1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Politik/Recht
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Edward Snowden: Wie Outlook.com…

Edward Snowden: Wie Outlook.com, Skype, Skydrive für Prism geöffnet wurden

Neue Snowden-Dateien beschreiben die Zusammenarbeit von NSA, FBI und Microsoft, um bestimmte Produkte für Prism zugänglich zu machen. Ziel war es, "Daten vor der Verschlüsselung einzusammeln."

Anzeige
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Darum werden bei Skydrive die Aktfotos gelöscht! 3

    motzerator | 13.07.13 13:29 13.09.13 20:50

  2. Für alle PC-Spieler: Alternative für Spiele (zum Dual-Boot, Wine und Windows als Hauptsystem!)   (Seiten: 1 2 ) 34

    Anonymer Nutzer | 12.07.13 07:43 21.08.13 12:31

  3. Und wen hat MS außer Skype noch gekauft bzw. infiltriert? 2

    Chinese Foooood | 12.07.13 19:09 16.08.13 00:14

  4. Ehrlich, ich weiß gar nicht was sich alle so aufregen 14

    Bernie78 | 12.07.13 08:09 16.08.13 00:07

  5. XBOX ONE - Funktioniert nur mit eingestecktem Kinect Modul!   (Seiten: 1 2 ) 21

    motzerator | 12.07.13 02:10 16.08.13 00:05

  6. Scroogle 2

    entonjackson | 12.07.13 07:43 15.08.13 23:42

  7. Auf Linux umsteigen. Jetzt! 4

    Perchlorsäure | 13.07.13 23:48 15.08.13 20:46

  8. MS Plan für 2015 zeigt, dass sie mit dem Bespitzeln nicht aufhören 2

    k@rsten | 14.07.13 15:34 15.08.13 20:44

  9. und die leute verwenden weiter windows , skype und skydrive ..   (Seiten: 1 2 3 4 ) 65

    smeexs | 12.07.13 02:41 15.08.13 19:56

  10. Der wahre Bösewicht. . . 15

    CEO | 12.07.13 09:15 13.07.13 14:41

  11. Google, Apple und Yahoo haben genauso gehandelt. 14

    Turkishflavor | 12.07.13 11:03 13.07.13 11:19

  12. Wo bleibt die Google Veröffentlichung? 1

    i.like.webm | 13.07.13 10:57 13.07.13 10:57

  13. wie oft fiel hier schon das stichwort aluhut? 15

    Rulf | 12.07.13 02:46 12.07.13 20:49

  14. Warum es keine wahren Whistleblower mehr geben kann (m.L.)   (Seiten: 1 2 ) 28

    DY | 12.07.13 09:17 12.07.13 20:44

  15. Wie lange snowden wohl noch zu leben hat? 10

    VeldSpar | 12.07.13 00:58 12.07.13 19:04

  16. Warum sind Behörden eigentlich immer von den Gesetzen ausgenommen? 4

    Anonymer Nutzer | 12.07.13 14:15 12.07.13 18:41

  17. wie das?: "Daten vor der Verschlüsselung einsammelt" 8

    Versuchsperson | 12.07.13 09:38 12.07.13 16:23

  18. Professionelle Datenverwaltung geht NUR OHNE MICROSOFT 17

    MarioWario | 12.07.13 03:08 12.07.13 14:48

  19. How NSA access was built into windows 1

    Anonymer Nutzer | 12.07.13 13:53 12.07.13 13:53

  20. Hands off microsoft ! 3

    derNichtGlaubt | 12.07.13 11:15 12.07.13 12:26

  21. Das wars dann hoffentlich für Microsoft

    deefens | 12.07.13 12:08 Das Thema wurde verschoben.

