Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fabian T.: Youporn-Chef verhaftet

Well played, golem! ^^

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Well played, golem! ^^

    Autor: Eckstein 11.12.12 - 07:38

    Ich wette bei "Youporn-Chef verhaftet" haben sich nicht wenige hier im Geiste schonmal auf die Debatte zuhause eingestellt, falls Post von der Staatsanwaltschaft "in Sachen YouPorn" eintreffen sollte. :-)

  2. Re: Well played, golem! ^^

    Autor: Guardian 11.12.12 - 08:38

    Das dachte ich mir auch ^^

  3. Re: Well played, golem! ^^

    Autor: onkel hotte 11.12.12 - 08:45

    Eckstein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich wette bei "Youporn-Chef verhaftet" haben sich nicht wenige hier im
    > Geiste schonmal auf die Debatte zuhause eingestellt, falls Post von der
    > Staatsanwaltschaft "in Sachen YouPorn" eintreffen sollte. :-)

    Was für Post vom Staatsanwalt hätte denn kommen sollen/können ?!?
    Ich habe mal vom Freund gehört, daß man für das Angebot nicht zahlt und nur ein bissel streamt .. so what ?

  4. Re: Well played, golem! ^^

    Autor: Eckstein 11.12.12 - 08:51

    onkel hotte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe mal vom Freund gehört, daß man für das Angebot nicht zahlt und nur
    > ein bissel streamt .. so what ?

    Und was wäre falls die Anklage gelautet hätte, dass sie die Inhalte illegal -ohne Zustimmung der Rechteinhaber- gestreamt haben?

  5. Re: Well played, golem! ^^

    Autor: ichbinhierzumflamen 11.12.12 - 10:36

    onkel hotte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eckstein schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich wette bei "Youporn-Chef verhaftet" haben sich nicht wenige hier im
    > > Geiste schonmal auf die Debatte zuhause eingestellt, falls Post von der
    > > Staatsanwaltschaft "in Sachen YouPorn" eintreffen sollte. :-)
    >
    > Was für Post vom Staatsanwalt hätte denn kommen sollen/können ?!?
    > Ich habe mal vom Freund gehört, daß man für das Angebot nicht zahlt und nur
    > ein bissel streamt .. so what ?

    JAAAA^^ klar, von nem freund gehört ^^ ich lach mich kaputt :P :P :P kumpel kumpel ;)

  6. Re: Well played, golem! ^^

    Autor: iBarf 11.12.12 - 11:46

    "do you watch porn?"

    ".......hell yeah,.....ohhh yeaahhh"

  7. Re: Well played, golem! ^^

    Autor: throgh 11.12.12 - 11:56

    Eckstein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > onkel hotte schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe mal vom Freund gehört, daß man für das Angebot nicht zahlt und
    > nur
    > > ein bissel streamt .. so what ?
    >
    > Und was wäre falls die Anklage gelautet hätte, dass sie die Inhalte illegal
    > -ohne Zustimmung der Rechteinhaber- gestreamt haben?


    Dann könnten sie allerdings weit dicker anfangen: Was alles so bei YouTube als Stream vorhanden ist ... könnte weit mehr Geld einbringen. ;-)

    Das Problem mit den lieben "Rechteinhabern" ist nämlich, dass sie weiter lauter krähen selbst mit absoluter Berechtigung ,,, das würde ich ihnen gar nicht absprechen wollen ... nur ohne eben einen Dialog mit der eigentlichen Kundschaft. Die darf nämlich daneben stehen und sich dieses Gebaren ansehen! Diese Urheberrechtsdebatten sind je schärfer sie geführt werden mehr schädigend für das Geschäft als die "Raubkopie" selbst. Schlicht weil gerade das Wertekonstrukt für virtuelle Werke nicht durchweg ausgeprägt ist und auch nicht gefördert wird von den Herstellern.

    Freiheit geht vor: Linux-Anwender!

  8. Re: Well played, golem! ^^

    Autor: ichbinsmalwieder 11.12.12 - 13:40

    Eckstein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > onkel hotte schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe mal vom Freund gehört, daß man für das Angebot nicht zahlt und
    > nur
    > > ein bissel streamt .. so what ?
    >
    > Und was wäre falls die Anklage gelautet hätte, dass sie die Inhalte illegal
    > -ohne Zustimmung der Rechteinhaber- gestreamt haben?

    LOL!
    Die Anklage will ich sehen!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. K+S, Kassel
  2. Daimler AG, Germersheim
  3. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Berlin
  4. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release 31.03.)
  2. 6,99€
  3. 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App
  2. Nintendo Switch erscheint am 3. März
  3. Nintendo Switch Drei Stunden Mobilnutzung und 32 GByte interner Speicher

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

  1. Fabric: Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern
    Fabric
    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

    Twitter hat seine Entwicklerwerkzeuge- und App-Plattform Fabric an Google verkauft. Fabric wird damit Teil von Google Firebase, das gleiche Ziele verfolgt wie das Team von Twitter. Apps, die Fabric nutzen, erreichen rund 2,5 Milliarden Mobilgeräte.

  2. D-Link: Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen
    D-Link
    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

    Stromspeisung über die eigenen Ports - und das ohne ein Extranetzteil: Das soll PoE-Passthrough im D-Link DGS-1100 erreichen. Leider hat er nur wenige Netzwerkbuchsen.

  3. Flash und Reader: Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate
    Flash und Reader
    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

    Eine Browsererweiterung, die Adobe mit dem aktuellen Sicherheitsupdate für Flash und Adobe Reader ausgeliefert hat, bringt selbst eine Sicherheitslücke mit.


  1. 15:57

  2. 15:31

  3. 15:21

  4. 15:02

  5. 14:47

  6. 14:38

  7. 14:18

  8. 14:00