1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Politik/Recht
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Fabian T.: Youporn-Chef verhaftet

endlich ist der schmuddelkram aus dem Netz :-)

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. endlich ist der schmuddelkram aus dem Netz :-)

    Autor lisgoem8 11.12.12 - 06:29

    na endlich. yp wird verschwinden. der ganze Schmuddelkram verschwindet aus dem Netz und man kann Kinder wieder gefahrlos ins Netz lassen.
    : - [

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: endlich ist der schmuddelkram aus dem Netz :-)

    Autor Guardian 11.12.12 - 08:37

    lisgoem8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > na endlich. yp wird verschwinden. der ganze Schmuddelkram verschwindet aus
    > dem Netz und man kann Kinder wieder gefahrlos ins Netz lassen.
    > : - [

    Selten sowas dummes gelesen...

    "Gefahrlos ins netz lassen"

    Wahahah :D

    Nur weil YP weg ist?

    Die echte welt da draußen ist viel grausamer und perverser als das Internet.
    Diese Welt ist immer präsent. Egal wo du bist.

    Es ist für ein Kind grausamer, wenn sich die Eltern streiten, als wenn es mal einen Porno sieht.

    Es ist noch kein Mensch an nackten Frauen gestorben....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: endlich ist der schmuddelkram aus dem Netz :-)

    Autor Siggi_Halt 11.12.12 - 08:38

    Sie glauben doch nicht Ernsthaft, dass dieser Herr ein Monopol hatte, oder?
    Das Netz wird nicht durch nur einen Mann unsicher für Kinder. Da haben noch ganze andere ihre Finger im Spiel.

    Mit besten Grüßen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: endlich ist der schmuddelkram aus dem Netz :-)

    Autor onkel hotte 11.12.12 - 08:42

    lisgoem8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > na endlich. yp wird verschwinden. der ganze Schmuddelkram verschwindet aus
    > dem Netz und man kann Kinder wieder gefahrlos ins Netz lassen.
    > : - [

    du bist...
    [ ] ein troll
    [ ] dumm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: endlich ist der schmuddelkram aus dem Netz :-)

    Autor lisgoem8 11.12.12 - 09:16

    onkel hotte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lisgoem8 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > na endlich. yp wird verschwinden. der ganze Schmuddelkram verschwindet
    > aus
    > > dem Netz und man kann Kinder wieder gefahrlos ins Netz lassen.
    > > : - [
    >
    > du bist...
    > [ ] ein troll
    > [ ] dumm

    Ich Zitiere mich und erkläre das Zeichen:

    > :-[ <------------ beißender Sarkasmus ;-)

    Man könnte aber "gemeiner" sein. Richtig so. Er verdient mit der Leistung gedemütigter Frauen, die auch nur überleben versuchen und dazu verkaufen sie sich im Netz. Und er verteilt das auch für einen Spotlohn bis für lau.

    Ich mag gar nicht denken unter welchen Bedingungen die Frauen dort zu so was noch gezwungen werden

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: endlich ist der schmuddelkram aus dem Netz :-)

    Autor Siggi_Halt 11.12.12 - 09:37

    Wenn jemand versucht zu überleben, findet man immer irgendwie andere Wege.
    Da muss ich ganz klar sagen, dass diese Frauen selber Schuld haben, schließlich
    haben sie sich dafür entschieden, sie haben die ersten Schritte in das Milieu gewagt!
    Schnelles Geld nennt man sowas, glaub ich, was die Frauen sich darunter vorstellen.

    Da kriege ich wieder 200 Puls, wenn jemand solche Frauen bemitleidet, sie haben sich dafür entschieden also müssen sie damit Leben.
    Oder kriegen die Männer die ebenfalls in diesem Bereich arbeiten Mitleid? Schließlich müssen Sie sich auch in einer Art und Weise Opfern, dafür ist aber die Falsche Tageszeit um so etwas detailierter zubetrachten.
    Schließlich soll das Netz für Kinder sicherer gemacht werden.

