Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fabian T.: Youporn-Chef verhaftet

endlich ist der schmuddelkram aus dem Netz :-)

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. endlich ist der schmuddelkram aus dem Netz :-)

    Autor: lisgoem8 11.12.12 - 06:29

    na endlich. yp wird verschwinden. der ganze Schmuddelkram verschwindet aus dem Netz und man kann Kinder wieder gefahrlos ins Netz lassen.
    : - [

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: endlich ist der schmuddelkram aus dem Netz :-)

    Autor: Guardian 11.12.12 - 08:37

    lisgoem8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > na endlich. yp wird verschwinden. der ganze Schmuddelkram verschwindet aus
    > dem Netz und man kann Kinder wieder gefahrlos ins Netz lassen.
    > : - [

    Selten sowas dummes gelesen...

    "Gefahrlos ins netz lassen"

    Wahahah :D

    Nur weil YP weg ist?

    Die echte welt da draußen ist viel grausamer und perverser als das Internet.
    Diese Welt ist immer präsent. Egal wo du bist.

    Es ist für ein Kind grausamer, wenn sich die Eltern streiten, als wenn es mal einen Porno sieht.

    Es ist noch kein Mensch an nackten Frauen gestorben....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: endlich ist der schmuddelkram aus dem Netz :-)

    Autor: Siggi_Halt 11.12.12 - 08:38

    Sie glauben doch nicht Ernsthaft, dass dieser Herr ein Monopol hatte, oder?
    Das Netz wird nicht durch nur einen Mann unsicher für Kinder. Da haben noch ganze andere ihre Finger im Spiel.

    Mit besten Grüßen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: endlich ist der schmuddelkram aus dem Netz :-)

    Autor: onkel hotte 11.12.12 - 08:42

    lisgoem8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > na endlich. yp wird verschwinden. der ganze Schmuddelkram verschwindet aus
    > dem Netz und man kann Kinder wieder gefahrlos ins Netz lassen.
    > : - [

    du bist...
    [ ] ein troll
    [ ] dumm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: endlich ist der schmuddelkram aus dem Netz :-)

    Autor: lisgoem8 11.12.12 - 09:16

    onkel hotte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lisgoem8 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > na endlich. yp wird verschwinden. der ganze Schmuddelkram verschwindet
    > aus
    > > dem Netz und man kann Kinder wieder gefahrlos ins Netz lassen.
    > > : - [
    >
    > du bist...
    > [ ] ein troll
    > [ ] dumm

    Ich Zitiere mich und erkläre das Zeichen:

    > :-[ <------------ beißender Sarkasmus ;-)

    Man könnte aber "gemeiner" sein. Richtig so. Er verdient mit der Leistung gedemütigter Frauen, die auch nur überleben versuchen und dazu verkaufen sie sich im Netz. Und er verteilt das auch für einen Spotlohn bis für lau.

    Ich mag gar nicht denken unter welchen Bedingungen die Frauen dort zu so was noch gezwungen werden

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: endlich ist der schmuddelkram aus dem Netz :-)

    Autor: Siggi_Halt 11.12.12 - 09:37

    Wenn jemand versucht zu überleben, findet man immer irgendwie andere Wege.
    Da muss ich ganz klar sagen, dass diese Frauen selber Schuld haben, schließlich
    haben sie sich dafür entschieden, sie haben die ersten Schritte in das Milieu gewagt!
    Schnelles Geld nennt man sowas, glaub ich, was die Frauen sich darunter vorstellen.

    Da kriege ich wieder 200 Puls, wenn jemand solche Frauen bemitleidet, sie haben sich dafür entschieden also müssen sie damit Leben.
    Oder kriegen die Männer die ebenfalls in diesem Bereich arbeiten Mitleid? Schließlich müssen Sie sich auch in einer Art und Weise Opfern, dafür ist aber die Falsche Tageszeit um so etwas detailierter zubetrachten.
    Schließlich soll das Netz für Kinder sicherer gemacht werden.

