1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundeskartellamt: ProSiebenSat.1…

Und wann fällt endlich die Grundverschlüsselung bei KabelDeutschland?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wann fällt endlich die Grundverschlüsselung bei KabelDeutschland?

    Autor matzenordwind 28.12.12 - 11:39

    Wenn den Sendern selbst die Verschlüsselung, auch im Kabelnetz, verboten wird sollte das doch dann auch für Kabelanbieter wie KD gelten? Oder etwa nicht?

    Aber vielleicht wird es ja auch so kommen, dass KD im Rahmen der Telecolumbus Übernahme dies als Zugeständnis aufgibt und hinterher den Kunden große und tolle Errungenschaft verkauft. Mal schauen was passieren wird...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Und wann fällt endlich die Grundverschlüsselung bei KabelDeutschland?

    Autor dabbes 28.12.12 - 11:44

    ????
    Die SD-Sender kann ich jedenfall unverschlüsselt empfangen. (es geht nur um SD nicht HD)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Und wann fällt endlich die Grundverschlüsselung bei KabelDeutschland?

    Autor crazyTon 28.12.12 - 11:48

    Ich kann sie auch nicht frei bei kd empfangen, nur in äußerst schlechter Analogqualität. wäre toll wenn zumindest das bald möglich sein würde.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Und wann fällt endlich die Grundverschlüsselung bei KabelDeutschland?

    Autor matzenordwind 28.12.12 - 11:50

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ????
    > Die SD-Sender kann ich jedenfall unverschlüsselt empfangen. (es geht nur um
    > SD nicht HD)
    Nein Du irrst dich leider. Bei KD sind auch die digitalen SD Kanäle der privaten Sender grundverschlüsselt. Dafür soll man 2,90 ¤ pro Monat zahlen um die sehen zu können.
    Das war vorher bei KabelBW und UnityMedia vorher auch so. Bevor es da zur Übernahme kam.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Und wann fällt endlich die Grundverschlüsselung bei KabelDeutschland?

    Autor Verleihnix 28.12.12 - 12:04

    Jepp... ich muss auch brav meine 2,90 ¤ bezahlen. Und immer wenn ich dann mal Private gucke, muss ich mich vorher auf der KD Seite einloggen, um die Karte wieder zu aktivieren.

    KD will doch Tele Columbus übernehmen. Dann soll das Kartellamt dort gefälligst die gleichen Auflagen wie bei KabelBW Deal machen. Dann hätte sich das mit der Grundverschlüsselung eh erledigt und man könnte die verschwendete Bandbreite sinnvoll nutzen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Und wann fällt endlich die Grundverschlüsselung bei KabelDeutschland?

    Autor xmenmatrix 28.12.12 - 12:08

    Warum musst du die Smartcard immer aktivieren vorher?

    Normalerweise läuft die immer...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Und wann fällt endlich die Grundverschlüsselung bei KabelDeutschland?

    Autor Verleihnix 28.12.12 - 12:35

    Die deaktiviert sich nach ein paar Wochen immer, wenn ich nicht gucke. Dann bleibt das Bild schwarz, man muss das oben beschriebene Prozedere durchgehen und darf dann nach einer Gedenksekunde (oder manchmal auch Minuten) TV gucken. Wenn du täglich die Karte nutzt, wirst du das nie erleben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.12.12 12:38 durch Verleihnix.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Und wann fällt endlich die Grundverschlüsselung bei KabelDeutschland?

    Autor amp amp nico 28.12.12 - 13:31

    Kann es sein, daß die das je nach Region anders regeln? Anders kann ich mir das nicht erklären. Meine Mutter kann nämlich seit je her digitale SD-Kanäle inklusive der Privaten bei KD frei empfangen, ohne SD-Card oder sonstiges. Nein sie hat KEINE gehackte Hardware. Sie hat nichtmal bei KD ein Fernsehpaket gebucht. Alles was sie hat, ist der durch den Mietvertrag aufgezwungene Kabelanschluß ohne Zusatzleistungen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Und wann fällt endlich die Grundverschlüsselung bei KabelDeutschland?

