Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gabun: Kim Dotcoms neuer Dienst…

Ja, da muss Geld geflossen sein ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ja, da muss Geld geflossen sein ...

    Autor: LoopBack 08.11.12 - 11:56

    ... oder sie interessieren sich einfach nur dafuer, dass geltendes Recht eingehalten wird. Oder sie wollen einfach nur nichts mit einem der groessten Internetverbrecher zu tun haben (Waere ich Besitzer einer TLD und wuerde fuer sowas missbraucht wurde ich auch so agieren). Oder aber Ihre Richtlinien verbieten das Vorgehen von Mr. Mir-gehoert-das-internet-und-alle-die-etwas-gegen-mich-haben-sind-von-der-unterhaltungsindustrie-und-den-amis-gekauft.
    Zumindest nach den Richtlinen von denic waere sein vorgehen Verbote: zunaechst einmal muss der besitzer der domain einen deutschen wohnsitz haben und der eingetragene besitzer muss auch der faktische besitzer sein und kein briefkastenunternehmen/dienstleister.
    Wie die richtlinen bei gabun sind, laesst sich zur Zeit leider nicht genau bestimmen, da deren webseite www.nic.ga gerade nicht erreichbar ist...

    @Golem: warum berichtet ihr eigentlich ueber jeden Pups den dieser Groessenwahnsinnge auf twitter schreibt? und tut dann so als sei das die wahrheit? man sollte ihn totschweigen, dann hoert er vielleicht mal auf sich so wichtig zu fuehlen

    @Verschwoerungtheoretiker: In wirklichkeit hat dotcom (bzw. einer seiner handlanger) die Regierung von gabun bezahlt, damit sie eine stellungnahme veroeffentlichen in der sie behaupten das sie me.ga sperren wollen. In wirklichkeit wollen sie das gar nicht aber so kann dotcom behaupten, die boesen amis sein wieder schuld und irgendwann behauptet er, er sei so maechtig er hat dafuer gesorgt das gabun ihm die domain zurueckgibt und am 20. januar sehen wir den x-millionsten filehoster unter me.ga

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ja, da muss Geld geflossen sein ...

    Autor: Endwickler 08.11.12 - 12:31

    LoopBack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...
    > @Golem: warum berichtet ihr eigentlich ueber jeden Pups den dieser
    > Groessenwahnsinnge auf twitter schreibt? und tut dann so als sei das die
    > wahrheit? man sollte ihn totschweigen, dann hoert er vielleicht mal auf
    > sich so wichtig zu fuehlen
    > ...

    Solange jemand so lange Texte dazu schreibt, auch wenn sie vielleicht nur seinen Unmut ausdrücken sollen, ist doch das Ziel erreicht. Totschweigen fängt anders an und trotzdem interessiert es andere Leute, auch wenn du das alles als Pups bezeichnest.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ja, da muss Geld geflossen sein ...

    Autor: LoopBack 08.11.12 - 16:51

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solange jemand so lange Texte dazu schreibt, auch wenn sie vielleicht nur
    > seinen Unmut ausdrücken sollen, ist doch das Ziel erreicht. Totschweigen
    > fängt anders an

    Irgendwann mal muss ich das ja sagen sonst tut sich ja doch nichts... Und ja natuerlich interessieren sich manche dafuer: Die, deren illegale Downloadquelle vor einem Jahr floeten gegangen ist und die (wie auch dotcom) der Meinung sind das sei nicht ok und MegaUpload sei ein Dienst mit legalem Konzept gewesen und jetzt glauben, dass alles wieder so wird wie frueher - also weiter saugen, was das zeug haellt und die Leute auslachen die eine DVD/BluRay kaufen, weil es das voll mega gratis gibt oder so...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ja, da muss Geld geflossen sein ...

    Autor: Endwickler 09.11.12 - 09:44

    LoopBack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Irgendwann mal muss ich das ja sagen sonst tut sich ja doch nichts... Und
    > ja natuerlich interessieren sich manche dafuer: Die, deren illegale
    > Downloadquelle vor einem Jahr floeten gegangen ist und die (wie auch
    > dotcom) der Meinung sind das sei nicht ok und MegaUpload sei ein Dienst mit
    > legalem Konzept gewesen und jetzt glauben, dass alles wieder so wird wie
    > frueher - also weiter saugen, was das zeug haellt und die Leute auslachen
    > die eine DVD/BluRay kaufen, weil es das voll mega gratis gibt oder so...

    Nein.
    Ich finde die Artikel sehr unterhaltsam und lese sie immer gerne, habe aber natürlich nie illegal an irgendwelchen Zitzen gesaugt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Java Developer - Partner Services (m/w)
    GK Software AG, Köln, Schöneck
  2. Presales Consultant (m/w)
    Hornetsecurity GmbH, Hannover
  3. Consultant Business Intelligence (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor München, Wolfsburg
  4. (Senior) IT Project Associate (m/w) IT-Management, Organisation and Governance
    ALDI Einkauf GmbH & Co. OHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Netzpolitik: Edward Snowden ist genervt
Netzpolitik
Edward Snowden ist genervt
  1. NSA-Affäre BND-Chef Schindler muss offenbar gehen
  2. Panama-Papers 2,6 TByte Daten zu dubiosen Offshore-Firmen
  3. ZDFInfo am Karfreitag Atari, Chaos Computer Club und Killerspiele

Cybertruppe: Die Bundeswehr sucht händeringend Nerds
Cybertruppe
Die Bundeswehr sucht händeringend Nerds
  1. Mit Raketenantrieb Magnetschwebeschlitten stellt Geschwindigkeitsrekord auf
  2. Sweep US-Startup Scanse entwickelt günstigen Lidar-Sensor
  3. Sensoren Künstliche Haut besteht aus Papier

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

  1. VATM: Vectoring in Mecklenburg-Vorpommern braucht 20.476 KVz
    VATM
    Vectoring in Mecklenburg-Vorpommern braucht 20.476 KVz

    In einem dünn besiedelten Flächenland wie Mecklenburg-Vorpommern ist der Vectoring-Ausbau nicht einfach. Das exklusive Vectoring-Angebot der Deutschen Telekom halte nicht, was es verspricht, meint der Branchenverband VATM.

  2. Arkane Studios: Dishonored 2 erscheint im November 2016
    Arkane Studios
    Dishonored 2 erscheint im November 2016

    Ohne großen Vorlauf hat Bethesda den Erscheinungstermin von Dishonored 2 bekanntgegeben. In dem Action-Schleich-Rollenspiel steuert man wahlweise einen Leibwächter oder eine junge Kaiserin.

  3. OpenSSL-Update: Die Rückkehr des Padding-Orakels
    OpenSSL-Update
    Die Rückkehr des Padding-Orakels

    Die jüngste Version von OpenSSL behebt eine kritische Sicherheitslücke: eine Neuauflage des sogenannten Padding-Oracle-Angriffs. Mehrere ältere Bugs ermöglichen außerdem zusammen eine Memory-Corrpution-Lücke.


  1. 21:04

  2. 17:55

  3. 17:52

  4. 17:37

  5. 17:10

  6. 16:12

  7. 15:06

  8. 14:46