1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › "Das Ende des Urheberrechts…

whois: United States Washington Psinet Inc.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. whois: United States Washington Psinet Inc.

    Autor: Lord Gamma 19.01.13 - 20:12

    Hat sich schon mal jemand den Spaß gemacht, um zu sehen auf welche IP mega.co.nz aufgelöst wird? Es ist 154.53.224.166. Hier die whois-Informationen dazu:
    [whois.domaintools.com]
    IP Location: United States Washington Psinet Inc.
    ...
    OrgName: PSINet, Inc.
    OrgId: PSI-2
    Address: 1015 31st St NW
    City: Washington
    StateProv: DC
    PostalCode: 20007
    Country: US
    RegDate: 1990-10-08
    Updated: 2009-01-26
    Ref: http://whois.arin.net/rest/org/PSI-2

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: whois: United States Washington Psinet Inc.

    Autor: volkskamera 19.01.13 - 20:18

    Das ist aber nur teilweise richtig.

    Die Domain löst drei unterschiedliche Adressen auf:

    154.53.224.162
    154.53.224.166
    154.53.224.158

    Host mega.co.nz
    Location US US, United States
    City Washington, DC 20007
    Organization Cogent Communications
    ISP Cogent Communications
    AS Number AS174 Cogent/PSI


    Aber:

    Es gibt noch andere Informationen, die widersprüchlich zu denen oben sind:


    Mega.co.nz website hosting report. A DNS lookup shows that Mega.co.nz links to IP address 103.244.183.3 which is geographicly located in , New Zealand. The coordinates of this location are latitude 174.000000 & longitude -41.000000.


    Aber was bringt Dir die Info jetzt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: whois: United States Washington Psinet Inc.

    Autor: floo 19.01.13 - 20:18

    Trollversuch fehlgeschlagen - wenn Du ordentlich schaust dann merkst Du, dass es COGENT ist [...]

    Edit1: Der Widersprüchliche DNS-A-Record kommt daher, weil die Infos noch nicht auf allen DNS-Servern verfügbar sind. Die Abfrage wird in 2-3 Tagen überall auf die neue IP zeigen.

    Edit2: Die verteilen den Traffic per DNS Round Robin Verfahren. Daher läst die Domain auf verschiedene IPs auf.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 19.01.13 20:20 durch floo.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: whois: United States Washington Psinet Inc.

    Autor: volkskamera 19.01.13 - 20:25

    floo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trollversuch fehlgeschlagen - wenn Du ordentlich schaust dann merkst Du,
    > dass es COGENT ist [...]
    >
    > Edit1: Der Widersprüchliche DNS-A-Record kommt daher, weil die Infos noch
    > nicht auf allen DNS-Servern verfügbar sind. Die Abfrage wird in 2-3 Tagen
    > überall auf die neue IP zeigen.
    >
    > Edit2: Die verteilen den Traffic per DNS Round Robin Verfahren. Daher läst
    > die Domain auf verschiedene IPs auf.


    Ich weiß :-)

    Sollte nur der Vollständigkeit angeführt werden.

    Aber wie gesagt, was helfen mir als Endkunde diese Informationen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: whois: United States Washington Psinet Inc.

    Autor: floo 19.01.13 - 20:27

    volkskamera schrieb:
    > Aber wie gesagt, was helfen mir als Endkunde diese Informationen?

    Garnicht :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: whois: United States Washington Psinet Inc.

    Autor: Lord Gamma 19.01.13 - 20:29

    volkskamera schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Aber wie gesagt, was helfen mir als Endkunde diese Informationen?

    Diese Informationen würden im Widerspruch zu Kims Aussagen (keine Server in den USA) stehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: whois: United States Washington Psinet Inc.

    Autor: floo 19.01.13 - 20:30

    Lord Gamma schrieb:
    > Diese Informationen würden im Widerspruch zu Kims Aussagen (keine Server in
    > den USA) stehen.
    Serverstandorte und Address-Spaces haben nichts miteinander zutun.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.01.13 20:31 durch floo.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: whois: United States Washington Psinet Inc.

    Autor: volkskamera 19.01.13 - 20:32

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > volkskamera schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Aber wie gesagt, was helfen mir als Endkunde diese Informationen?
    >
    > Diese Informationen würden im Widerspruch zu Kims Aussagen (keine Server in
    > den USA) stehen.

    Was genau haben die Serverstandorte mit den verweisenden Adressen und Hostnamen zu tun?

    Lass Dir erstmal eine gute Lektüre über Netzwerke durch den Kopf gehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: whois: United States Washington Psinet Inc.

    Autor: bytegeist 19.01.13 - 20:42

    Naja, zumindest scheinen sie die Dienste eines ISP mit Sitz in Washington zu nutzen. Wobei Cogent laut Wikipedia z.B. auch die Rapidshare Infrastruktur mirrort.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: whois: United States Washington Psinet Inc.

    Autor: floo 19.01.13 - 20:46

    http://de.wikipedia.org/wiki/Point_of_Presence
    lesen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: whois: United States Washington Psinet Inc.

    Autor: volkskamera 19.01.13 - 20:55

    bytegeist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, zumindest scheinen sie die Dienste eines ISP mit Sitz in Washington
    > zu nutzen. Wobei Cogent laut Wikipedia z.B. auch die Rapidshare
    > Infrastruktur mirrort.

    Auch das ist wahrscheinlich nur bedingt richtig.

    Diese Aussage über den ISP sagt überhaupt nichts darüber aus, wo die Server stehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: whois: United States Washington Psinet Inc.

    Autor: dschinn1001 26.09.13 - 13:04

    Spur führt zu dieser Firma in Asien ... Psinet Inc. wurde übernommen von
    Telstra Europe Limited -

    Aber Dachfirma ist irgendwo in Asien (Korea ? )

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

OS X Yosemite im Test: Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
OS X Yosemite im Test
Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
  1. OS X 10.10 Yosemite ist da
  2. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  3. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

  1. Streaming-Dienst: Netflix-App für Amazons Fire TV ist da
    Streaming-Dienst
    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

    Amazon hat die deutsche Netflix-App für die Streaming-Box Fire TV veröffentlicht. Vor der Installation der App muss eine neue Firmware auf das Fire TV installiert werden. Wer bereits die US-Version der Netflix-App genutzt hat, muss sich erneut anmelden.

  2. Pilot tot: Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab
    Pilot tot
    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

    Spaceship Two, das Raketenflugzeug des Raumfahrtunternehmens Virgin Galactic, ist in der Mojave-Wüste abgestürzt. Dabei kam wohl der Co-Pilot ums Leben, der Pilot soll schwer verletzt sein. Wie es zu dem Unglück kam, ist zur Stunde nicht bekannt. Das Trägerflugzeug WhiteKnightTwo landete unversehrt.

  3. Bewegungsprofile: Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert
    Bewegungsprofile
    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

    Das Versprechen von Verkehrsminister Dobrindt, dass das Mautsystem nicht zur Bildung eines massenhaften Bewegungsprofils der Bevölkerung genutzt wird, nimmt kaum einer ernst. Dobrindt versichert: "Kein Bürger muss Sorge haben, dass jetzt irgendwo Profile gespeichert werden könnten."


  1. 23:29

  2. 23:23

  3. 17:58

  4. 17:56

  5. 15:04

  6. 14:57

  7. 14:02

  8. 13:38