Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundeskartellamt: ProSiebenSat.1…

Na Endlich....

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na Endlich....

    Autor: coolfire 28.12.12 - 11:21

    Eigentlich gibt es auf dem Markt fast nur noch Full HD Fernseher zu kaufen jedoch gibt es kaum Sender die in dieser Qualität nicht ohne extra Gebühren ausstrahlen.

    Dann redet man schon bei Fernsehern von der nächsten Generation mit UHD Auflösung ....

    Es sollten auf jeden Fall alle Sender digital über Kabel empfangbar sein dass es jetzt erst einmal nur SD Qualität ist ist ja in Ordnung, geht ja wenigstens in die richtige Richtung.

    Nächstes Jahr bitte dann Full HD ohne extra Gebühren :)
    Kommt auf jeden fall auf meinen Wunschzettel .... Man darf ja noch Träume (in Full HD) haben ;)

  2. Re: Na Endlich....

    Autor: ibsi 28.12.12 - 11:29

    Ist es nicht so das es im deutschen Bereich gar kein richtiges Full Hd (1280p) gibt? Wäre ja ein Anfang, auch wenn es was kostet.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.12.12 11:29 durch ibsi.

  3. Re: Na Endlich....

    Autor: der kleine boss 28.12.12 - 12:09

    stimmt, gibt kein 1280p, soweit ich weiß nur 1080i ;)

  4. Re: Na Endlich....

    Autor: ibsi 28.12.12 - 12:22

    Sorry, ja. 1080 nicht 1280 ... aber mit dem "kein p" habe ich recht^^ Die Sender liefern ja leider nu halbbilder bzw es wird dahin gerechnet.

  5. Re: Na Endlich....

    Autor: nille02 28.12.12 - 12:36

    ibsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sorry, ja. 1080 nicht 1280 ... aber mit dem "kein p" habe ich recht^^ Die
    > Sender liefern ja leider nu halbbilder bzw es wird dahin gerechnet.

    Kann einem doch egal sein ob man nun 2 Halbbilder mit 50FPS bekommt oder Vollbilder mit 25fps.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Robert Bosch GmbH, Ludwigsburg
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)
  2. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  3. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

  1. Nintendo: Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung
    Nintendo
    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

    Bei langen Flugzeugreisen oder im Ausland läuft Super Mario Run nur mit Hindernissen: Nintendo hat wenige Tage vor der Veröffentlichung des Games für iOS bekanntgegeben, dass das Spiel immer eine aktive Onlineverbindung zu den Servern des Herstellers benötigt.

  2. USA: Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln
    USA
    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

    Wer sein Galaxy Note 7 immer noch nicht zurückgegeben hat, soll in den USA mit einer drastischen Maßnahme dazu gewungen werden: Samsung will das Laden des Akkus komplett unterbinden. Ein Netzbetreiber will dabei aber nicht mitmachen.

  3. Hackerangriffe: Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen
    Hackerangriffe
    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

    Hat Russland die US-Präsidentschaftswahl gehackt? Präsident Obama will untersuchen, ob fremde Nachrichtendienste zur Wahl von Donald Trump beigetragen haben. Der kommuniziert derweil weiter unverschlüsselt.


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13