1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freifunker wehren sich…

Obligatorischer Autovergleich

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Obligatorischer Autovergleich

    Autor Emulex 28.12.12 - 07:52

    Wenn ich mir ein Auto miete, dann will der Verleiher meinen Führerschein, u.U. Perso und trägt auch in ein Fahrtenbuch ein wann ich das Auto hatte und wieviele Kilometer ich damit gefahren bin.

    Wird nun dieser Wagen in z.B. einen Fahrerflucht-Unfall verwickelt, ermittelt man den Besitzer. Dieser wiederum kann mitnichten einfach mit der Schulter zucken und so tun als wüsste er von nix. Der kramt sein Fahrtenbuch raus und sagt wer damit gefahren ist.

    Ähnlich ist es, wenn ein Auto in Privatbesitz ist, in ein Verkehrsdelikt verwickelt wird, der Fahrer aber nicht ermittelt werden kann. Dann kann für die Zukunft ein Fahrtenbuch auferlegt werden, damit das nichtmehr passiert.

    So weit hergeholt ist das nicht.

    Andersrum aber kann mich niemand für den Bankraub zur Verantwortung ziehen, nur weil ich mein Auto nicht abgesperrt habe und es für selbigen als Fluchtfahrzeug entwendet wurde.

    Alles nicht so einfach ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Obligatorischer Autovergleich

    Autor Flying Circus 28.12.12 - 10:23

    Autovergleiche hinken meistens, hier besonders: die Auflagen bei der Fahrzeughaltung sind so hoch, weil ein nicht gesichertes Auto in der realen Welt größeren Schaden verursachen kann. Vom unabsichtlich umgelegten Fußgänger bis zum im Wasserschutzgebiet gerammten, dann auslaufenden Tanklaster ist da vieles drin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

IMHO: Share Economy regulieren, nicht verbieten
IMHO
Share Economy regulieren, nicht verbieten
  1. NSA-Affäre Macht euch wichtig!
  2. IMHO Und wir sind selber schuld!
  3. Head Mounted Display Valve zeigt neue Version seiner VR-Brille

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

  1. Fairphone: Chinesische Fabrik wählt Arbeitervertretung
    Fairphone
    Chinesische Fabrik wählt Arbeitervertretung

    Fairphone hat in einer chinesischen Produktionsstätte seines Smartphones ein zentrales Ziel verwirklicht: Die Fabrikarbeiter haben eine vom Management unabhängige Arbeitervertretung gewählt. Diese muss sich gleich mit viel Geld beschäftigen.

  2. Intel Sharks Cove: Microsofts Raspberry Pi mit Windows 8.1 vorbestellbar
    Intel Sharks Cove
    Microsofts Raspberry Pi mit Windows 8.1 vorbestellbar

    Intel hat gemeinsam mit Microsoft das Sharks Cove vorgestellt: Die Entwicklerplatine mit x86-Atom-Prozessor ist Referenzboard für Windows- und Android-Geräte zugleich.

  3. Kabel Deutschland: Drosselung "positiv für Mehrheit der Kunden"
    Kabel Deutschland
    Drosselung "positiv für Mehrheit der Kunden"

    Kabel Deutschland prüft eine Berufung zu dem Urteil wegen seiner versteckten Filesharing-Drosselung. Die Drosselung sei für die überwiegende Zahl der Kunden eine positive Regelung.


  1. 10:39

  2. 09:35

  3. 09:28

  4. 07:47

  5. 07:29

  6. 07:18

  7. 22:24

  8. 20:51