Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Edward Snowden: NSA überwacht…

morgen geht die Bombe hoch

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. morgen geht die Bombe hoch

    Autor: genab.de 30.06.13 - 15:38

    und wir gehen alle mit

    http://www.youtube.com/watch?v=KcyzF06ridc

  2. Re: morgen geht die Bombe hoch

    Autor: SaSi 30.06.13 - 18:14

    ja genau, am besten bombe, washington, us, irgendwie in jegliche signatur einbinden, dann haben die was zu tun - denn mit den schlüsselwörtern glaube ich kaum dass da noch irgend ein bigdata cluster etwas ausfiltern kann ;)

  3. Re: morgen geht die Bombe hoch

    Autor: genab.de 30.06.13 - 19:09

    die überlegung BOMBE mit WASHINGTON zu sagen, ist ja sehr abwegig ich bin ja kein TERRORIST

    LOL

    Bum

  4. Re: morgen geht die Bombe hoch

    Autor: SaSi 30.06.13 - 20:33

    Ok, das packet wird morgen oneway verschikt...
    Meine neue tel. 0172 "2001 11 09" oder so ähnlich, Hauptsache es artet zu Arbeitsaufwand aus, der durch Filter nicht bearbeitet werden kann...

  5. Re: morgen geht die Bombe hoch

    Autor: BlackPhantom 01.07.13 - 00:19

    Leute, ich glaube nicht, dass die das hier irgendwie unter die Lupe nehmen. Weil echte terroristen kommunizieren doch bestimmt nicht so eindeutig sondern benutzen irgendwelche Schlüsselwörter. Aber hart wäre es schon wenn bei einem von euch morgen die Polizei vor der Türe stehen würde, hehe. :-)

  6. Re: morgen geht die Bombe hoch

    Autor: KarlSpaat 01.07.13 - 07:35

    Bei der ganzen Aktion geht es nicht um Terrorismusbekämpfung sondern um Wirtschaftsspionage.
    Die ganze Geschichte mit Irak und Afghanistan waren auch nur Kriege für wirtschaftliche Interessen. Terrorismus ist nur ein Vorwand um die Bevölkerung dazu zu bringen das zu unterstützen.

  7. Re: morgen geht die Bombe hoch

    Autor: genab.de 01.07.13 - 09:01

    OK, also, morgen sinkt die Telekom Aktie um 1 %,

    wir verkaufen ca. 100 Miliiarden, mein Tip als Deutscher, macht das auch..


    LOL

    Hoffentlich merken die amerikaner nichts,


    *sowas meinst du wird gescannt?*

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Advice IT Consulting GmbH, Leopoldshöhe
  2. Takata AG, Aschaffenburg
  3. B. Braun Melsungen AG, Melsungen oder Tuttlingen
  4. Hemmersbach GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,00€ (Lieferung am 10. November)
  2. 349,00€
  3. 299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  2. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  3. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Neues iPhone: US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple
    Neues iPhone
    US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple

    US-Komiker nehmen in ihren Talkshows seit der Vorstellung des iPhone 7 verstärkt Apple aufs Korn. Seien es die drahtlose Apple-Tasche, herumfliegende Airpods oder allgemeine Konsumkritik an dem Zwang, sich jedes Jahr etwas Neues zu kaufen.

  2. Festnetz: Weiterhin kein Internet ohne Telefonie bei der Telekom
    Festnetz
    Weiterhin kein Internet ohne Telefonie bei der Telekom

    Trotz Rückgang bei der Sprachtelefonie bietet die Deutsche Telekom keine reinen Internetzugänge an. Bündelangebote im Festnetz sind für den Netzbetreiber lukrativ.

  3. Zertifikate: Mozilla will Startcom und Wosign das Vertrauen entziehen
    Zertifikate
    Mozilla will Startcom und Wosign das Vertrauen entziehen

    Nach mehreren Problemen mit Startcom- und Wosign-Zertifikaten will Mozilla den Zertifikaten der Unternehmen offenbar das Vertrauen entziehen. Auch Google könnte diesem drastischen Schritt folgen.


  1. 19:12

  2. 18:52

  3. 18:34

  4. 18:17

  5. 17:51

  6. 17:25

  7. 16:25

  8. 16:08