    Mit bestem Gruß

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: endlich ist der schmuddelkram aus dem Netz :-)

    Autor 4x 11.12.12 - 11:35

    Ironie und Sarkasmus ist manchmal nicht leicht zu erkennen, das gebe ich zu.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: endlich ist der schmuddelkram aus dem Netz :-)

    Autor Huskynarr 11.12.12 - 11:56

    Wie kommt ihr eigentlich auf die Idee das die Seite verschwinden wird?
    1. Es ist nur die Steuerfahnung, wenn dann werden Autos etc. beschlagnahmt usw.
    2. Ist das sein Unternehmen, das darf nur in anderen Fällen geschlossen werden.
    3. Wenn sie sie schliesen sollte, ich sage nur kino.to ... ein satz mit X das war wohl nix.
    Ein Buchstabe anderst und wieder ist es da.
    Mach eine Seite kaputt, und es kommen 20 neue von der Art ans Tageslicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: endlich ist der schmuddelkram aus dem Netz :-)

    Autor Endwickler 11.12.12 - 12:05

    Guardian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...
    > Es ist noch kein Mensch an nackten Frauen gestorben....

    http://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/Nackte-Frau-als-Geisterfahrerin-Auch-zweite-Tochter-starb;art17,979254

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: endlich ist der schmuddelkram aus dem Netz :-)

    Autor Guardian 11.12.12 - 13:31

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Guardian schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ...
    > > Es ist noch kein Mensch an nackten Frauen gestorben....
    >
    > www.nachrichten.at


    Sehr lustig....

    Das war das auto und nicht das ansehen einer nackten Frau....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Conversnitch: Die twitternde Abhörlampe
Conversnitch
Die twitternde Abhörlampe

Conversnitch ist eine kleine Lampe, die unauffällig Gesprächsfetzen aus ihrer Umgebung mitschneidet, online eine Spracherkennung durchführt und den Text auf Twitter postet. Die Kunstaktion soll das Bewusstsein für die alltägliche Überwachung wecken.

  1. Menschenrechte Schärfere Exportkontrollen für Spähprogramme gefordert
  2. NSA-Skandal "Europa ist doch keine Kolonie"
  3. Frankreich Geheimdienst greift auf alle Daten von Orange zu

Microsoft: Remote-Desktop-App für Windows Phone
Microsoft
Remote-Desktop-App für Windows Phone

Microsoft hat eine Remote-Desktop-App für Windows Phone veröffentlicht. Damit kann aus der Ferne von einem Smartphone auf einen anderen Windows-Rechner zugegriffen werden, ohne dass auf diesem eine spezielle Software installiert sein muss.

  1. Cortana im Test Gebt Windows Phone eine Stimme
  2. Smartphones Nokia und HTC planen Updates auf Windows Phone 8.1
  3. Ativ SE Samsungs neues Smartphone mit Windows Phone

Palcohol: Der Cocktail in Pulverform
Palcohol
Der Cocktail in Pulverform

Mit kleinem Gepäck unterwegs und trotzdem nicht auf den abendlichen Drink verzichten? Ein US-Unternehmen hat Rum und Wodka in Pulver verwandelt. Zum Trinken einfach mit Wasser aufgießen - zum Schnupfen jedoch nicht geeignet.

  1. OLED Das merkwürdige Bindungsverhalten organischer Halbleiter
  2. Max-Planck-Institut Quantencomputer werden Silizium-Chips ähnlicher
  3. Kognitionswissenschaft Computer erkennt 21 Gesichtsausdrücke

  1. Heartbleed-Bug: Techfirmen zahlen Millionen für Open-Source-Sicherheit
    Heartbleed-Bug
    Techfirmen zahlen Millionen für Open-Source-Sicherheit

    Der Heartbleed-Bug hat die großen Internetkonzerne aufgeschreckt. Nachdem sie sich jahrelang des kostenlosen OpenSLL-Codes bedient haben, wollen sie nun die Programmierung unterstützen.

  2. Sofortlieferung: Base liefert Smartphone noch am gleichen Tag
    Sofortlieferung
    Base liefert Smartphone noch am gleichen Tag

    E-Plus erweitert unter der Marke Base die Sofortlieferung auf weitere Regionen. In zehn Regionen können Käufer eines Smartphones oder Tablets dieses noch am Bestelltag erhalten.

  3. Leica T: Teure Systemkamera mit Touchscreen
    Leica T
    Teure Systemkamera mit Touchscreen

    Leica hat mit der Leica T eine Systemkamera ohne Spiegel vorgestellt, die mit einem Sensor im APS-C-Format ausgerüstet ist. Mit einem Preis von 2.950 Euro samt Objektiv dürfte das Modell eine der teuersten spiegellosen Systemkameras auf dem Markt sein.


  1. 17:43

  2. 15:52

  3. 15:49

  4. 15:34

  5. 15:34

  6. 15:34

  7. 14:00

  8. 13:40