    Mit bestem Gruß

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: endlich ist der schmuddelkram aus dem Netz :-)

    Autor: 4x 11.12.12 - 11:35

    Ironie und Sarkasmus ist manchmal nicht leicht zu erkennen, das gebe ich zu.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: endlich ist der schmuddelkram aus dem Netz :-)

    Autor: Huskynarr 11.12.12 - 11:56

    Wie kommt ihr eigentlich auf die Idee das die Seite verschwinden wird?
    1. Es ist nur die Steuerfahnung, wenn dann werden Autos etc. beschlagnahmt usw.
    2. Ist das sein Unternehmen, das darf nur in anderen Fällen geschlossen werden.
    3. Wenn sie sie schliesen sollte, ich sage nur kino.to ... ein satz mit X das war wohl nix.
    Ein Buchstabe anderst und wieder ist es da.
    Mach eine Seite kaputt, und es kommen 20 neue von der Art ans Tageslicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: endlich ist der schmuddelkram aus dem Netz :-)

    Autor: Endwickler 11.12.12 - 12:05

    Guardian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...
    > Es ist noch kein Mensch an nackten Frauen gestorben....

    http://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/Nackte-Frau-als-Geisterfahrerin-Auch-zweite-Tochter-starb;art17,979254

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: endlich ist der schmuddelkram aus dem Netz :-)

    Autor: Guardian 11.12.12 - 13:31

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Guardian schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ...
    > > Es ist noch kein Mensch an nackten Frauen gestorben....
    >
    > www.nachrichten.at


    Sehr lustig....

    Das war das auto und nicht das ansehen einer nackten Frau....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. Systemarchitekt/in
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Leiter/in der Fachgruppe "IT-Fachverfahren"
    Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg, Eisenhüttenstadt
  3. IT-Systemkauffrau / -mann oder Informatiker (m/w) zur Systemadministration
    Chirurgische Klinik München-Bogenhausen GmbH, München
  4. Frontend Developer (m/w)
    anwalt.de services AG, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Der große Gatsby, Mad Max, Black Mass, San Andreas)
  2. NUR FÜR KURZE ZEIT: Adobe Photoshop Elements & Premiere Elements 14 (PC/Mac)
    69,90€ inkl. Versand
  3. NEU: Blu-rays zum Sonderpreis

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smart City: Der Bürger gestaltet mit
Smart City
Der Bürger gestaltet mit
  1. Vernetztes Fahren Bosch will (fast) alle Parkplatzprobleme lösen

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie man Geschworene am besten verwirrt

  1. Betriebssystem: Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10
    Betriebssystem
    Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10

    In einem Monat läuft die Möglichkeit aus, kostenlos auf Windows 10 zu wechseln. Microsoft wollte damit vor allem Windows-7-Nutzer zum Wechsel auf Windows 10 bewegen. Bisher ist das Ziel verfehlt worden.

  2. Anki Cozmo: Kleiner Roboter als eigensinniger Spielkamerad
    Anki Cozmo
    Kleiner Roboter als eigensinniger Spielkamerad

    Wenn Pixar-Designer einen echten Roboter bauen dürfen, ist das Ergebnis entsprechend niedlich. Doch der clevere Cozmo soll auch schnell zum Quälgeist werden, wenn ihm etwas nicht passt.

  3. Alfieri: Maserati will Elektrosportwagen bauen
    Alfieri
    Maserati will Elektrosportwagen bauen

    Der Alfieri von Maserati könnte laut Fiat-Chrysler-Chef Sergio Marchionne auch als rein elektrischer Sportwagen auf den Markt kommen. Er wäre das erste Elektrofahrzeug des italienischen Traditionsherstellers.


  1. 08:00

  2. 07:48

  3. 07:32

  4. 07:15

  5. 18:37

  6. 17:43

  7. 17:29

  8. 16:56