1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erziehungsmethoden…

ich persönlich bin ja für sozialen dienst als buße

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ich persönlich bin ja für sozialen dienst als buße

    Autor: Seasdfgas 16.11.12 - 16:14

    ich denke eine stunde a 10 songs oder so.

    dann würden diese abmahnschmarotzer tatsächlich auch mal was gutes tun

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: ich persönlich bin ja für sozialen dienst als buße

    Autor: Shibby 16.11.12 - 16:34

    Und dabei müssen sie dann den ganzen runtergeladenen Quatsch auf ihrem MP3 Player hören... wehe dem der die Jahrescharts ab 1920 runtergeladen hat... :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: ich persönlich bin ja für sozialen dienst als buße

    Autor: azeu 16.11.12 - 18:38

    deine Idee ist gar nicht mal so abwegig, einfach die Schwarzkopierer zum Konsum zwingen :)

    Würde die Content-Mafia aber wieder irgendwann meckern, weil sich dann keiner mehr was laden würde aus Angst es dann auch alles anhören/ansehen zu müssen :)

    powered by itanimulli.com

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: ich persönlich bin ja für sozialen dienst als buße

    Autor: Chevarez 10.01.13 - 06:11

    Seasdfgas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich denke eine stunde a 10 songs oder so.

    Findest du nicht, du greifst da ein wenig zu niedrig. Rechne mal die bisherigen Forderungen der Musikindustrie für illegales File-Sharing mal auf einen Song herunter. Da musst du ganz schön lange dafür arbeiten, bis du einen Song abgegolten hast. Und soziale Stunden werden jetzt auch nicht gerade mit einem mordsmäßig hohem Stundenlohn angesetzt.

    Naja, vielleicht wird beim Nachdenken darüber auch klar, wo der Fehler im System eigentlich liegt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Surface 3 im Test: Tolles teures Teil
Surface 3 im Test
Tolles teures Teil
  1. Surface Pro 3 Microsoft erhöht Preise um bis zu 250 Euro
  2. Surface 3 im Hands on Das Surface ohne RT

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

BND-Affäre: Keine Frage der Ehre
BND-Affäre
Keine Frage der Ehre
  1. NSA-Affäre Merkel wohl über Probleme mit No-Spy-Abkommen informiert
  2. Freedom Act US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab
  3. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"

  1. Precision M3800 und Book XC1505 im Test: Schwergewichtige Linux-Notebooks für zu Hause
    Precision M3800 und Book XC1505 im Test
    Schwergewichtige Linux-Notebooks für zu Hause

    Zwei Möglichkeiten, einen Desktop-PC durch ein Notebook mit vorinstalliertem Ubuntu zu ersetzen: Wir haben Dells Precision M3800 und Tuxedos Book XC1505 verglichen. Allein schon wegen ihres Gewichts sind sie eher für den heimichen Schreibtisch als für das Arbeiten unterwegs geeignet.

  2. Xbox One: Hinweis auf Headset-Ausgang am Controller
    Xbox One
    Hinweis auf Headset-Ausgang am Controller

    Ab Juni 2015 will Microsoft offenbar eine überarbeitete Version des Controllers für die Xbox One mit integriertem Kopfhörer-Ausgang anbieten.

  3. SoC: Konkurrent will Broadcom für 35 Milliarden Dollar kaufen
    SoC
    Konkurrent will Broadcom für 35 Milliarden Dollar kaufen

    Wieder entwickelt sich eine große Übernahme auf dem Markt der Chipentwickler. Broadcom könnte Teil der früheren Hewlett-Packard-Sparte Avago werden.


  1. 12:02

  2. 11:36

  3. 11:32

  4. 11:04

  5. 11:02

  6. 10:55

  7. 10:41

  8. 10:22