1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundeskartellamt: ProSiebenSat.1…

Grundverschlüsselung? Ja, bitte! ;-)

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Grundverschlüsselung? Ja, bitte! ;-)

    Autor: NeverDefeated 28.12.12 - 20:58

    Von mir aus können die privaten Sender ihr Angebot ruhig verschlüsseln. Ich habe ohnehin seit weit über 10 Jahren kein für den Fernsehempfang taugliches Gerät mehr.

    Wäre bestimmt lustig zu sehen, wie die Fernsehkonsumsüchtigen sich schwarze Kanäle im Internet schaffen, damit sie ihrer Sucht weiterhin fröhnen können und die Justiz mit weiteren Klagen gegen illegale Schwarzseher überschwemmt wird.

    Das die von ihrer Kindheit an medial auf Konsum konditionierten und massenverdummten Deutschen mal irgendwann sagen: "Steckt Euch Euren ganzen Entertainment-Schwachsinn an den Hut! Ich kann meine Lebenszeit nutzbringender verwenden!", wird ja bei einem Volk, dass sich wegen dümmlicher Hollywoodfilme und ebenso dümmlicher Musik selbst kriminalisiert wohl eher nicht eintreten. Dazu wäre ja auch etwas Intelligenz und Disziplin notwendig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Grundverschlüsselung? Ja, bitte! ;-)

    Autor: GourmetZocker 28.12.12 - 21:02

    Ich kann verstehen was du meinst aber mich würde trotzdem interessieren, was für wertvolles und interessantes Zeug machst anstatt fernzuschauen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Grundverschlüsselung? Ja, bitte! ;-)

    Autor: SaSi 29.12.12 - 01:02

    hier posten... ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Grundverschlüsselung? Ja, bitte! ;-)

    Autor: Tzven 29.12.12 - 01:57

    Und was vor 10 jahren genau passiert ist bekommt der doc auch noch raus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Grundverschlüsselung? Ja, bitte! ;-)

    Autor: Youssarian 29.12.12 - 07:43

    NeverDefeated schrieb:

    > Von mir aus können die privaten Sender ihr Angebot ruhig verschlüsseln.
    [Alle doof außer mich]

    Ich bin für die Grundverschlüsselung Deiner Beiträge.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ubuntu 14.10: Zum Geburtstag kaum Neues
Ubuntu 14.10
Zum Geburtstag kaum Neues
  1. Thomas Voß "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"
  2. Ubuntu Unity 8 soll Standard in 16.04 werden
  3. Ubuntu Unity-Lockscreen-Bug kann Passwort verraten

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

  1. Kinox.to-Razzia: Folgen für die Nutzer sehr unterschiedlich
    Kinox.to-Razzia
    Folgen für die Nutzer sehr unterschiedlich

    Nach der Razzia gegen die Betreiber von Kinox.to zeichnet sich ab, dass die Folgen für Nutzer des Streaming-Portals gering sein dürften. Ganz anders sieht es bei den Download-Portalen aus, die wohl ebenfalls von den Kinox.to-Machern betrieben worden sind.

  2. Software Development Kit: Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift
    Software Development Kit
    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

    Oculus VR hat das SDK 0.4.3 veröffentlicht, welches das Dev Kit 2 eingeschränkt unter Linux unterstützt. Das Multithreading soll besser arbeiten, Unity Free ist integriert und die Latenz verringert worden.

  3. Big Brother Awards: Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook
    Big Brother Awards
    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

    In Österreich wurden die Gewinner der Big Brother Awards bekanntgegeben: Nelli Kroes und Siim Kallas von der EU Kommission erhalten ihn für Ecall in Autos, Facebook für seine psychologischen Experimente mit Nutzern.


  1. 10:03

  2. 23:28

  3. 21:30

  4. 20:43

  5. 19:59

  6. 15:19

  7. 13:47

  8. 13:08