Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › "Das Ende des Urheberrechts…

whois: United States Washington Psinet Inc.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. whois: United States Washington Psinet Inc.

    Autor: Lord Gamma 19.01.13 - 20:12

    Hat sich schon mal jemand den Spaß gemacht, um zu sehen auf welche IP mega.co.nz aufgelöst wird? Es ist 154.53.224.166. Hier die whois-Informationen dazu:
    [whois.domaintools.com]
    IP Location: United States Washington Psinet Inc.
    ...
    OrgName: PSINet, Inc.
    OrgId: PSI-2
    Address: 1015 31st St NW
    City: Washington
    StateProv: DC
    PostalCode: 20007
    Country: US
    RegDate: 1990-10-08
    Updated: 2009-01-26
    Ref: http://whois.arin.net/rest/org/PSI-2

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: whois: United States Washington Psinet Inc.

    Autor: volkskamera 19.01.13 - 20:18

    Das ist aber nur teilweise richtig.

    Die Domain löst drei unterschiedliche Adressen auf:

    154.53.224.162
    154.53.224.166
    154.53.224.158

    Host mega.co.nz
    Location US US, United States
    City Washington, DC 20007
    Organization Cogent Communications
    ISP Cogent Communications
    AS Number AS174 Cogent/PSI


    Aber:

    Es gibt noch andere Informationen, die widersprüchlich zu denen oben sind:


    Mega.co.nz website hosting report. A DNS lookup shows that Mega.co.nz links to IP address 103.244.183.3 which is geographicly located in , New Zealand. The coordinates of this location are latitude 174.000000 & longitude -41.000000.


    Aber was bringt Dir die Info jetzt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: whois: United States Washington Psinet Inc.

    Autor: floo 19.01.13 - 20:18

    Trollversuch fehlgeschlagen - wenn Du ordentlich schaust dann merkst Du, dass es COGENT ist [...]

    Edit1: Der Widersprüchliche DNS-A-Record kommt daher, weil die Infos noch nicht auf allen DNS-Servern verfügbar sind. Die Abfrage wird in 2-3 Tagen überall auf die neue IP zeigen.

    Edit2: Die verteilen den Traffic per DNS Round Robin Verfahren. Daher läst die Domain auf verschiedene IPs auf.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 19.01.13 20:20 durch floo.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: whois: United States Washington Psinet Inc.

    Autor: volkskamera 19.01.13 - 20:25

    floo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trollversuch fehlgeschlagen - wenn Du ordentlich schaust dann merkst Du,
    > dass es COGENT ist [...]
    >
    > Edit1: Der Widersprüchliche DNS-A-Record kommt daher, weil die Infos noch
    > nicht auf allen DNS-Servern verfügbar sind. Die Abfrage wird in 2-3 Tagen
    > überall auf die neue IP zeigen.
    >
    > Edit2: Die verteilen den Traffic per DNS Round Robin Verfahren. Daher läst
    > die Domain auf verschiedene IPs auf.


    Ich weiß :-)

    Sollte nur der Vollständigkeit angeführt werden.

    Aber wie gesagt, was helfen mir als Endkunde diese Informationen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: whois: United States Washington Psinet Inc.

    Autor: floo 19.01.13 - 20:27

    volkskamera schrieb:
    > Aber wie gesagt, was helfen mir als Endkunde diese Informationen?

    Garnicht :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: whois: United States Washington Psinet Inc.

    Autor: Lord Gamma 19.01.13 - 20:29

    volkskamera schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Aber wie gesagt, was helfen mir als Endkunde diese Informationen?

    Diese Informationen würden im Widerspruch zu Kims Aussagen (keine Server in den USA) stehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: whois: United States Washington Psinet Inc.

    Autor: floo 19.01.13 - 20:30

    Lord Gamma schrieb:
    > Diese Informationen würden im Widerspruch zu Kims Aussagen (keine Server in
    > den USA) stehen.
    Serverstandorte und Address-Spaces haben nichts miteinander zutun.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.01.13 20:31 durch floo.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: whois: United States Washington Psinet Inc.

    Autor: volkskamera 19.01.13 - 20:32

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > volkskamera schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Aber wie gesagt, was helfen mir als Endkunde diese Informationen?
    >
    > Diese Informationen würden im Widerspruch zu Kims Aussagen (keine Server in
    > den USA) stehen.

    Was genau haben die Serverstandorte mit den verweisenden Adressen und Hostnamen zu tun?

    Lass Dir erstmal eine gute Lektüre über Netzwerke durch den Kopf gehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: whois: United States Washington Psinet Inc.

    Autor: bytegeist 19.01.13 - 20:42

    Naja, zumindest scheinen sie die Dienste eines ISP mit Sitz in Washington zu nutzen. Wobei Cogent laut Wikipedia z.B. auch die Rapidshare Infrastruktur mirrort.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: whois: United States Washington Psinet Inc.

    Autor: floo 19.01.13 - 20:46

    http://de.wikipedia.org/wiki/Point_of_Presence
    lesen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: whois: United States Washington Psinet Inc.

    Autor: volkskamera 19.01.13 - 20:55

    bytegeist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, zumindest scheinen sie die Dienste eines ISP mit Sitz in Washington
    > zu nutzen. Wobei Cogent laut Wikipedia z.B. auch die Rapidshare
    > Infrastruktur mirrort.

    Auch das ist wahrscheinlich nur bedingt richtig.

    Diese Aussage über den ISP sagt überhaupt nichts darüber aus, wo die Server stehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: whois: United States Washington Psinet Inc.

    Autor: dschinn1001 26.09.13 - 13:04

    Spur führt zu dieser Firma in Asien ... Psinet Inc. wurde übernommen von
    Telstra Europe Limited -

    Aber Dachfirma ist irgendwo in Asien (Korea ? )

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin
  2. PROJECT Immobilien GmbH, Nürnberg
  3. T-Systems International GmbH, Münster
  4. über OPTARES GmbH & Co. KG, Großraum München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,90€ inkl. Versand (Vergleichspreise ab ca. 129€)
  2. 59,99€/69,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Teilzeitarbeit: Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus
    Teilzeitarbeit
    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

    In einem Versuch will Amazon komplette Teams inklusive Manager in Teilzeit arbeiten lassen - 30 Stunden pro Woche und mit den gleichen Rechten wie Vollzeitkräfte. Möglicherweise ist der Schritt eine Reaktion auf frühere Medienberichte zur Arbeitsbelastung bei Amazon.

  2. Archos: Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro
    Archos
    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

    Mit dem 50f Helium bringt Archos ein günstiges Android-Smartphone mit Fingerabdrucksensor und LTE-Unterstützung auf den Markt. Die restliche Ausstattung des Smartphones bewegt sich im Einsteigerbereich.

  3. Sicherheit: Operas Server wurden angegriffen
    Sicherheit
    Operas Server wurden angegriffen

    Der Browser-Hersteller Opera hat seine Nutzer über einen Angriff auf seine Server informiert. Von der schnell abgewehrten Attacke sei das Sync-System betroffen, möglicherweise wurden Passwörter und Nutzernamen abgegriffen. Sicherheitshalber wurden alle Passwörter zurückgesetzt.


  1. 15:59

  2. 15:18

  3. 13:51

  4. 12:59

  5. 15:33

  6. 15:17

  7. 14:29

  8. 12:57