1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › "Das Ende des Urheberrechts…

MEGA

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MEGA

    Autor: tobjas_ 19.01.13 - 14:02

    Ich werde es auch erstmal testen.

    Doch für mich klingt alles sehr gut (500GB für 10¤).
    Ich war selbst Nutzer von MEGAUPLOAD um meine eigenen Videodateien (Gamevideos, Reviews, ...) hochzuladen.

    Klar, ist doof gelaufen mit dem Schließen der Seite. Aber man sollte ihm eine zweite Chance geben, denn jeder Mensch hat eine zweite Chance verdient, oder?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: MEGA

    Autor: couchpotato 19.01.13 - 14:08

    tobjas_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Klar, ist doof gelaufen mit dem Schließen der Seite. Aber man sollte ihm
    > eine zweite Chance geben, denn jeder Mensch hat eine zweite Chance
    > verdient, oder?

    Kim Dotcom hatte schon ein paar mehr Chancen.

    Aber zumindest hinsichtlich der Filsharing funktion von Megaupload finde ich auch nicht das er sich was zu schulden kommen lassen hat.
    Wenn das momentane Urheberrecht nicht mit grundlegenden Freiheiten vereinbar ist, dann muss es geändert werden, statt die Freiheiten zu verbieten (im endeffekt also freie, unbeobachtete Kommunikation)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: MEGA

    Autor: Der schwarze Ritter 19.01.13 - 14:55

    Na ja, preislich ist Microsoft mit Skydrive da aber nicht so viel teurer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: MEGA

    Autor: grorg 19.01.13 - 15:19

    Ist da die dumme Begrenzung von 100Mb pro Datei auch aufgehoben?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: MEGA

    Autor: Der schwarze Ritter 19.01.13 - 16:20

    300 MB per Browser-Upload, 2 GB per Skydrive-Anwendung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: MEGA

    Autor: striker2009 19.01.13 - 16:27

    Kim Dotcom hatte eigentlich bisher nichts weiter im Sinn, als reich zu werden.
    Hat er auch geschafft und hat dabei einige Legalitätsgrenzen überschritten.

    Er wusste genau, dass Megaupload für illegales Filesharing genutzt wird und das war ihm egal.
    Jetzt nutzt er die Welle, die um ihn gemacht wird, um sein neues Projekt zu vermarkten. Besser gehts nicht.

    Ich weiß nicht, ob ich ihm trauen kann, wenn meine Daten auf seinen Servern liegen. Auch wenn es eine Verschlüsselung gibt. Wer sagt mir, dass er für sich selbst kein Hintertürchen offen gelassen hat?

    Vertrauen kann ich ihm nicht.

    Marc Zuckerberg ist übrigens auch eine solche Person. Trotzdem vertrauen ihm 800 Mio Nutzer ihre persönlichen Daten an.
    Scheinbar haben wir unser digitales Hab und Gut komplett in die Hände solcher Menschen gelegt. Schöne Zukunft....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen
  2. E-Mail Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Yahoo Mail

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

  1. iPad Air 2 im Test: Toll, aber kein Muss
    iPad Air 2 im Test
    Toll, aber kein Muss

    Apples iPad Air 2 ist dünner als ein Bleistift und noch einmal deutlich schneller als das iPad Air. Sein Display ist brillant und der Fingerabdrucksensor sorgt für mehr Komfort beim Einloggen und Bezahlen. Reicht das für einen Neukauf? Nicht für jeden, meint Golem.de nach einem Test.

  2. Nocomentator: Filterkiste blendet Sportkommentare aus
    Nocomentator
    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

    Das Crowdfunding-Projekt Nocommentator will eine kleine Box finanzieren, die bei Sportübertragungen im Fernsehen den Sprecher ausblendet. Dem Prinzip liegt ein recht alter Trick der Tontechnik zugrunde.

  3. Gameworks: Nvidia rollt den Rasen aus
    Gameworks
    Nvidia rollt den Rasen aus

    Nvidias Turf Effects soll künftig für die Grasdarstellung in PC-Spielen sorgen. Die einzelnen Büschel bestehen aus echter Geometrie, interagieren mit Objekten und verschatten sich gegenseitig.


  1. 01:52

  2. 17:43

  3. 17:36

  4. 17:03

  5. 16:58

  6. 15:56

  7. 15:39

  8. 15:12