  22. Nur Microsoft? 10

    Tigerf | 12.07.13 08:01 12.07.13 11:46

  23. FISC müsste FARCE heißen 1

    /mecki78 | 12.07.13 11:27 12.07.13 11:27

  24. Und wieso das ganze? 2

    AllDayPiano | 12.07.13 11:04 12.07.13 11:08

  25. Hat jemand wirklich geglaubt Daten im Netz seien sicher? 1

    Grover | 12.07.13 11:08 12.07.13 11:08

  26. Schon seit Prism bekannt, aber Umstieg wirklich sinnvoll? 1

    wurstfinger | 12.07.13 11:06 12.07.13 11:06

  27. Gottseidank 1

    Lord Gamma | 12.07.13 10:58 12.07.13 10:58

  28. Wieso macht die NSA nicht selber? 3

    Endwickler | 12.07.13 09:03 12.07.13 10:12

  29. Große öffentliche Medien. 5

    Gl3b | 12.07.13 07:08 12.07.13 10:00

  30. Re: Warum es keine wahren Whistleblower mehr geben kann (m.L.)

    debattierer | 12.07.13 09:51 Das Thema wurde verschoben.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Scaler: Xbox, streck das Bild!
Scaler
Xbox, streck das Bild!

Die Xbox One berechnet viele Spiele nicht nativ in 1080p. Stattdessen vergrößern ein Hardware-Scaler oder einige Softwareschritte niedrigere Auflösungen. Beide Lösungen bieten Vor- und Nachteile, welche die Bildqualität oder Bildrate beeinflussen.

  1. Xbox One Upgedated und preisgesenkt
  2. Xbox One Microsoft denkt über Xbox-360-Emulation nach
  3. Xbox One Inoffizielle PC-Treiber für Controller erhältlich

Facebook und Oculus Rift: Vier Prognosen zu Faceboculus
Facebook und Oculus Rift
Vier Prognosen zu Faceboculus

Der erste Shitstorm hat sich gelegt. Und Oculus gehört immer noch Facebook. Was ändert das jetzt? Und was bedeutet das für die Zukunft? Wer sich mit Entwicklern und Experten unterhält, der kann einige erste Schlüsse ziehen.

  1. Oculus Rift 25.000 Exemplare der neuen Dev-Kit-Version verkauft
  2. Developer Center Sicherheitslücke bei Oculus VR
  3. Oculus VR "Wir haben nicht so viele Morddrohungen erwartet"

Windows XP ade: Linux ist nicht nur ein Lückenfüller
Windows XP ade
Linux ist nicht nur ein Lückenfüller

Wenn der Support für Windows XP ausläuft, wird es dringend Zeit, nach einer sicheren und vor allem kostenlosen Alternative zu suchen. Linux ist dafür bestens geeignet. Bleibt nur noch die Qual der Wahl.

  1. Open Source Linux 3.15 startet in die Testphase
  2. Linux-Kernel LTO-Patch entfacht Diskussion
  3. Linux-Distribution Opensuse baut um und verschiebt Version 13.2

  1. Spähaffäre: Snowden erklärt seine Frage an Putin
    Spähaffäre
    Snowden erklärt seine Frage an Putin

    In einem Beitrag für den Guardian hat Whistleblower Edward Snowden seine an Putin gestellte Frage verteidigt. Der russische Präsident müsse ebenso wie US-Präsident Obama zu Massenüberwachung Stellung beziehen. Zuvor war Snowden scharf kritisiert worden.

  2. CSA-Verträge: Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP
    CSA-Verträge
    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

    Mehreren US-Berichten zufolge hat Microsoft drastische Kürzungen bei den Kosten für den erweiterten Support von Windows XP bei Unternehmen vorgenommen. Dabei sollen unter anderem die Gesamtkosten unabhängig von der Zahl der PCs auf 250.000 US-Dollar gedeckelt worden sein.

  3. Test Wyse Cloud Connect: Dells mobiles Büro
    Test Wyse Cloud Connect
    Dells mobiles Büro

    Mit dem Wyse Cloud Connect hat Dell einen Android-HDMI-Stick im Programm, der sich dank Fernwartungsmöglichkeit und Thin-Client-Lösungen besonders für mobile Büroarbeit eignen soll. Golem.de hat sich den Stick genauer angesehen.


  1. 16:32

  2. 14:00

  3. 12:02

  4. 11:47

  5. 20:20

  6. 19:26

  7. 19:02

  8. 17:52