    Autor Groundhog Day 28.12.12 - 14:31

    amp amp nico schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann es sein, daß die das je nach Region anders regeln? Anders kann ich mir
    > das nicht erklären. Meine Mutter kann nämlich seit je her digitale
    > SD-Kanäle inklusive der Privaten bei KD frei empfangen, ohne SD-Card oder
    > sonstiges. Nein sie hat KEINE gehackte Hardware. Sie hat nichtmal bei KD
    > ein Fernsehpaket gebucht. Alles was sie hat, ist der durch den Mietvertrag
    > aufgezwungene Kabelanschluß ohne Zusatzleistungen.

    Das können dann nicht die digitalen Kanäle sein. Du meinst sicher die analogen, die ja nicht verschlüsselt sind. Ansonsten ist sie wohl nicht bei KD, sondern KabelBW?!

    Es sei denn, im Haus, in dem sie wohnt, gibt's eine Art Gemeinschaftsanlage, die die Programme intern unverschlüsselt in jede Wohnung speist? Möglicherweise gibt's das ja...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Und wann fällt endlich die Grundverschlüsselung bei KabelDeutschland?

    Autor KillerJiller 28.12.12 - 14:35

    Verleihnix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jepp... ich muss auch brav meine 2,90 ¤ bezahlen. Und immer wenn ich dann
    > mal Private gucke, muss ich mich vorher auf der KD Seite einloggen, um die
    > Karte wieder zu aktivieren.
    >
    > KD will doch Tele Columbus übernehmen. Dann soll das Kartellamt dort
    > gefälligst die gleichen Auflagen wie bei KabelBW Deal machen. Dann hätte
    > sich das mit der Grundverschlüsselung eh erledigt und man könnte die
    > verschwendete Bandbreite sinnvoll nutzen.

    Also du machst irgendwas falsch, wenn du dich immer wieder freischalten musst... AU deaktiviert?

    Das Kartellamt kann da gar keine Auflage bei der TC Übernahme machen, weil sowohl KDG als auch TC grundverschlüsseln, das war bei KabelBW nicht der Fall (nur UM verschlüsselte bzw. tuts noch eine Woche). KabelBW hat schon immer frei rausgeballert...

    Bitte??! Bandbreite?! Das sind pro CAID 8 Byte pro ECM, dazu noch ca. 50 EMMs pro Stunde, die sind auch nicht größer... wir reden da vielleicht von 2 BYTE pro Sekunde...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Smartphone-Markt wächst Samsung verkauft weniger Smartphones
  2. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  3. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit

  1. Microsoft: Enhanced Mitigation Experience Toolkit 5.0 freigegeben
    Microsoft
    Enhanced Mitigation Experience Toolkit 5.0 freigegeben

    Eine neue Version des Enhanced Mitigation Experience Toolkit (EMET) ist von Microsoft fertiggestellt worden. Neu ist die sogenannte Attack Surface Reduction, die das Laden von Plugins verhindert oder auf bestimmte Zonen beschränkt.

  2. Turbofan: Googles neuer V8-Compiler für Chrome
    Turbofan
    Googles neuer V8-Compiler für Chrome

    Google hat unter dem Codenamen Turbofan einen neuen Compiler für die Javascipt-Engine V8 veröffentlicht. Details zu dem experimentellen Code stehen aber noch aus.

  3. Mobile Betriebssysteme: Android läuft auf fast 85 Prozent aller Smartphones
    Mobile Betriebssysteme
    Android läuft auf fast 85 Prozent aller Smartphones

    Die Zahlen zum zweiten Quartal 2014 zeigen, dass Android weiter auf dem Vormarsch ist: Mittlerweise hat sich die Verbreitung auf fast 85 Prozent erhöht. Der Anteil von iOS sinkt weiter, Windows Phone kann auch nicht aufholen.


  1. 13:29

  2. 13:25

  3. 12:24

  4. 12:08

  5. 12:02

  6. 12:01

  7. 11:49

  8. 11:46