1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CSU-Innenminister: Bei Gefahr…

CSU-Innenminister: Bei Gefahr müssen ISPs Daten herausgeben

Nach dem Selbstmord eines jungen Mannes will der bayerische Innenminister Herrmann Internetprovider verpflichten, Kundendaten ohne Richterbeschluss sofort herauszugeben. In solchen Fällen müsse der Datenschutz zurückstehen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ethish betrachtet: Recht auf Suizid!? 20

    spike1911 | 01.03.10 19:24 23.01.13 08:44

  2. Haben "Internetprovider" die Daten eines Forums/Webseite? Nein! | Haben die Webhoster die Daten? 1

    Tobias Claren | 12.12.11 19:46 12.12.11 19:46

  3. Wie schön war es noch als es noch 2

    Klugscheisser | 01.03.10 21:15 12.12.11 19:40

  4. Frage zu Suizid 10

    DrAgOnTuX | 01.03.10 18:48 12.12.11 19:34

  5. konstruktive alternativvorschläge: 11

    qwertü | 01.03.10 18:43 12.12.11 19:25

  6. So ein Quatsch mal wieder! 2

    spanther | 02.03.10 05:03 12.12.11 19:22

  7. Völlig unsinniges Thema 6

    KaterKarlo | 01.03.10 19:05 12.12.11 19:16

  8. Der Mann gehört wegen verfassungsfeindlicher Gesinnung 4

    Rama Lama | 01.03.10 19:02 02.03.10 17:55

  9. Thema verfehlt! 1

    Mainboarder | 02.03.10 16:46 02.03.10 16:46

  10. In solchen Fällen? 1

    Neokrat | 02.03.10 12:48 02.03.10 12:48

  11. CSU 3

    Bürger123 | 01.03.10 18:27 02.03.10 10:27

  12. Populismus... 2

    bayer | 02.03.10 09:18 02.03.10 10:00

  13. Der CSU-Inneminister hat absolut recht

    Vernunft siegt | 02.03.10 10:46 Das Thema wurde verschoben.

  14. Was ein Arsch. 6

    Satan | 01.03.10 18:25 02.03.10 07:48

  15. Hiermit kündige ich an... 1

    Joachim Herrmann | 02.03.10 07:34 02.03.10 07:34

  16. Gefahr in Verzug! 3

    BND-Schlapphut | 01.03.10 19:05 02.03.10 05:06

  17. 3 Stunden 1

    LarusNagel | 02.03.10 03:11 02.03.10 03:11

  18. Menschen haben keine IP-Adressen, 1

    jtsn | 02.03.10 02:46 02.03.10 02:46

  19. über einen anderen Provider die Adresse des Mannes ermittelt hatte 7

    don't ha ha | 01.03.10 20:33 01.03.10 23:03

  20. Datenschutz bei der Telekom? 2

    GodsBoss | 01.03.10 22:12 01.03.10 23:01

  21. Durchsitiger Versuch ... 1

    WinnerXP | 01.03.10 21:39 01.03.10 21:39

  22. Letztes Aufbegehren? 2

    Sinnfrei | 01.03.10 20:06 01.03.10 20:37

  23. Bitte differenzieren! 2

    Armin Müller Katastrophe | 01.03.10 19:41 01.03.10 19:49

  24. Nach der Terrorgefahr, jetzt die Suizidgefahr 2

    freitod | 01.03.10 18:34 01.03.10 19:42

  25. Herrmann segelt mit dem Wind den andere machen 1

    Der Herr vom Berg | 01.03.10 19:00 01.03.10 19:00

  26. Man stelle sich mal vor Korruption wäre ein Kapitalverbrechen. 1

    Jurastudent | 01.03.10 18:32 01.03.10 18:32

  27. Nazis, Kipo, Raubmordkopierer ...

    Welti | 01.03.10 18:42 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  2. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Gnome 3.16 angesehen: "Tod der Nachrichtenleiste"
Gnome 3.16 angesehen
"Tod der Nachrichtenleiste"
  1. Server-Technik Gnome erstellt App-Sandboxes
  2. Display-Server Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr
  3. Linux Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

  1. Phase One iXU 180: 80 Megapixel für die Drohnenfotografie
    Phase One iXU 180
    80 Megapixel für die Drohnenfotografie

    Phase One Industrial hat mit der iXU 180 eine vergleichsweise kleine Kamera für Drohnen vorgestellt, die mit einem Mittelformat-Sensor ausgerüstet ist und Fotos mit 80 Megapixeln aufnehmen kann. Mit kleinen Hobbydrohnen wird sie - einmal abgesehen vom Preis - allerdings nicht abheben.

  2. Metashop: Zalando will innerhalb von 30 Minuten liefern
    Metashop
    Zalando will innerhalb von 30 Minuten liefern

    Zalando will eine Art Metashop werden, der auch Kleidung aus anderen Läden beschafft und innerhalb von 30 Minuten liefert. Zalando-Vorstand Robert Gentz erklärt, wie das einmal funktionieren könnte.

  3. Mathias Döpfner: Axel-Springer-Chef wird Vodafone-Aufsichtsrat
    Mathias Döpfner
    Axel-Springer-Chef wird Vodafone-Aufsichtsrat

    Vodafone holt den Chef des Axel-Springer-Konzerns in seinen Aufsichtsrat und lobt Döpfner als einen der "führenden Visionäre der globalen Medienindustrie". Die beiden Konzerne arbeiten bereits zusammen.


  1. 22:59

  2. 19:05

  3. 16:54

  4. 16:22

  5. 14:50

  6. 13:48

  7. 12:59

  8. 12:48