Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CDU-Netzpolitiker: Auch…

Gewerblich?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gewerblich?

    Autor: nille02 28.02.13 - 19:00

    Gewerblich, ist das denn Inzwischen mal genau Definiert? Beim Filesharing wird einem ja auch eine Gewerbliche Verteilung vorgeworfen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Gewerblich?

    Autor: it6000 28.02.13 - 20:05

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gewerblich, ist das denn Inzwischen mal genau Definiert? Beim Filesharing
    > wird einem ja auch eine Gewerbliche Verteilung vorgeworfen.

    Ich frage mich ob ein Blog schon dann gewerblich ist wenn er durch affilate links oder ähnlichem Einahmen erzieht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Gewerblich?

    Autor: Chevarez 28.02.13 - 21:24

    Selbstverständlich!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Gewerblich?

    Autor: GodsBoss 28.02.13 - 21:31

    > Gewerblich, ist das denn Inzwischen mal genau Definiert? Beim Filesharing
    > wird einem ja auch eine Gewerbliche Verteilung vorgeworfen.

    Gewerblich ist es dann, wenn der verantwortliche Richter es dafür hält. Wir sind hier schließlich nicht in einem Land*, wo Computer nachvollziehbare Urteile fällen, sondern wo fehlbare Menschen mit ganz eigenen Wertevorstellungen genau diese ihre Weltsicht in die Gesetze hineininterpretieren.

    * Nein, woanders ist es leider nicht besser.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Gewerblich?

    Autor: niabot 28.02.13 - 22:30

    Das wurde durchaus schon als gewerblich bewertet, selbst wenn es nur zur Deckung der Unkosten war. Die Definition von "gewerblich" ist wie ein Schwamm, nicht so weich, sondern eher kratzig, aber dafür auch löchriger als ein Schweizer Käse. Riechen tut sie aber eher wie ein gereifter Harzer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Gewerblich?

    Autor: Garius 01.03.13 - 10:36

    +1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Senior Information Security Lead (m/w)
    TUI Business Services GmbH, Hannover oder Crawley (England)
  2. UX Designer für Mobile Apps (m/w)
    Daimler AG, Ulm
  3. Softwareentwickler Java / Webentwickler (m/w)
    syncpilot GmbH, Puchheim bei München
  4. Technical Manager (m/w)
    Cambaum GmbH, Baden-Baden

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

  1. Section Control: Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen
    Section Control
    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

    Schnelles Abbremsen vor der Radarfalle soll Autofahrer bald nicht mehr vor Bußgeldern schützen. Mit Section Control kann auf einer Strecke gemessen werden, ob der Fahrer im Durchschnitt zu schnell war. Dazu gibt es bald einen Pilotversuch in Deutschland.

  2. Beam: ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen
    Beam
    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

    Im zweiten Anlauf ist es gelungen, das neue Modul für die ISS aufzublasen. Der erste Versuch am Tag davor wurde abgebrochen, nachdem sich das Modul nicht so weit ausdehnt hatte wie erhofft.

  3. Arbeitsbedingungen: Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen
    Arbeitsbedingungen
    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

    Eine frühere Apple-Store-Mitarbeiterin berichtet von ihrer Arbeit und gibt neue Einblicke. Sie enthüllt die geringen Aufstiegschancen eines Verkäufers und zeigt den von Apple gewünschten Umgang mit Kunden. Dabei spielt auch die Lieblingseissorte des Kunden eine Rolle.


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30