Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fisa: Microsoft und Google…

golem.de gehackt? Nein, nur der Chefred ist weg... *hmmm*

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. golem.de gehackt? Nein, nur der Chefred ist weg... *hmmm*

    Autor: motzerator 31.08.13 - 14:22

    Hallo liebe Golem Redaktion,

    Das veränderte Logo auf der Hauptseite find ich jetzt keine so gute Idee, denn auf den ersten Moment sah mir das so aus, als währe eure Startseite einem "defacement" zum Opfer gefallen.

    Aber so wie es aussieht ist das von euch so gewollt.

    P.S.: Ist auch nur auf der Startseite sichtbar, nicht beim Kommentieren



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.08.13 14:23 durch motzerator.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: golem.de gehackt? Nein, nur der Chefred ist weg... *hmmm*

    Autor: der kleine boss 31.08.13 - 15:05

    -1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: golem.de gehackt? Nein, nur der Chefred ist weg... *hmmm*

    Autor: Feron 31.08.13 - 15:43

    +1

    Nervt mich inzwischen auch ungemein, vor allem, weil ich inzwischen gefühlte 100 Mal unbeabsichtigt auf der entsprechenden Seite von Herrn Klaß gelandet bin.

    Gestern war es ja eine durchaus nette Geste und auch der Einfall mit der Träne ist eine schöne Idee gewesen, aber man muss es ja nicht überstrapazieren. Zumal der Link an einer sehr wichtigen Stelle sitzt...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: golem.de gehackt? Nein, nur der Chefred ist weg... *hmmm*

    Autor: Anonymer Nutzer 31.08.13 - 17:21

    Mit NoScript gibt es dieses Problem nicht. :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: golem.de gehackt? Nein, nur der Chefred ist weg... *hmmm*

    Autor: jg (Golem.de) 31.08.13 - 18:04

    Keine Sorge, das bleibt nicht so, sondern kommt heute um Mitternacht wieder weg, da heute der letzte Tag ist, an dem Christian Klaß offiziell unser Chefredakteur ist - wir finden es für einen der Firmengründer angemessen, ihm nach 16 Jahren Arbeit für Golem.de einen würdigen Abschied zu bereiten. Das Abschiedsdoodle haben wir extra nur auf der Homepage angebracht, da man dort ja eigentlich das Logo nicht als Link benutzt, um auf die Homepage zu kommen.
    Viele Grüße
    Juliane

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: golem.de gehackt? Nein, nur der Chefred ist weg... *hmmm*

    Autor: Tourist 01.09.13 - 14:49

    Meinerseits wünsche ich ihm alles Gute und schöne Erfolge!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: golem.de gehackt? Nein, nur der Chefred ist weg... *hmmm*

    Autor: der kleine boss 02.09.13 - 07:56

    +1
    wünsche ihm auch nochmal alles gute!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. PHP Entwickler für webbasierte Branchensoftware (m/w)
    OktoPOS Solutions GmbH, Hamburg
  3. Senior Consultant SAP HCM (m/w)
    über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  4. Softwareentwickler Java / Webentwickler (m/w)
    syncpilot GmbH, Puchheim bei München

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: ASUS GeForce GTX 1080 Founders Edition
    789,00€
  2. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  3. JETZT AUCH BEI CASEKING: HTC Vive VR-Brille
    899,90€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

  1. Zcryptor: Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks
    Zcryptor
    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

    Microsoft warnt vor einer neuen Ransomware, die sich auch über USB-Sticks verbreitet. In einem Blogpost gibt das Unternehmen einige Tipps, um sich zu schützen. Etwa: "Besuche keine Pornoseiten, aktualisiere aber auf Windows 10".

  2. LTE-Nachfolger: Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab
    LTE-Nachfolger
    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

    Huawei hat eine erste Outdoor-Makrozelle und weitere Schlüsseltechnologien für 5G außerhalb von Forschungslabors getestet. Was demnächst bei der Standardisierung für 5G festgelegt wird, bleibt noch offen.

  3. Beam: Neues Modul für Raumstation klemmt
    Beam
    Neues Modul für Raumstation klemmt

    Der erste Versuch, das neue, entfaltbare Modul der ISS aufzudehnen, ist gescheitert. Die Nasa untersucht das weitere Vorgehen. Es ist Teil der ehrgeizigen Pläne von Bigelow Aerospace zum Bau einer eigenen Raumstation.


  1. 17:09

  2. 16:15

  3. 15:51

  4. 15:21

  5. 15:12

  6. 14:28

  7. 14:17

  8. 14:08