fleißig man war.
    >
    > Kurz vorm losgehen noch den Twitter Feed updaten "Das wird eine ganz schöne
    > Überraschung für die Kassiererin, lol lol lol #Überfall #Geheim" und dann
    > nichts wie ans Werk.

    YMMD!!!!

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. aber richtig!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Das Leben moderner Krimineller

    Autor: c3rl 25.10.12 - 19:07

    nf1n1ty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > YMMD!!!!

    +1

    Ich kopier mir einfach mal frech den Text um ihn bei passenden Gelegenheiten zu posten, denn er trifft das Wunsch-/Falschdenken der Entscheider hier ganz genau auf den Punkt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Das Leben moderner Krimineller

    Autor: Trollinger 25.10.12 - 19:31

    s1ou schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie sieht denn das Leben eines modernen Kriminellen aus?

    Sie lassen sich wie jeden Tag in den Bundestag fahren?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. +1

    Autor: Anonymer Nutzer 25.10.12 - 19:35

    Einer der besten Beiträge seit langem, dankeschön!

    +1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Das Leben moderner Krimineller

    Autor: Raumzeitkrümmer 25.10.12 - 20:21

    ...oder entlassen Pressesprecher, weil die das sagten, was vorher alle anderen auch gesagt hatten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Das Leben moderner Krimineller

    Autor: s1ou 26.10.12 - 15:50

    Trollinger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > s1ou schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie sieht denn das Leben eines modernen Kriminellen aus?
    >
    > Sie lassen sich wie jeden Tag in den Bundestag fahren?


    Haha ok mit der Antwort hab ich nicht gerechnet :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Das Leben moderner Krimineller

    Autor: TmoWizard 28.10.12 - 10:25

    Trollinger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > s1ou schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie sieht denn das Leben eines modernen Kriminellen aus?
    >
    > Sie lassen sich wie jeden Tag in den Bundestag fahren?

    +1

    Volltreffer! ;-)

    *** TmoWizard ***

    Kleinigkeiten erledige ich sofort, Wunder dauern etwas länger und ab Mitternacht wird gezaubert! ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Das Leben moderner Krimineller

    Autor: IchBinBobbin 29.10.12 - 08:15

    s1ou schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie sieht denn das Leben eines modernen Kriminellen aus?
    >
    > Morgens den Rechner anmachen, erstmal den Newsfeed von "Überfälle und du"
    > abrufen, kurz Checken ob in der Banküberfall Whatsapp Gruppe neue Daten für
    > den nächsten Überfall gepostet wurden. Schnell bei T-Online anmelden um zu
    > schauen ob der Boss schon die neue Route für die Schutzgeld Erpressung
    > geschickt hat.
    >
    > Dann wird es schon zeit für das Mittag, aber nicht vergessen die Liste der
    > Erträge der letzen Tage in die Amazon Cloud zu laden, die Kumpane sollen ja
    > sehen wie fleißig man war.
    >
    > Kurz vorm losgehen noch den Twitter Feed updaten "Das wird eine ganz schöne
    > Überraschung für die Kassiererin, lol lol lol #Überfall #Geheim" und dann
    > nichts wie ans Werk.

    Im geheimen Versteck wird dann natürlich noch ein Foto von der Beute gemacht (natürlich wie es sich gehört mit Geo-Tag) und dann bei Facebook gepostet. Bei youtube gibt es das ganze auch nochmal als Video, natürlich 1080p damit man auch was erkennt. Und auf Kickstarter werden noch finanzielle Unterstützer für die nächste große Nummer gesucht.

    Polizeiermittlungen im Web sind wirklich so einfach! Vielleicht baut Google ja noch eine Verbrechersuchmaschine, Google Scotland Yard, wäre doch mal was.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

OS X Yosemite im Test: Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
OS X Yosemite im Test
Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
  1. OS X 10.10 Yosemite ist da
  2. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  3. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

  1. Streaming-Dienst: Netflix-App für Amazons Fire TV ist da
    Streaming-Dienst
    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

    Amazon hat die deutsche Netflix-App für die Streaming-Box Fire TV veröffentlicht. Vor der Installation der App muss eine neue Firmware auf das Fire TV installiert werden. Wer bereits die US-Version der Netflix-App genutzt hat, muss sich erneut anmelden.

  2. Pilot tot: Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab
    Pilot tot
    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

    Spaceship Two, das Raketenflugzeug des Raumfahrtunternehmens Virgin Galactic, ist in der Mojave-Wüste abgestürzt. Dabei kam wohl der Co-Pilot ums Leben, der Pilot soll schwer verletzt sein. Wie es zu dem Unglück kam, ist zur Stunde nicht bekannt. Das Trägerflugzeug WhiteKnightTwo landete unversehrt.

  3. Bewegungsprofile: Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert
    Bewegungsprofile
    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

    Das Versprechen von Verkehrsminister Dobrindt, dass das Mautsystem nicht zur Bildung eines massenhaften Bewegungsprofils der Bevölkerung genutzt wird, nimmt kaum einer ernst. Dobrindt versichert: "Kein Bürger muss Sorge haben, dass jetzt irgendwo Profile gespeichert werden könnten."


  1. 23:29

  2. 23:23

  3. 17:58

  4. 17:56

  5. 15:04

  6. 14:57

  7. 14:02

  8. 13:38