1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gabun: Kim Dotcoms neuer Dienst…

keine Verschwörung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. keine Verschwörung

    Autor azeu 08.11.12 - 01:01

    Ich glaube nicht, dass Gabun hier von irgend jemandem gedrängt oder gezwungen wurde.

    Es erscheint mir plausibel, dass gerade kleine Länder mit Kim nichts zu tun haben wollen, weil er eben immer eine Fülle von Problemen mit sich hinterher zieht. Gabun wird genug andere Probleme haben und sich nicht auch noch mit Kim belasten wollen.

    Ich hätte an Stelle von Gabun auch nicht anders gehandelt, unabhängig davon was ich persönlich von Kim und seinen Projekten gehalten hätte. Ist einfach ein viel zu heisses Eisen.

    Gruss an die NS of America

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: keine Verschwörung

    Autor Born2win 08.11.12 - 03:16

    Mal sehen welche "freien" Länder noch ihre hässliche Fratze zeigen, wenn Kim unter ihrem Top lvl Domain einen Cloud Service eröffnen will.
    Die nächsten Monate werden interessant....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: keine Verschwörung

    Autor Endwickler 08.11.12 - 09:29

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube nicht, dass Gabun hier von irgend jemandem gedrängt oder
    > gezwungen wurde.
    >
    > Es erscheint mir plausibel, dass gerade kleine Länder mit Kim nichts zu tun
    > haben wollen, weil er eben immer eine Fülle von Problemen mit sich
    > hinterher zieht. Gabun wird genug andere Probleme haben und sich nicht auch
    > noch mit Kim belasten wollen.
    >
    > Ich hätte an Stelle von Gabun auch nicht anders gehandelt, unabhängig davon
    > was ich persönlich von Kim und seinen Projekten gehalten hätte. Ist einfach
    > ein viel zu heisses Eisen.

    Nun ja, da Amerika mit großem Abstand deren größter Handelspartner ist, fällt es mir zum Beispiel extrem schwer, da keinen Zusammenhang zu sehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

  1. Augmented Reality: Metaio unterstützt 3D-Sensor für das iPad
    Augmented Reality
    Metaio unterstützt 3D-Sensor für das iPad

    Metaio will den 3D-Scanner Structure Sensor von Occipital in seinen Programmierwerkzeugen unterstützen. Damit kann die nähere Umgebung in 3D erfasst und die Tiefeninformationen können mit den Farbinformationen der iPad-Kamera vermischt werden.

  2. Olloclip: Zusatzobjektive für iPhone 6 und 6 Plus
    Olloclip
    Zusatzobjektive für iPhone 6 und 6 Plus

    Von Olloclip gibt es nun Vorsatzlinsen für die Kameras des iPhone 6 und des iPhone 6 Plus, die aus den Kameras ein Fisheye, ein Weitwinkelobjektiv und ein Makro machen. Sie werden vor die Front- oder Rückkamera gesetzt.

  3. 2Play Premium 200: Unitymedia KabelBW bietet 200 MBit/s für 35 Euro
    2Play Premium 200
    Unitymedia KabelBW bietet 200 MBit/s für 35 Euro

    Unitymedia KabelBW hat die Preise für seine lange angekündigten 200-MBit/s-Zugänge angekündigt. "Im nächsten Jahr schrauben wir die Geschwindigkeit unserer Anschlüsse weiter nach oben. Mittelfristig streben wir Transferraten im GBit-Bereich an", sagte der Firmenchef.


  1. 08:13

  2. 07:59

  3. 07:57

  4. 07:55

  5. 07:27

  6. 00:45

  7. 20:52

  8. 19:50